Mittwoch, August 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 10. März 2018

Trunkenheit im Verkehr in Zwickau

Trunkenheit im Verkehr in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau – (wh) Auf der Reichenbacher Straße wurde in der Nacht zum Samstag ein PKW VW einer Kontrolle unterzogen. Beim 33-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt und der Alkoholtest ergab 1,3 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme zur Beweissicherung, die Sicherstellung des Führerscheines und eine Strafanzeige.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Dennheritz

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Dennheritz

Aktuell, Blaulicht, Unfall
Dennheritz – (wh) Am Freitagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 93 zu einem Verkehrsunfall. Ein 32-Jähriger hatte mit seinem Scania LKW-Sattelzug vor der BAB Anschlussstelle Meerane einen anderen LKW überholt. Vor diesem bog er dann nach rechts zur Autobahnauffahrt ab und stieß hier mit einem PKW VW Polo zusammen. Der PKW VW geriet ins Schleudern und prallte in der Folge gegen die Leitplanke. Die 40-jährige VW-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 11.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.
Körperverletzung und Trunkenheit im Verkehr in Werdau OT Leubnitz

Körperverletzung und Trunkenheit im Verkehr in Werdau OT Leubnitz

Aktuell, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Werdau OT Leubnitz – (wh) In der Nacht zum Samstag wurde die Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung in die Leubnitzer Hauptstraße gerufen. Hier gab es eine Auseinandersetzung zwischen einem 38-Jährigen und einem 26-Jährigen. Ernsthafte Verletzungen gab es nicht. Bei der Anzeigenaufnahme stelle sich dann heraus, dass der 38-Jährige mit seinem PKW Audi unter Alkoholeinwirkung nach Werdau gefahren war. Der Alkoholtest ergab 1,36 Promille. Es erfolgte eine Blutprobe und die Beschlagnahme des FührerscheinesQuelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an:
Rallye Mexiko: SKODA Werksfahrer Pontus Tidemand dominiert die WRC 2-Kategorie

Rallye Mexiko: SKODA Werksfahrer Pontus Tidemand dominiert die WRC 2-Kategorie

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Rallye, Skoda, Sport, WRC
<p style="text-align: justify;">Nach zwei Tagen der Rallye Mexiko führen die amtierenden WRC 2-Champions Pontus Tidemand/Jonas Andersson im ŠKODA FABIA R5 überlegen die Kategorie an › Teamkollegen Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen trafen einen Stein und mussten aufgeben, starten aber unter Rallye 2-Regeln neu und wollen wichtige Meisterschaftspunkte holen › An Donnerstag und Freitag fuhr Tidemand im ŠKODA FABIA R5 alle WRC 2-Bestzeiten › ŠKODA Motorsport-Chef Michal Hrabánek: „Pontus fährt wie ein wahrer Champion. Schade für Kalle, aber er kann neu starten, um Erfahrungen und Punkte zu sammeln“León/Mexiko – Pontus Tidemand und Jonas Andersson (SWE/SWE) sind im ŠKODA FABIA R5 auf den rauen und anspruchsvollen Schotter-Wertungsprüfungen der Rallye Guanajuato Mexiko bislang nicht z
Aue – Dachstuhlbrand, Schwarzenberg – Küchenbrand

Aue – Dachstuhlbrand, Schwarzenberg – Küchenbrand

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht
Aue – Dachstuhlbrand(901) Der Polizei wurde am Freitag, gegen 15.05 Uhr, ein Dachstuhlbrand eines leerstehenden Hauses auf der Straße Am Marienplatz bekannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Bei der Brandbekämpfung wurde ein Feuerwehrmann (Alter der Polizei unbekannt) verletzt. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Chemnitz kommen am heutigen Tage zum Einsatz. (Ba)Schwarzenberg – Küchenbrand(902) Zu einem Küchenbrand kam es am Freitag, gegen 13.15 Uhr, auf der Karlsbader Straße. Nach ersten Erkenntnissen sollen zu nah liegende Verpackungsreste an den eingeschalteten Herdplatten zum Brand geführt haben. Der 62-jährige Mieter der Wohnung zog sich, beim Versuch das Feuer zu löschen, Verletzungen zu und musste ärztlich
Schluss mit Sonntagseinkäufen in Polen

Schluss mit Sonntagseinkäufen in Polen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Das Deutsch-Polnische Verbraucherinformationszentrum informiertViele Verbraucher aus der Grenzregion sind an einem Sonntags-Einkaufsbummel im Nachbarland gewöhnt. Nach einer Gesetzesänderung ist damit nun Schluss. Das Deutsch-Polnische Verbraucherinformationszentrum (VIZ) informiert.Bislang konnte man in Polen grundsätzlich an allen Wochentagen einkaufen: Supermärkte und größere Geschäfte waren nur an Feiertagen wie Weihnachten oder Ostern geschlossen.„Seit März ist nun ein Gesetz in Kraft, das den Verkauf an den Sonntagen beschränkt“, berichtet Dr. Katarzyna Guzenda vom Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrum der Verbraucherzentrale Brandenburg. In 2018 wird es grundsätzlich nur zwei verkaufsoffene Sonntage im Monat geben: den ersten und den letzten. Zusätzlich kann man vo
Autodiebstahl vereitelt in Pausa-Mühltroff, OT Pausa

Autodiebstahl vereitelt in Pausa-Mühltroff, OT Pausa

Aktuell, Blaulicht, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht
Pausa-Mühltroff, OT Pausa – (hs) Ein Autodieb schlich sich am Freitagabend auf das Grundstück in der Bernsgrüner Straße und öffnete unbemerkt die unverschlossene Garage. Dort fand er einen offenen Pkw Ford mit Zündschlüssel. Als er den Wagen starten wollte stand plötzlich die Besitzerin (60) da, welche gerade zufällig nach Hause gekommen war. Daraufhin ließ er von seinem Vorhaben ab und flüchtete in unbekannte Richtung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/140.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.
Lichthof im Robert-Schumann-Haus wird erneuert

Lichthof im Robert-Schumann-Haus wird erneuert

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Im Zeitraum März und April 2018 wird die Verglasung des Lichthofes im Robert-Schumann-Haus, Hauptmarkt 5, erneuert und das Dichtsystem überarbeitet. Ziel ist es, Wärmedämmung und UV-Schutz zu verbessern und die Dichtheit des Glasdaches zu gewährleisten. Neben den Verglasungsarbeiten sind begleitend Gerüstbauarbeiten, Dachklempnerarbeiten, Malerarbeiten, Elektroarbeiten u. ä. erforderlich.Die Dauerausstellung und die Sonderausstellung „Taschenbücher und mehr - Der Zwickauer Verlag Gebr. Schumann“ können weiterhin regulär besichtigt werden. Auch der Veranstaltungsbetrieb des Robert-Schumann-Hauses wird während der Bauphase weitergeführt.Eine kleine Einschränkung gibt es jedoch: Der im Jahr 2003 geschaffene zusätzliche Ausstellungsbereich mit Spielecke, Hörstation und Schumann-Devotiona
Frau angegriffen Werdau, OT Leubnitz

Frau angegriffen Werdau, OT Leubnitz

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht
Werdau, OT Leubnitz – (hs) Am Freitagabend, gegen 23:50 Uhr, wurde Am Eichberg eine Frau (58) auf dem Heimweg schwer verletzt. Ein unbekannter Mann schlug unvermittelt und wortlos auf sie ein und verschwand wieder im Schutz der Dunkelheit. Dabei wurden ihr mehrere Hämatome im Gesicht zugeführt und zwei Zähne ausgeschlagen. Die Verletzungen führten zur stationären Aufnahme im Krankenhaus. Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizei unter Telefon 03757445Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTD
Der erste Start für Tina Wiegand in der neuen Saison: Werra Meißner Rallye

Der erste Start für Tina Wiegand in der neuen Saison: Werra Meißner Rallye

Aktuell, Motorsport, Rallye
Der erste Start in der neuen Saison: Werra Meißner RallyeTina Wiegand startet am kommenden Wochenende mit ihrer Co-Pilotin Natalie Kafka in die neue Rallye-Saison. Dabei geht es zur Werra-Meißner-Rallye nach Hessen, einer Rallye70 mit 64 Wertungskilometern auf Asphalt. „Ich freue mich extrem darauf, wieder hinter dem Lenkrad zu sitzen. Ich konnte bereits vor zwei Wochen auf dem Sachsenring ein wenig den Lupo testen, der über die Wintermonate überholt wurde.“, so Tina Wiegand. Weiterhin hofft sie darauf, dass die „Defekthexe“ dieses Jahr nicht mitfährt. Alle Infos zur Rallye gibt es unter www.werra-meissner-rallye.de Termine Tina Wiegand/Natalie Kafka 10.03.18 - Werra Meißner Rallye 24.03.18 - Hessiches Bergland 28.04.18 - Fontane Rallye 11-12.05.18 - Thüringen Rallye 25-26.05.18 - S
Zweimal Fenstersturz in Zwickau

Zweimal Fenstersturz in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Kurioses, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Mann überlebt Fenstersturz Zwickau, OT Eckersbach – (ow) Am Donnerstagnachmittag hat ein 44-Jähriger den Sturz aus einem Fenster in der neunten Etage überlebt. Er war gegen 14:15 Uhr aus dem Haus an der Salutstraße gestürzt und auf einem halbvollen Papiercontainer gelandet. Durch diese glücklichen Umstände zog er sich keine lebensbedrohlichen Verletzungen zu. Der Mann wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Derzeit gibt es keine Hinweise auf eine Straftat. Die Kripo ermittelt zu den Umständen des Falles.Aus dem Fenster gestürzt Zwickau – (cs) Am Freitagvormittag kam es an der Werdauer Straße zu einem Unglücksfall. Ein durch das Jugendamt als vermisst gemeldeter 15-Jähriger versteckte sich in der Wohnung eines Bekannten. Als die Beamten des Polizeireviers Zwickau ihn