Montag, Dezember 9Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 23. März 2018

Sachbeschädigung an Transporter

Sachbeschädigung an Transporter

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung an Transporter Zwickau, OT Pölbitz – (cs) In der Nacht zu Freitag beschädigten Unbekannte einen Kleintransporter der Marke Fiat, der an der Alfred-Schön-Allee abgestellt war. Ein Eindringen in den Transporter gelang den Tätern nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Hinweise zu den Tätern oder dem Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Kleintransporter aus Autohaus entwendet

Kleintransporter aus Autohaus entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Kleintransporter entwendet Reinsdorf, OT Friedrichsgrün – (cs) In der Nacht zu Freitag betraten Unbekannte das Gelände eines Autohauses am Gewerbering und entwendeten zwei Kleintransporter. Bei den beiden Fahrzeugen handelt es sich um: 1. weißer Transporter „Citroen Jumper“, Vorführwagen, amtliches Kennzeichen Z-P 5005, an beiden Seiten Werbung des Autohauses 2. weißer Transporter „Citroen Jumper“, Neufahrzeug, noch nicht zugelassen, deshalb ohne amtliches Kennzeichen Weiterhin wurden von einem dritten Fahrzeuge die Kennzeichentafeln mit dem amtlichen Kennzeichen Z-P 4994 entwendet. Vermutlich wurden diese an dem entwendeten Jumper angebracht. Die Soko „Kfz“ ermittelt. Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder den Verbleib der Fahrzeuge nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Tele
Aue – Zeugen zu Verkehrsgefährdung gesucht

Aue – Zeugen zu Verkehrsgefährdung gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Aue – Zeugen zu Verkehrsgefährdung gesucht (1051) Ein entgegen der als Einbahnstraße ausgeschilderten Thomas-Mann-Straße fahrender Pkw Audi fiel am 22. März 2018, gegen 12.10 Uhr, Polizeibeamten auf ihrer Streifenfahrt auf. Der Audi bog nach links in die Lessingstraße ab und fuhr weiter nach rechts auf die B 101 in Richtung Schwarzenberg. Die Polizisten fuhren hinterher. Als der Audi die Kreuzung Goethestraße/Schneeberger Straße/Auerhammerstraße bei „Rot“ passierte, schalteten die Beamten am Dienstfahrzeug Blaulicht, Sondersignal und „Stop Polizei“ ein, um den Audi anzuhalten und den Fahrer einer Kontrolle zu unterziehen. Der bislang unbekannte Audi-Fahrer setzte seine Fahrt jedoch in Richtung Schwarzenberg fort. Dabei wurde eine weitere Kreuzung bei „Rot“ passiert und auch eine stationäre
ADAC Sachsen Rallye Slalom Cup 2018

ADAC Sachsen Rallye Slalom Cup 2018

ADAC, Aktuell, Motorsport, Organisationen, Rallye
 ADAC Sachsen Rallye Slalom Cup 2018Einstieg in den RallyesportDer ADAC Sachsen Rallye Slalom Cup, eine Nachwuchsserie für interessierte Rallyepiloten, geht 2018 in seine zweite Saison. Organisiert wird die Serie vom Rallyesport Westsachsen im ADAC e.V. Für die laufende Saison sind vier Veranstaltungen geplant:April Sachsenring Asphalt Juni Kiesgrube Gößnitz Schotter September Flugplatz Bautzen Asphalt Oktober Kiesgrube Gößnitz SchotterDie Fakten:  Mindestalter 18 Jahre + Pkw Führerschein + Lizenz  Nenngebühr: 30 Euro pro Lauf oder 100 Euro/Saison  ADAC Mitglieder bis 21 Jahre erhalten 50% Nenngeldermäßigung  Gefahren wird in verschiedenen Hubraumkategorien mit eigenen Fahrzeugen.Weitere Informationen unter www.sachsen-motorsport.de und https://www.rallyesport-w
„Schwergewichte“ im Fokus/Deutsche und tschechische Polizisten kontrollierten gemeinsam

„Schwergewichte“ im Fokus/Deutsche und tschechische Polizisten kontrollierten gemeinsam

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
 Revierbereich MarienbergZschopau/Pockau – „Schwergewichte“ im Fokus/Deutsche und tschechische Polizisten kontrollierten gemeinsam für mehr Verkehrssicherheit im Grenzgebiet (1041) Sächsische und tschechische Verkehrspolizisten gemeinsam haben am Donnerstag in einer groß angelegten Aktion an der B 174 in Zschopau sowie an der B 101 in Pockau den gewerblichen Personen- und Güterverkehr überwacht und kontrolliert. An der im Rahmen eines durch die EU geförderten Projektes zur Verbesserung der Verkehrssicherheit im deutsch-tschechischen Grenzgebiet durchgeführten Kontrolle nahmen Verkehrspolizisten der Polizeidirektionen Chemnitz und Zwickau sowie aus Karlovy Vary und Most teil. Im Verlaufe der vier Stunden dauernden Kontrolle überprüften die Polizisten 17 Lastkraftwagen, neun Kle
Nachmachen erlaubt! – Kinder und Eltern backen für Spielplatz Schwanenstadt

Nachmachen erlaubt! – Kinder und Eltern backen für Spielplatz Schwanenstadt

Aktuell, Ernährung, Politik, Sonstige, Tourismus, Veranstaltung, Zwickau lokal
NACHMACHEN ERLAUBT! - KINDER UND ELTERN BACKEN FÜR SPIELPLATZ SCHWANENSTADTWenn es Anfang April in so manchem Haus wie in einer Bäckerei duftet, hat das einen ganz besonderen Grund: Dann krempeln Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die Ärmel hoch und backen eifrig für einen großen Kita-Kuchenbasar, der am Donnerstag, 5. April 2018, 14 bis 16 Uhr, in der GLOBUS-Passage im Glück-Auf-Center vorgesehen ist.Bestückt und betreut wird der Basar mit vielen süßen Leckereien von Klein und Groß aus den kommunalen Kitas „Anne Frank“, „Marienhof“ und dem Kinderhort „Planitzer Rasselbande“. Gebäck steuern die Kitas „Sputnik“ und „Wassertröpfchen“ und der Hort „Wichtelhaus“ bei. Die Kinder werden ihr Backwerk selbst anbieten und zu moderaten Preisen verkaufen. Die Erwachsenen helfen natürlich dabei. Da
Zwei Mädchen wollten Spielzeugautomaten aufbrechen in Plauen

Zwei Mädchen wollten Spielzeugautomaten aufbrechen in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (ak) Zwei 12-jährige Mädchen versuchten am Donnerstagabend einen Spielzeugautomaten aufzubrechen. Sie schlugen mit einem Hammer die Glasscheibe ein und wollten anschließend die Gummibälle entwenden. Ein Anwohner der Wildstraße hatte die Beiden bemerkt und die Polizei gerufen. Die Mädchen wurden vor Ort gestellt und danach ihren Eltern übergeben. Der Schaden am Automaten beträgt 100 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
DTM schließt Kooperation mit Rechtevermarkter IMG

DTM schließt Kooperation mit Rechtevermarkter IMG

Aktuell, DTM, Motorsport, Sport
Neuer Partner für die internationale TV-Vermarktung ITR und IMG schließen Zweijahresvertrag IMG ist führender Vertreiber von Sport- und UnterhaltungsformatenDie DTM-Dachorganisation ITR hat mit der International Management Group (IMG) einen neuen Partner für die internationale TV-Vermarktung gewonnen. Die Zusammenarbeit mit dem global tätigen Unternehmen ist zunächst auf zwei Jahre angelegt. Sie ist ein wichtiger Schritt für den Ausbau der professionellen Vermarktung sowie der stärkeren internationalen Verbreitung der Tourenwagenserie. Deutschland, Österreich und die Schweiz sind von dieser Vereinbarung ausgeschlossen.„Wir freuen uns sehr, mit IMG als weltweit größtem unabhängigen Rechtevermarkter von Live-Sport-Übertragungen einen starken Partner zu haben, um die DTM in
Pkw fuhr gegen Baum – Fahrer schwer verletzt Mißlareuth

Pkw fuhr gegen Baum – Fahrer schwer verletzt Mißlareuth

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Mißlareuth – (ak) Am Donnerstagabend kam ein 21-Jähriger mit seinem VW von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Danach überschlug sich der Pkw und blieb auf einem Feld liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfall war auf der S 287 a, etwa ein Kilometer nach dem Ortsausgang Mißlareuth in Richtung Reuth. Am Pkw entstand mit 5.000 Euro Totalschaden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Tanna waren zur Bergung vor Ort.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE
Timo Scheider startet für BMW Team Schnitzer im ADAC GT Masters

Timo Scheider startet für BMW Team Schnitzer im ADAC GT Masters

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Zweimaliger DTM-Champion teilt sich BMW M6 GT3 mit Mikkel Jensen Zweites Fahrzeug pilotieren Dennis Marschall und Victor Bouveng Team setzt erstmals zwei BMW M6 GT3 einMünchen. Der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider (39/Lochau) bildet die Speerspitze im Fahreraufgebot des BMW Team Schnitzer im ADAC GT Masters. Als Teamkollegen kommen in den beiden BMW M6 GT3 des bayerischen Rennstalls die BMW-Motorsport-Junioren Mikkel Jensen (23/DK) und Dennis Marschall (21/Eggenstein-Leopoldshafen/D) sowie der Schwede Victor Bouveng (21) zum Einsatz. Die "Liga der Supersportwagen" trägt vom 13.-15. April in der Motorsport Arena Oschersleben ihren Saisonauftakt aus. Alle Rennen werden live und in voller Länge von SPORT1 übertragen."Timo Scheider, die BMW-Motorsport-Junioren und das
In Toilette eingeschlossen

In Toilette eingeschlossen

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Kurioses, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
In Toilette eingeschlossen Plauen – (nt) In einer Tankstelle an der Oelsnitzer Straße holte sich am Mittwoch, gegen 23:30 Uhr eine männliche Person den Toilettenschlüssel. Als sich dieser nach einer Stunde immer noch in der verschlossenen Toilette befand und auf Klopfen nicht reagierte, wurde die Polizei gerufen. Die Berufsfeuerwehr kam vor Ort und öffnete die Tür. Nun versuchten die Beamten den Sachverhalt zu klären. Dieser Maßnahme wollte sich der polizeilich bekannte 25-Jährige entziehen. Er schrie, schlug um sich und leistete gegenüber den Beamten massiven Widerstand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pr