Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 15. März 2018

Fahrzeug durch Unfall beschädigt – Öl lief aus

Fahrzeug durch Unfall beschädigt – Öl lief aus

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Fahrzeug durch Unfall beschädigt – Öl lief aus Werdau, OT Steinpleis – (cs) Am Mittwochabend befuhr ein 50-Jähriger mit seinem Citroen die S 293 (Mitteltrasse) in Richtung A 72. Auf Höhe des dort befindlichen Kreisverkehrs zur Stiftstraße kam der Mann mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und überfuhr die Mittelinsel des Kreisverkehrs. Durch den Unfall wurde die Ölwanne des Pkw beschädigt. Dadurch konnte Öl auslaufen, was durch eine Spezialfirma beseitigt werden musste. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com
Fahrrad aus Keller gestohlen

Fahrrad aus Keller gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Fahrrad aus Keller gestohlen Zwickau – (cs) In der Zeit vom 28. Februar bis Mittwoch drangen Unbekannte gewaltsam in einen Keller an der Leipziger Straße ein. Die Täter entwendeten ein Fahrrad der Marke Cube. Die Höhe des Gesamtschadens konnte noch nicht beziffert werden. Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Niederwiesa – Müllcontainer landete auf Straße

Niederwiesa – Müllcontainer landete auf Straße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Niederwiesa – Müllcontainer landete auf Straße (954) Vermutlich wegen eines technischen Defekts löste sich am Donnerstag, gegen 7.45 Uhr, von einem Lkw Mercedes (Fahrer: 56) während der Fahrt der transportierte Container und fiel in Höhe der Shell-Tankstelle auf die Richtungsfahrbahn Chemnitz der B 173. Der im Container befindliche Hausmüll verteilte sich auf der Fahrbahn. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5 000 Euro. Die Richtungsfahrbahn der Bundesstraße war während der Beräumung der Unfallstelle für ca. 2½ Stunden voll gesperrt.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden)
Fahndung erfolgreich – Bundespolizei verhaftet 30-Jährigen im Hauptbahnhof Zwickau

Fahndung erfolgreich – Bundespolizei verhaftet 30-Jährigen im Hauptbahnhof Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Sicherheit
Fahndung erfolgreich - Bundespolizei verhaftet 30-Jährigen im Hauptbahnhof ZwickauZwickau (ots) - Bundespolizisten verhafteten gestern Abend im Hauptbahnhof Zwickau einen 30-jährigen Mann. Gegen ihn besteht ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Zwickau wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls.Die Beamten hatten den in Glauchau wohnhaften gebürtigen Zwickauer im Hauptbahnhof angetroffen und dessen Personalien im polizeilichen Fahndungsbestand überprüft.Weil er zweimal trotz ordnungsgemäßer Ladung vor Gericht nicht erschien, muss er nun in der Justizvollzugsanstalt Zwickau - wohin ihn die Einsatzkräfte am Abend brachten - auf den nächsten Termin zur Hauptverhandlung hinsichtlich der ihm vorgeworfenen Straftat warten.Quelle: Bundespolizeiinspektion KlingenthalHelfen Sie bitte mit, d
Chemnitz OT Zentrum – Unbekannter entblößte sich vor Frau/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Zentrum – Unbekannter entblößte sich vor Frau/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz OT Zentrum – Unbekannter entblößte sich vor Frau/Zeugen gesucht (949) Am Mittwoch (14.März 2018), gegen 16.35 Uhr, stand eine 49-jährige Frau, die gerade in der Georgstraße/Höhe Omnibusbahnhof unterwegs war, plötzlich vor einem unbekannten Mann, der sein Geschlechtsteil entblößt hatte. Als sie ihn ansprach und sagte, er solle dies unterlassen, entfernte sich der Unbekannte in Richtung Straße der Nationen. Laut Beschreibung der Frau ist der Täter ca. 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß, schlank, südländischen Typs, trug ein kariertes Hemd, ein helles Basecap, blaue Jeans und eine dunkle Jacke. Wer kann Hinweise zum Täter oder dessen Identität geben? Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefon 0371 5263-0 beim Polizeirevier Chemnitz-Südwest zu melden.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie
Bisher sind 32 Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2018 eingegangen

Bisher sind 32 Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2018 eingegangen

Aktuell, Politik, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
BISHER SIND 32 VORSCHLÄGE FÜR DEN BÜRGERHAUSHALT 2018 EINGEGANGEN Frist endet am 31. MärzFür den Bürgerhaushalt 2018 sind bisher 32 Vorschläge eingegangen. Die von 23 Personen eingereichten Vorschläge haben beispielsweise das Aufstellen weiterer Fahrradständer im Stadtgebiet, die Verbesserung der Ausschilderung im Stadtwald, das Aufstellen eines „Blitzers“ in der Leipziger Straße oder das Aufstellen bzw. den Ersatz von Geräten auf Spielplätzen zum Inhalt. Die Zwickauerinnen und Zwickauer haben noch bis einschließlich Samstag, dem 31. März 2018 die Möglichkeit, ihre Ideen einzureichen.Der Stadtrat stellte für den Bürgerhaushalt in diesem Jahr 200.000 Euro zur Verfügung. Die Mittel sollen eingesetzt werden für Ausstattungsgegenstände, Reparaturen oder kleine Bauarbeiten an und in städtis
Freiberg – Identität von verstorbener Frau geklärt

Freiberg – Identität von verstorbener Frau geklärt

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
In der  Medieninformationberichtete die Polizeidirektion Chemnitz über eine am selben Tag im Schwanenschlossteich an der Leipziger Straße tot aufgefundene und unbekannte Frau. Zugleich wurden Zeugen gesucht, die Angaben zur Identität der Verstorbenen machen konnten. Im Zuge der Ermittlungen und durch entsprechende Zeugenhinweise konnte die Identität nunmehr geklärt werden. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 51-Jährige aus dem Landkreis Mittelsachsen. Zur Todesursache laufen weiterhin die Ermittlungen, wobei ein Straftatverdacht weiterhin nicht vorliegt. Die Polizeidirektion Chemnitz bedankt sich bei der Öffentlichkeit für die Unterstützung zur Klärung der Identität der Verstorbenen. (Ry)Quelle: PD Chemnitz
Erfolg gegen Kreditkartenanbieter

Erfolg gegen Kreditkartenanbieter

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Hohe Kosten, wenig Mehrwert. Die Marke VIABUY wirbt besonders um Teenager und Azubis und verwendet mangelhafte Geschäftsbedingungen. Leipzig/Berlin, 12. März 2018: In zahlreichen analysierten Fällen aus dem Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentralen schildern Verbraucher, dass sie sich über die Kosten, das Kündigungsrecht und die Vertragslaufzeit nicht ausreichend und transparent aufgeklärt fühlen. Der Anbieter PPRO Financial Ltd. ist mit seiner Marke VIABUY vor allem mit einer besonders kreativen Inaktivitätsgebühr von 9,95 Euro aufgefallen. Verbraucher profitieren gleich mehrfach von der erfolgreichen Abmahnung durch die Marktwächter-Experten. Auf der Internetseite www.viabuy.com wirbt der Anbieter mit „Prepaid-Kreditkarten ohne Schufa-Check“ und zielt dabei auch auf die Zielgrupp
Fehler beim Linksabbiegen in Treuen

Fehler beim Linksabbiegen in Treuen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Treuen – (AH) Auf der Staatsstraße 299 zwischen Treuen und Goldener Höhe ereignete sich am Mittwoch kurz vor 18 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine 50-jährige Frau wollte mit ihrem Skoda Octavia an der Autobahnanschlussstelle Treuen nach links auf die A 72 auffahren. Dabei kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Ford Fiesta. Die 37-jährige Ford-Fahrerin wurde dabei verletzt und musste im Klinikum ambulant behandelt werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Crash nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro beziffert.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spende
Fittipaldi in der ADAC Formel 4

Fittipaldi in der ADAC Formel 4

ADAC, Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Motorsport, Organisationen
Fittipaldi in der ADAC Formel 4: "Großer Name ist keine Last" • Enzo Fittipaldi will seine eigene Geschichte schreiben • Der Enkel des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Emerson greift an • Enzo Fittipaldi: "Ich bin ehrgeizig - und ich möchte gewinnen"München. Großer Name, große Ambitionen: Enzo Fittipaldi (16, Brasilien, Prema Powerteam) fiebert seiner ersten Saison in der ADAC Formel 4 entgegen. Der Enkel des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi will mit dem italienischen Meisterteam direkt angreifen. "In der ADAC Formel 4 wird auf sehr hohem Niveau gefahren, jede Zehntelsekunde zählt", sagt Fittipaldi Junior: "Prema ist ein Siegerteam, das im vergangenen Jahr den Fahrertitel und die Teamwertung gewonnen hat. Das gibt mir für die Meisterschaft viel Motivation. Ich bi
Geldbörse im Pausenraum gestohlen

Geldbörse im Pausenraum gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Geldbörse aus Rucksack gestohlen Zwickau, OT Mosel – (nt) Wie erst am Dienstagnachmittag bei der Polizei angezeigt wurde, hatten am vergangenen Donnerstag, in der Zeit von 8 Uhr bis 22 Uhr, Unbekannte eine weiße Geldbörse mit Bargeld sowie persönlichen Dokumenten aus dem Rucksack des Geschädigten entwendet. Der Rucksack befand sich im Pausenraum einer Firma an der Glauchauer Straße. Die Höhe des Diebstahlschadens kann derzeit nicht beziffert werden. Wer Hinweise auf die Identität des Täters geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020.Quelle: PD zwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bi