Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 8. März 2018

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit Sachschaden Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Mittwochmorgen kam es an der Marienthaler Straße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Ein 59-Jähriger befuhr mit seinem VW die Windbergstraße und überquerte die Marienthaler Straße in Richtung Bernhardstraße. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Mercedes-Benz eines 48-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCH
56. Fernfahrerstammtisch im Rasthof Vogtland Nord

56. Fernfahrerstammtisch im Rasthof Vogtland Nord

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges, Verkehrsmeldung
 Fernfahrerstammtisch im Rasthof Vogtland Nord (Fotos) BAB 72/Plauen, OT Stöckigt – (ow) Am Donnerstagabend fand ab 19 Uhr an der Bundesautobahn 72 der bereits 56. Fernfahrerstammtisch im Vogtland statt. Neben „Stammgästen“ aus der Region zeigten auch Fernfahrer, die ihre Ruhepause auf dem Rasthof eingelegt hatten, reges Interesse an den Fachinformationen. Jens Möse von der Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach erläuterte aktuelle Änderungen verkehrsrechtlicher Vorschriften bis hin zu deren vermeidbaren Auswirkungen für einzelne Kraftfahrer im so genannten Fahreignungsregister beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg in Form ungeliebter Punkte. Ergänzt wurden seine Ausführungen durch Maik Kappes, amtlich anerkannter Sachverständiger der DEKRA, der kompetente Auskünfte zu techn
Chemnitz Stadtgebiet – Autoreifen zerstochen/Zeugen gesucht

Chemnitz Stadtgebiet – Autoreifen zerstochen/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz Stadtgebiet – Autoreifen zerstochen/Zeugen gesucht (868) Am Donnerstagvormittag wurden bei der Polizei mehrere beschädigte Reifen an bisher zehn Fahrzeugen angezeigt. Unbekannte hatten in der Nacht zu Donnerstag (7./8. März 2018) die Reifen der Fahrzeuge zerstochen. Die Tatorte befinden sich am Zöllnerplatz, in der Blankenauer Straße, Lohrstraße und Annaberger Straße. Der entstandene Sachschaden wurde auf insgesamt mehrere hundert Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht zu Donnerstag in den genannten Tatortbereichen Wahrnehmungen gemacht haben, die mit den Sachbeschädigungen zusammenhängen könnten. Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter Telefon 0371 387-3445 entgegen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen
Baustelleninformation Stadt Zwickau

Baustelleninformation Stadt Zwickau

Aktuell, Sperrung, Stau, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
 Aus dem Ordnungsamt/Straßenverkehrsbehörde: Baustelleninformation (Stand: 08. März 2018)Erledigt:Straße: Am Flugplatz, zwischen Neuplanitzer Straße und Stenner Straße Art der Verkehrsraumeinschränkung: halbseitige Straßensperrung mit Ampelregelung Grund: GehölzschnittStraße: Tuchmacherdamm (Muldenradweg), zwischen Kolpingstraße und Pölbitzer Straße Art der Verkehrsraumeinschränkung: Vollsperrung Grund: BaumpflegearbeitenStraße: Konradstraße, zwischen Eckgebäude Crimmitschauer Straße Haus Nr. 13 Art der Verkehrsraumeinschränkung: Vollsperrung Grund: Neubau GashausanschlussNeu:Straße: Münzstraße Höhe Robert-Schumann-Haus Art der Verkehrsraumeinschränkung: Vollsperrung Grund: Kranarbeiten am 12., 15., 19. und 22.03.2018Verlängert:Straße: Weitblick Höhe Wohnblock Nr. 32
Penig – Suche nach vermisster Person blieb bislang erfolglos

Penig – Suche nach vermisster Person blieb bislang erfolglos

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Vermisst
Penig – Suche nach vermisster Person blieb bislang erfolglos (875) Am Mittwochmorgen, gegen 7.15 Uhr, wurde die Polizei durch Angehörige darüber verständigt, dass eine 53-Jährige seit den frühen Morgenstunden verschwunden ist. Zudem teilten die Angehörigen mit, dass sie bei einer Suche Fußspuren auf dem Eis der Zwickauer Mulde im Bereich der Robert-Schumann-Straße bemerkt hatten. Die Fußspuren führten zu einer Einbruchstelle im Eis, aber nicht zurück. Aufgrund dessen bestand und besteht weiterhin der Verdacht, dass die Vermisste im Eis eingebrochen ist. Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr suchten daraufhin über mehrere Stunden hinweg die Wasseroberfläche mit Schlauchbooten ab. Zudem suchte ein Polizeihubschrauber das fließende Gewässer aus der Luft mit der Wärmebildkamera ab. Auch das Te
Porsche geht als Rekordsieger zum Sportwagenklassiker in Florida

Porsche geht als Rekordsieger zum Sportwagenklassiker in Florida

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche
 IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 2. Lauf, 12 Stunden von Sebring, USAPorsche geht als Rekordsieger zum Sportwagenklassiker in FloridaStuttgart. Bereits zum 66. Mal werden am 17. März die 12 Stunden von Sebring ausgetragen, das älteste und härteste Sportwagenrennen in den USA. Porsche hat mit seinen Erfolgen auf dem legendären Sebring International Raceway Motorsportgeschichte geschrieben. Ein Rekord sind nicht nur die 18 Gesamt- und 70 Klassensiege, die Porsche zum erfolgreichsten Hersteller bei diesem Klassiker machen. Unerreicht sind auch die 4.198 Gesamtführungsrunden auf dem Flugplatzkurs im Herzen Floridas. Seit 1953 stand in jedem Jahr mindestens ein Porsche in der Startaufstellung – außer 1974, als das Rennen wegen der Ölkrise ausfiel. 58 Jahre nach dem erste
Gesuchte Deutsche am Hauptbahnhof Chemnitz festgenommen

Gesuchte Deutsche am Hauptbahnhof Chemnitz festgenommen

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Sicherheit
Gesuchte Deutsche am Hauptbahnhof Chemnitz festgenommenChemnitz (ots)Zu einem wahren Kraftakt gestaltete sich die Festnahme einer mit Haftbefehl gesuchten 29 Jährigen. Die Deutsche wurde gestern (05.03.2018, 13:20 Uhr) am Hauptbahnhof Chemnitz angetroffen und kontrolliert. Dabei leistete sie heftigen verbalen und körperlichen Widerstand.Während der Streifentätigkeit am Chemnitzer Hauptbahnhof fiel den Beamten des Bundespolizeireviers Chemnitz eine weibliche Person auf, welche aktuell durch die Staatsanwaltschaft Chemnitz per Haftbefehl gesucht wird. Ein Abgleich der Identität bestätigte, dass es sich um die gesuchte Person handelt. Die 29 jährige Deutsche war zu Ihrer Hauptverhandlung nicht erschienen und wurde nun durch die Staatsanwaltschaft Chemnitz mit Sitzungshaftbefehl gesucht.
Städtischer Internetauftritt für mobile Endgeräte optimiert

Städtischer Internetauftritt für mobile Endgeräte optimiert

Aktuell, Kultur, Politik, Sonstige, Sonstiges, Theater, Tourismus, Zwickau lokal
STÄDTISCHER INTERNETAUFTRITT FÜR MOBILE ENDGERÄTE OPTIMIERTIn neuem Design zeigt sich heute der städtische Internetauftritt unter www.zwickau.de. Die Veränderungen zielen jedoch nicht primär auf ein neues Erscheinungsbild ab. Die Seiten sind nun im „Responsive Design“ angelegt, d. h. dass sie sich jedem Betrachter so übersichtlich und benutzerfreundlich wie möglich präsentieren, unabhängig davon, ob er mit Smartphone, Tablet, Laptop oder PC zugreift.Die Stadtverwaltung reagiert damit auf einen allgemeinen Trend. 2017 nutzen bereits etwa 50 % der Besucher ein mobiles Endgerät. Zwei Jahre zuvor waren es nur etwa 35 % gewesen. Mit dem Relaunch des Internetauftritts wurden auch Strukturen leicht angepasst und verschiedene Inhalte, wie z. B. Fotos oder Texte, aktualisiert, etwa im Bereich W
Fußgängerin umgefahren

Fußgängerin umgefahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Fußgängerin umgefahren Zwickau – (rl) Mittwochnachmittag bog eine 50-jährige Audi-Fahrerin von der Paul-Lorenz-Straße nach links auf die Werdauer Straße ab. Sie übersah dabei eine hinter einem haltenden Bus hervortretende 68-jährige Fußgängerin und fuhr gegen diese. Die Frau fiel hin und zog sich leichte Verletzungen zu, die einer ambulanten Behandlung bedurften. Sachschaden entstand keiner.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Südliche Zugänge zum Platz der Völkerfreundschaft werden neu angelegt

Südliche Zugänge zum Platz der Völkerfreundschaft werden neu angelegt

Aktuell, Sonstiges, Sperrung, Tourismus, Zwickau lokal
SÜDLICHE ZUGÄNGE ZUM PLATZ DER VÖLKERFREUNDSCHAFT WERDEN NEU ANGELEGTAm Platz der Völkerfreundschaft werden an der südlichen Kante, entlang der Osterweihstraße, in den kommenden Wochen zwei Eingangsbereiche und einige Grünstreifen neu angelegt. In Höhe der Hauptzufahrt, gegenüber der Einmündung Poetenweg, werden auf beiden Seiten die unmittelbar angrenzenden Bereiche mit neuen Belagsflächen, Abfallbehältern und Bänken wesentlich einladender gestaltet. Im Eckbereich August-Bebel-Straße/Osterweihstraße ist vorgesehen, den Zugang unter den Roteichen dem gegenüberliegenden Eingang zur Parkanlage Rosenwiese anzupassen.Die beauftragten Landschaftsbauarbeiten beginnen zunächst mit der Entfernung überalterter Gehölze in den schmalen Baumbeeten und Pflanzstreifen am Rand der Anliegerstellplätze
VW stieß gegen Telekommast

VW stieß gegen Telekommast

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
VW stieß gegen Telekommast Mülsen, OT Wulm – (cs) Eine 25-Jährige befuhr am Dienstagnachmittag mit ihrem VW die Crossener Straße in Richtung Wulm. Dabei kam sie in einer Linkskurve nach rechts ins Bankett und prallte gegen einen Telekommast. Durch den Anprall wurde die junge Frau leicht verletzt und anschließend ambulant behandelt. Der Telekommast musste durch die Freiwillige Feuerwehr Wulm umgelegt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.500 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00