Donnerstag, August 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 12. März 2018

Auseinandersetzung im Asylbewerberheim

Auseinandersetzung im Asylbewerberheim

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Auseinandersetzung im Asylbewerberheim Zwickau, OT Weißenborn – (cs) Am Samstagabend kam es im Asylbewerberheim an der Kopernikusstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern. Ein 47-jähriger Libyer und ein 23-jähriger Pakistani gerieten in Streit. Dabei schlug der Libyer mit einer Glasflasche zu. Der Pakistani wurde leicht verletzt. Während der Aufnahme des Sachverhaltes widersetzten sich der 47-jährige Libyer und ein 36-jähriger Syrer den Maßnahmen und Anweisungen der Beamten aktiv und konnten nur mit Mühe wieder beruhigt werden. Neben einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurden zwei Anzeigen wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Mona
Unbekannter verletzt Fußgängerin schwer – Zeugen gesucht

Unbekannter verletzt Fußgängerin schwer – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Überfall
Unbekannter verletzt Fußgängerin schwer – Zeugen gesucht Werdau, OT Leubnitz – (ow) Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zu Samstag eine 58-Jährige unvermittelt angegriffen und mehrfach geschlagen (siehe auch Medieninformation 144/2018 vom 10. März). Die Frau erlitt dabei Verletzungen im Kopfbereich und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, ist aber bei Bewusstsein und ansprechbar. Sie war gegen 23:45 Uhr auf der Straße Am Eichberg unterwegs, als sie der Unbekannte, der von der Leubnitzer Hauptstraße aus Richtung Wettinerstraße gelaufen kam, attackierte. Er kann wie folgt beschrieben werden:junger Mann bis maximal 30 Jahre alt, ca. 175 Zentimeter groß, von schlanker Statur, trug ein helles Basecap.Wer im zeitlichen und räumlichen Umfeld zu Tatzeit und Tatort
Chemnitz – Versammlungen nahmen kein friedliches Ende/Zwei Beamte wurden von Störern verletzt

Chemnitz – Versammlungen nahmen kein friedliches Ende/Zwei Beamte wurden von Störern verletzt

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz OT Bernsdorf/OT Reichenhain/OT Zentrum – Versammlungen nahmen kein friedliches Ende/Zwei Beamte wurden von Störern verletzt (914) Am gestrigen Sonntag gewährleistete die Polizeidirektion Chemnitz mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Sachsen durch etwa 180 Polizeibeamte die Durchführung eines Aufzuges unter dem Motto „Solidarität mit den Gefangenen-Gewerkschafterinnen der JVA Chemnitz!“. Der Aufzug setzte sich mit dutzenden Teilnehmern gegen 13.45 Uhr am Campus der Technischen Universität Chemnitz auf der Reichenhainer Straße in Bewegung und kam nach mehreren Zwischenkundgebungen an der Justizvollzugsanstalt Chemnitz gegen 16.30 Uhr nahezu störungsfrei am Campus wieder an. Wenig später wurde die Versammlung für beendet erklärt und zur Teilnahme an einer Spontanversammlung unt
Rallye Mexiko: Sieg und Tabellenführung für ŠKODA Werkspilot Tidemand

Rallye Mexiko: Sieg und Tabellenführung für ŠKODA Werkspilot Tidemand

Aktuell, Marken, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Skoda, WRC
 Rallye Mexiko: Sieg und Tabellenführung für ŠKODA Werkspilot Tidemand, Rovanperä stark 12. März 2018 › Pontus Tidemand und Jonas Andersson (ŠKODA FABIA R5) übernehmen mit dem Sieg beim dritten WM-Lauf die Führung in der Zwischenwertung der WRC 2-Kategorie › Amtierender Champion Pontus Tidemand mit insgesamt neun Siegen erfolgreichster Fahrer in der WRC 2-Historie › Teamkollegen Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen zeigen mit fünf Bestzeiten auf den harten Schotterpisten in Mexiko eine beeindruckende Leistung › ŠKODA Motorsport-Chef Michal Hrabánek: „Glückwunsch an Pontus und Kalle. Sie erzielten alle Bestzeiten für ŠKODA und bewiesen Schnelligkeit und Zuverlässigkeit"León/Mexiko – Das ŠKODA Werksteam Pontus Tidemand/Jonas Andersson (SWE/SWE) fuhr im ŠKODA FABIA R5 bei der Rallye
Chemnitz OT Zentrum – Zwei Männer bei Schlägerei verletzt/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Zentrum – Zwei Männer bei Schlägerei verletzt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz OT Zentrum – Zwei Männer bei Schlägerei verletzt/Zeugen gesucht (915) Am Sonntag (11. März 2018) kam es gegen 21.30 Uhr in der Straße Am Rathaus zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe von fünf bis sechs unbekannten jungen Männern und zwei weiteren Personen (m/53, m/33). Infolgedessen wurde die Auseinandersetzung handgreiflich. Die Unbekannten schlugen auf den 53-Jährigen ein, worauf dieser stürzte und sich verletzte. Als sein 33-jähriger Begleiter eingreifen wollte, schlugen sie auch auf ihn ein. Dabei wurde auch er verletzt. Im Anschluss der Auseinandersetzung flüchteten die unbekannten Männer in Richtung Reitbahnstraße. Bei der Gruppierung handelt es sich laut der Geschädigten um ausländische Personen. Konkrete Personenbeschreibungen liegen noch nicht vor. Di
BAU Messe 2018 – Ämter informieren zu Baumaßnahmen und Europäischen Ideenwettbewerb

BAU Messe 2018 – Ämter informieren zu Baumaßnahmen und Europäischen Ideenwettbewerb

Aktuell, Ausstellung, Messe, Radio, Sonstige, Veranstaltung
BAU MESSE 2018 – ÄMTER INFORMIEREN ZU BAUMAßNAHMEN UND EUROPÄISCHEN IDEENWETTBEWERBVon Freitag, den 16. März bis Sonntag, den 18. März 2018, findet in der Stadthalle, Bergmannsstraße 1, die Messe BAU Zwickau statt. Auf ihr präsentieren sich neben vielen Unternehmen der Region auch wieder das Liegenschafts- und Hochbauamt und das Stadtplanungsamt der Stadt Zwickau. Informiert werden die Messebesucher neben aktuellen Verkaufsangeboten städtischer Objekte auch über zwei laufende Baumaßnahmen zur Spielplatzgestaltung in der Stadt – den neuen Spielplatz „Muldestadt“ im Schlobigpark und den neuen Spielplatz „Spiegelstraße“ in der Bahnhofsvorstadt. Beide Spielplätze sind geeignet für Kinder bis 13 Jahre und werden im Frühjahr 2018 freigegeben. Ergänzt werden diese Informationen mit der Präsenta
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Plauen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Plauen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Plauen – (ahu) Sonntagvormittag ereignete sich auf der Trockentalstraße (B 92) kurz vor der Einmündung Seminarstraße ein Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 51-Jähriger fuhr mit einem Pkw Ford Kuga in Richtung Dittrichplatz und überholte einen im rechten Fahrstreifen fahrenden Pkw. Den Überholvorgang beachtete ein 33-jähriger Fahrer eines Skoda Oktavias nicht und fuhr auf den Kuga auf. Dabei wurden die Insassin (6) des Skodas und der Ford-Fahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 20.000 Euro. Beide waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpun
Verbraucherzentralen starten „Inkasso-Check“ zur kostenlosen Überprüfung von Inkassoforderungen

Verbraucherzentralen starten „Inkasso-Check“ zur kostenlosen Überprüfung von Inkassoforderungen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
5,8 Millionen Personen haben schon mal eine Inkassoforderung erhalten, 65 Prozent davon halten sie sogar für unberechtigt. Ein neuer Online-Service der Verbraucherzentralen ermöglicht Verbrauchern nun die kostenlose Überprüfung solcher Forderungen. Nutzer des „Inkasso-Checks“ erhalten eine rechtliche Ersteinschätzung, ob sie überhaupt bezahlen müssen und falls ja, ob die volle Höhe der Kosten fällig ist. Möchten sie dem Inkassounternehmen widersprechen, können Verbraucher zudem gleich den passenden Brief an das Unternehmen generieren. Um den Service zu ermöglichen, haben die Verbraucherzentralen rechtliches Wissen rund um Inkassoforderungen auf www.inkasso-check.de aufbereitet. Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) fördert das innovative Projekt.Neun Prozent
Zeugen zu Sachbeschädigung gesucht in Crimmitschau OT Frankenhausen

Zeugen zu Sachbeschädigung gesucht in Crimmitschau OT Frankenhausen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Crimmitschau OT Frankenhausen – (ahu) Im Zeitraum vom Samstag, 23 Uhr bis Sonntag, 10 Uhr beschädigten Unbekannte einen VW Golf in der Grünberger Straße. An dem geparkten Pkw wurde von allen Rädern die Ventileinsätze mit einem unbekannten Werkzeug abgeschnitten. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden schlägt mit 200 Euro zu Buche. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020 entgegen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spen
Rubine holen Gold in Berlin

Rubine holen Gold in Berlin

Sport, Tanzen
Am 10. April 2018 fand der 12. Youth Dance Contest in Berlin statt. Seit vielen Jahren ist dies auch ein fester Termin für unsere Videoclip-/ HipHop und Streetdance Gruppen. Zwei Busse mit Sportlerinnen, Trainern und Fans starteten früh zeitig am Clubheim in Zwickau, um in der Hauptstadt wieder um die vorderen Plätze zu kämpfen.Los ging es mit der Altersklasse 1, in der die Wild Rubies und CandyBlast antraten. "Nach einer starken Vorrunde stand fest, dass beide Gruppen in das große Finale einziehen werden. Im finalen Durchgang gaben beide Gruppen alles und konnten sich somit Treppchenplätze sichern." freut sich Nele Krauß, die für alle Daheimgebliebenen die Berichterstattung übernommen hat. Am Ende sicherten sich die Wild Rubies den zweiten und CandyBlast den dritten Platz.Am späte
Diebstahl von Fahrzeugen

Diebstahl von Fahrzeugen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
Diebstahl KleinkraftradReichenbach – (hje) In der Zeit von Donnerstag 18 Uhr bis Samstag 20 Uhr entwendeten unbekannte Täter auf der Zwickauer Straße das mit einem Stahlseilschloss gesicherte rote Kleinkraftrad S 51 mit dem Versicherungskennzeichen 124 BAN (schwarz). Der Entwendungsschaden beträgt 1.500 Euro. Das Polizeirevier Auerbach bittet um Zeugenhinweise, Telefon 03744 2550.Diebstahl von zwei FahrrädernGlauchau – (hje) Im Zeitraum vom 25. Februar 2018 bis zum Samstagmittag 13 Uhr öffneten auf dem Gerhart-Hauptmann-Weg unbekannte Täter gewaltsam die verschlossene Tür eines Holzschuppens und entwendeten daraus ein 26er Mountainbike sowie ein 29er Mountainbike im Gesamtwert von ca. 1.600 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit