„GRIP CARS & COFFEE“ geht auf Tour am Sachsenring

 

„GRIP CARS & COFFEE“ geht auf Tour!

Qualmende Reifen, brabbelnde Motoren, begeisterte Menschen und Kultblech, wohin man schaut – wenn die Rennstrecke zur Event-Location wird, dann ist wieder „GRIP CARS & COFFEE angesagt. Dieses Jahr sind drei der beliebten Events geplant – am Nürburgring, am Sachsenring und im Ralf-Schumacher-Kartcenter.
„Cars & Coffee“ ist ein weltweites Phänomen, das auch in Deutschland immer mehr Anhänger findet. Die Idee: Menschen mit einer Leidenschaft für heiße Motoren wie zum Beispiel Fahrer von Sportwagen, von Oldtimern oder anderen kultigen Fahrzeugen, zusammenzubringen, damit sie sich – ungezwungen bei einer Tasse Kaffee – über die neuesten Trends austauschen. Auch GRIP, Deutschlands kultigstes Motormagazin, lädt dieses Jahr wieder tausende Motorenthusiasten und Carspotter sowie diverse Autoclubs zu „GRIP CARS & COFFEE“-Veranstaltungen ein.
Präsentiert werden dort heiße Hotrods, Supercars, Oldtimer, Funcars oder kultige Bikes. Bei den drei Mega-Showdowns gibt es Gelegenheit zum Motortalk auf Augenhöhe, dazu ein volles Programm und Superstimmung. Zum Beispiel beim Drift-Taxi: Hier bekommt man ein völlig neues Gefühl für Kurvengeschwindigkeit, Burnouts und g-Kräfte. GRIP-Fans werden zu Leinwandhelden für einen Tag: Das Team inszeniert Auto und Fahrer so, dass den Zuschauern die Spucke wegbleibt. Für das leibliche Wohl sorgen Foodtrucks mit leckeren Spezialitäten aus aller Welt. Auch die Händlermeile ist vom Allerfeinsten, hier fi ndet man Tuninganbieter und Zubehörteile aller Art. Wer den Überblick verloren hat, darf sich den Wahnsinn von oben anschauen: Heli-Flüge über das Veranstaltungsgelände am Ralf-Schumacher-Kartcenter machen das ganze Ausmaß des „GRIP CARS & COFFEE“-Kults deutlich.
Mittendrin statt nur dabei sind GRIP-Moderatoren wie Det Müller, Jens Kuck oder Niki Schelle, die nicht nur Hände schütteln, Autogramme geben und in der Fan-Menge baden, sondern auch beinharte Challenges anbieten. Zum Beispiel den „Concours de Coolness“: Det Müller checkt die Autos hoffnungsvoller Kandidaten in diversen Kategorien. Die drei Besten dürfen auf der Grand-Prix-Strecke zeigen, warum sie die Coolsten sind.

Termine und Locations der „GRIP CARS & COFFEE“-Tour:
• 20.5.2018 Nürburgring, Stefan-Bellof-Straße, 53520 Nürburg
• 24.6.2018 Sachsenring, Goldbachstraße 21, 09353 Oberlungwitz
• 19.8.2018 Ralf Schumacher Kartcenter, Horstfeldweg, 29646 Bispingen
• Jeweils von 9 bis 16 Uhr



Das Beste zum Schluss: Das Early Bird Special zum richtig Sparen! Wer sich vom 04. – 31. März 2018 registriert, spart 50% beim Besucherticket ohne Fahrzeug
(nur Nürburg- und Sachsenring) und 20% beim Gearheadticket fürs Auto inkl. 2 Personen. Nur online auf der GRIP CARS & COFFEE Homepage buchbar – also gleich
registrieren auf: www.grip-carsandcoffee.de. Unter allen registrierten Teilnehmern wird ein glücklicher Gewinner pro Location live vor Ort ausgelost und darf eine schnelle Runde mit einem GRIP-Moderator drehen.

Quelle: www.grip-carsandcoffee.de/ Sachsenring

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: