Donnerstag, August 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 25. März 2018

Landkreis Zwickau – Mehrere Trunkenheitsfahrten im Straßenverkehr

Landkreis Zwickau – Mehrere Trunkenheitsfahrten im Straßenverkehr

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Crimmitschau – (ta) Gegen 20 Uhr wurde am Samstagabend in der Pleißenstraße ein 49-jähriger Opelfahrer kontrolliert. Es wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt welcher einen Wert von 0,96 Promille ergab. Eine Weiterfahrt wurde unterbunden.Wilkau-Haßlau – (ta) Am Samstagabend gegen 20:45 Uhr befuhr ein 47-jähriger Fahrer eines VW die Rudolf-Breitscheid-Straße und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Der Atemalkoholtest erbrachte 0,72 Promille. Eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wurde gefertigt.Glauchau – (ta) Sonntagfrüh gegen 4 Uhr wurde ein 21-jähriger Fahrer eines Opels durch die Polizei kontrolliert und Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest erbrachte 0,74 Promille. Die entsprechende Anzeige wurde gefe
Größere Ansammlung von Personen in Plauen

Größere Ansammlung von Personen in Plauen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Illegale Einwanderung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Plauen – (ta) Am Samstag gegen 18:30 Uhr befanden sich zirka 200 Personen überwiegend ausländischer Herkunft auf dem Postplatz. Es standen sich zwei Personengruppen provozierend gegenüber. Der Grund des Zusammentreffens ist derzeit unbekannt. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurden 92 Platzverweise ausgesprochen, danach lösten sich die Gruppierungen auf.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Verkehrsunfall mit einer getöteten Person in Triebel

Verkehrsunfall mit einer getöteten Person in Triebel

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Triebel – (ta) Am Samstagabend gegen 20:40 Uhr schleppte ein 36-Jähriger auf der S 307 in Fahrtrichtung Haselrain mit dem Pkw Ford einen Pkw Fiat eines 49-Jährigen mittels Abschleppstange ab. Im weiteren Verlauf kam der der Pkw Ford nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen dort befindlichen Straßenbaum. Durch den Aufprall am Straßenbaum wurde der Ford durch den angehängten Fiat quer zum Fahrbahnverlauf geschoben und der Pkw Fiat prallte gegen die Beifahrerseite des Pkw Ford. In Folge dieses Zusammenstoßes rutschte der Ford auf die Gegenfahrbahn und es kam zum Zusammenstoß mit einem Pkw Skoda (w/27) welcher sich im Gegenverkehr befand. Eine hinter dem Ford Fahrer sitzende 65-Jährige wurde durch den Unfall tödlich verletzt. Der Fahrer des Fords, dessen Insassin (19), der Fiat Fa
Neuer Online-Service deckt unberechtigte Inkassoforderungen auf

Neuer Online-Service deckt unberechtigte Inkassoforderungen auf

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucherzentralen starten „Inkasso-Check“ zur kostenlosen Überprüfung von Inkassoforderungen                                                                                                               5,8 Millionen Personen haben schon mal eine Inkassoforderung erhalten, 65 Prozent davon halten sie sogar für unberechtigt. Ein neuer Online-Service der Verbraucherzentralen ermöglicht Verbrauchern nun die kostenlose Überprüfung solcher Forderungen. Nutzer des „Inkasso-Checks“ erhalten eine rechtliche Ersteinschätzung, ob sie überhaupt bezahlen müssen und falls ja, ob die volle Höhe der Kosten fällig ist. Möchten sie dem Inkassounternehmen widersprechen, können Verbraucher zudem gleich den passenden Brief an das Unternehmen generieren. Um den Service zu ermöglichen, haben die Verbrauch
Chemnitz OT Morgenleite/OT Borna-Heinersdorf – Einbrüche in Einfamilienhäuser angezeigt/Zeugengesuch

Chemnitz OT Morgenleite/OT Borna-Heinersdorf – Einbrüche in Einfamilienhäuser angezeigt/Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Chemnitz, Polizeibericht
Drei Einbrüche in Einfamilienhäuser sind im Verlaufe des Samstags angezeigt worden. In der Steinbergstraße waren Einbrecher zwischen etwa 18 Uhr am Freitag (23. März 2018) und dem nächsten Tag, gegen 17.45 Uhr, aktiv. Die bisherigen Ermittlungen lassen darauf schließen, dass die Täter eine auf dem Grundstück befindliche Leiter nutzten, um auf den Hausbalkon zu gelangen. Dort zerstörte man eine Fensterscheibe und gelangte so ins Haus. Nachdem dieses durchsucht worden war, zogen die Einbrecher mit ihrer Beute ab. Dazu zählen nach erstem Überblick Bargeld, eine Uhr sowie ein iPad im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Zur Höhe des Sachschadens kann noch nichts gesagt werden. Ein Fährtensuchhund war im Einsatz. Fast zeitgleich wurden am frühen Samstagabend zwei Hauseinbrüche in der Max-Planc
Verkehrseinschränkungen im Tunnel B 93 – Kabel werden ausgetauscht

Verkehrseinschränkungen im Tunnel B 93 – Kabel werden ausgetauscht

Aktuell, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
Von Montag, 26. bis Donnerstag, 29. März 2018, finden jeweils in der Zeit zwischen ca. 8 bis 16 Uhr Arbeiten zum Austausch vorhandener Kabel am Tunnel B 93 in Zwickau statt.Die Arbeiten erfordern wechselseitige Sperrungen jeweils einer Richtungsfahrbahn je Tunnelröhre.In der Nacht von Mittwoch, 28. zu Donnerstag, 29. März 2018, ist in der Zeit von ca. 23 bis 5 Uhr eine Vollsperrung des Tunnels notwendig.Der Straßenverkehr wird in dieser Zeit wie folgt umgeleitet:in Fahrtrichtung A4 Altenburg: über Dr.-Friedrichs-Ring, Am Schwanenteich, Humboldtstraße, Crimmitschauer Straße und Kolpingstraße in Fahrtrichtung Schneeberg: über Dr.-Friedrichs-RingDie Umleitung wird rechtzeitig ausgeschildert.Mit Behinderungen muss zeitweilig gerechnet werden. Das Tiefbauamt bittet alle Kr
Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, die Polizei sucht Zeugen in Reichenbach im Vogtland

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, die Polizei sucht Zeugen in Reichenbach im Vogtland

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Reichenbach im Vogtland – (wh) Am Samstag im Zeitraum von 6 bis 17:30 Uhr wurde auf dem Gelände der Diakonie, Nordhorner Platz, ein weißer PKW Seat durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher hatte pflichtwidrig die Unfallstelle verlassen. Die Schadenshöhe am Seat beträgt 300 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zu diesem Verkehrsunfall. Hinweise bitte an die Verkehrspolizei in Reichenbach, Tel.: 03765 500Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Rallye-EM-Auftakt: ŠKODA Erfolg auf den Azoren – Kreim/Christian mit erster Bestzeit

Rallye-EM-Auftakt: ŠKODA Erfolg auf den Azoren – Kreim/Christian mit erster Bestzeit

Aktuell, Auto, ERC, Marken, Motorsport, Rallye, Skoda, Sport
<p style="text-align: justify;">› Drei ŠKODA FABIA R5 in der U28-Wertung vorn, Kreim/Christian auf Platz fünf › ŠKODA AUTO Deutschland Duo steigert sich beim EM-Debüt kontinuierlich, Aufholjagd nach Reifenschaden am Freitag mit erster Gesamtbestzeit am Samstag gekrönt › Fabian Kreim: „Unglaublich viel gelernt“Ponta Delgada – Jubel auf den Azoren-Vulkaninsel São Miguel: ŠKODA dominiert zum Auftakt der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) die U28-Wertung mit einem Dreifachtriumph. Bei wechselnden Wetterbedingungen zwischen strahlendem Sonnenschein und dichtem Nebel steigern sich die zweimaligen Deutschen Rallye-Champions Fabian Kreim/Frank Christian (D/D) auf ungewohntem Schotterbelag. Am Finaltag glänzt das ŠKODA AUTO Deutschland Duo mit seiner ersten gemeinsamen Bestzeit im
Trunkenheit im Verkehr in Gersdorf

Trunkenheit im Verkehr in Gersdorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Gersdorf – (wh) Samstagabend erhielt die Polizei einen Hinweis zu einer Trunkenheitsfahrt. Ein 45 Jähriger war mit seinem PKW Opel auf dem Otto-Resch-Ring gefahren. Der durchgeführte Alkoholtest erbrachte einen Wert von 3,08 Promille. Zur Beweissicherung wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Fahrers gelangte in amtliche Verwahrung.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
IronForce by RING POLICE startklar für ADAC GT Masters

IronForce by RING POLICE startklar für ADAC GT Masters

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Neueinsteiger präsentiert Porsche 911 GT3 R im auffälligen Design Lucas Luhr und Jan-Erik Slooten als Teamkollegen YouTube-Star JP Kraemer unterstützt das Porsche-TeamMünchen. IronForce by RING POLICE ist bereit für das ADAC GT Masters. Drei Tage vor dem offiziellen Vorsaisontest in der Motorsport Arena Oschersleben hat der Rennstall das auffällige Design für seinen Porsche 911 GT3 R vorgestellt, mit dem Lucas Luhr (38/Ermantingen) und Jan-Erik Slooten (33/Jülich) erstmals in der "Liga der Supersportwagen" antreten werden. Alle 14 Saisonrennen des ADAC GT Masters werden auch 2018 von SPORT1 live und in voller Länge übertragen.Der "Elfer" des Rennstalls aus Erkelenz wird mit seiner schwarz-weißen Beklebung, die durch bunte Farbakzente ergänzt wird, auf den sieben Rennst
Unfallflucht in Werdau OT Steinpleis

Unfallflucht in Werdau OT Steinpleis

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Werdau OT Steinpleis - (sw) Am Freitag um 11:50 Uhr fuhr ein unbekannter Pkw vom Pleissen-Center in Höhe Möbelmarkt Roller heraus auf die Stiftstraße in Richtung Steinpleis. Dabei missachtete er einen vorfahrtsberechtigten Pkw Renault. Dessen 67-jähriger Fahrer konnte noch bremsen, in deren Folge aber ein Mercedes Kleintransporter (Fahrer 38 Jahre) von hinten auffuhr und einen Schaden in Höhe von 7.000 Euro verursachte. Wer Hinweise zum unbekannten Pkw geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder