Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 1. März 2018

Kraftstoff und Kennzeichen gestohlen

Kraftstoff und Kennzeichen gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Sachbeschädigung, Sicherheit
Kraftstoff und Kennzeichen gestohlen Limbach-Oberfrohna – (cs) In der Zeit von Dienstabend bis Mittwochvormittag öffneten Unbekannte gewaltsam den Tankdeckel eines Suzuki. Die Täter entwendeten aus dem Tank etwa 32 Liter Super-Kraftstoff. Außerdem entwendeten die Unbekannten das hintere amtliche Kennzeichen GC–U 500. Der Entwendungsschaden wird auf rund 100 Euro, der entstandene Sachschaden auf etwa 50 Euro geschätzt. Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der gestohlenen Dinge nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlem
Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen Neumark – (nt) Am Donnerstagmorgen ereignette sich auf der B 173 ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, wobei vier Menschen zum Teil schwer verletzt wurden. Zudem entstand Sachschaden von insgesamt etwa 12.000 Euro. Gegen 7:55 Uhr hielt aufgrund eines technischen Defektes der Fahrer (40) eines Transporters (Citroen) an der Zwickauer Straße in Fahrtrichtung Zwickau am rechten Fahrbahnrand an. Ein Dacia-Fahrer (44) hielt vor dem Transporter an, um Hilfe zu leisten. Der 44-Jährige sowie der Citroen-Fahrer und dessen Beifahrer (40) stiegen aus den Fahrzeugen aus und gingen vor den Transporter. In der weiteren Folge fuhr eine Polo-Fahrerin (19) auf den Citroen auf und schob diesen auf den Dacia. Durch den Unfall wurden der Dacia-Fahrer, der Beifa
Chemnitz Stadtgebiet – Betrüger hatten Senioren im Visier

Chemnitz Stadtgebiet – Betrüger hatten Senioren im Visier

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz Stadtgebiet – Betrüger hatten Senioren im Visier (790) Auch am Mittwoch hatten Betrüger es auf Bargeld und Schmuck von Senioren abgesehen. Gegen 9.30 Uhr erhielt ein 81-Jähriger einen Anruf mit unterdrückter Nummer. Der Anrufer teilte dem Senior mit, dass sein Sohn einen Unfall gehabt haben soll, jetzt im Krankenhaus liegen würde und er nun für seinen Sohn eine Kaution in Höhe von 42.000 Euro zahlen müsse. Der 81-Jährige legte auf und erstattete Anzeige bei der Polizei, denn er hat gar keinen Sohn. Eine 84-Jährige erhielt gegen 11.45 Uhr einen Anruf von ihrem angeblichen Enkel. Der angebliche Enkel teilte der Seniorin mit, dass er 30.000 Euro für den Kauf eines Autos bräuchte. Auch hier legte die Angerufene auf und erstattete Anzeige.Im Ortsteil Altendorf wurde eine 86-Jährige v
Neue Ausstellung von Wolfram Zimmer noch bis 8. April in der KunstWandelhalle Bad Elster

Neue Ausstellung von Wolfram Zimmer noch bis 8. April in der KunstWandelhalle Bad Elster

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Musik, Örlichkeit, Tourismus
Freiburger Künstler zurück in der Stadt seiner Jugend Neue Ausstellung von Wolfram Zimmer noch bis 8. April in der KunstWandelhalle Bad ElsterBad Elster/CVG. Am vergangenen Sonntag wurde im Zuge einer feierlichen Vernissage die neue Ausstellung »Von der Idee zum Bild« mit Zeichnungen und Malereien von Wolfram Zimmer aus Freiburg im Breisgau in der KunstWandelhalle Bad Elster eröffnet. Der in Bad Elster aufgewachsene Wolfram Zimmer kehrt damit in die Stadt seiner Jugend zurück: Der heute im Schwarzwald lebende Künstler gibt in seiner Ausstellung einen sensiblen Eindruck seines künstlerischen Schaffensprozesses. Seine Ausstellung zeigt gegenständliche Landschafts- und Architekturbilder, in denen die Gedanken über die Geschehnisse in der Welt zu Bild-Ideen werden.In seinen »Käfigbild
Freiberg – Junger Mann erlitt bei Auseinandersetzung schwere Verletzungen/Zeugen gesucht

Freiberg – Junger Mann erlitt bei Auseinandersetzung schwere Verletzungen/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Revierbereich Freiberg Freiberg – Junger Mann erlitt bei Auseinandersetzung schwere Verletzungen/Zeugen gesucht (788) Rettungskräfte und die Polizei wurden am frühen Mittwochmorgen (28. Februar 2018), gegen 5.30 Uhr, wegen eines schwer verletzten Mannes (27) in die Meißner Gasse gerufen. Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand war der 27-Jährige vor einem Lokal mit einem derzeit noch unbekannten Mann in Streit geraten. Der Unbekannte fügte dem 27-Jährigen dabei offenbar Verletzungen zu, welche einer sofortigen Behandlung in einem Krankenhaus bedurften. Der flüchtige Täter wird als 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und 30 bis 35 Jahre alt beschrieben. Er hat kurze, schwarze Haare und einen gepflegten Vollbart. Bekleidet war er u.a. mit einer schwarzen Kapuzen-Jacke. Die Polizei in Freiberg hat Ermi
Vier Porsche 911 GT3 R im ADAC GT Masters

Vier Porsche 911 GT3 R im ADAC GT Masters

ADAC, Aktuell, Auto, GT Masters, Motorsport, Porsche
  ADAC GT Masters, VorschauVier Porsche 911 GT3 R im ADAC GT MastersStuttgart. In der Saison 2018 setzen drei Kundenteams insgesamt vier Porsche 911 GT3 R im ADAC GT Masters ein. In der „Liga der Supersportwagen“ greift auch erstmals der aktuelle Langstreckenweltmeister und zweifache Le-Mans-Gesamtsieger Timo Bernhard ins Lenkrad. Insgesamt sorgen 37 Fahrzeuge von acht Marken für einen hochklassigen Konkurrenzkampf. An sieben Wochenenden mit jeweils zwei Läufen treten die Fahrer in vier verschiedenen Ländern an. Alle Rennen werden live auf SPORT1 übertragen.Für die Saison 2018 haben sich 23 Rennställe eingeschrieben. Drei Porsche-Kundenteams setzen dabei auf den 500 PS starken 911 GT3 R. Wie im vergangenen Jahr starten das KÜS Team75 Bernhard von Porsche-Werksfahrer
Unfallflucht – Zeugen gesucht Neumark/V.

Unfallflucht – Zeugen gesucht Neumark/V.

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Neumark/V. (ms) – Am Mittwoch zwischen 18 und 20 Uhr wurde auf der Wilhelm-Pieck-Straße Höhe Hausnummer 7 ein parkender Audi A3 beschädigt. Ein unbekanntes Fahrzeug stieß in dieser Zeit gegen den PKW und beschädigte die Stoßstange und den Kotflügel. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Hinweise zu dem Verursacher werden an das Polizeirevier Auerbach unter 03744-2550 erbeten.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende" 
DTM 2018: Das ändert sich in dieser Saison

DTM 2018: Das ändert sich in dieser Saison

Aktuell, DTM, Motorsport, Sport
Besseres Racing: Das fahrerische Können rückt noch mehr in den Mittelpunkt Weniger Abtrieb, mehr Action - weniger Gewicht, mehr Motoren Testfahrten in Vallelunga und HockenheimDie Fans der DTM können sich in diesem Jahr auf eine noch spannendere, abwechslungsreichere Saison freuen. Denn die Weiterentwicklung der Reglements für 2018 stand unter dem Motto: besseres Racing durch weniger Abtrieb. Das fahrerische Können der Piloten rückt durch die Reduktion von aerodynamischen Anbauteilen an der Außenhaut der Fahrzeuge sowie durch den Verzicht auf mechanische Elemente unter der Karosserie noch mehr in den Mittelpunkt.Audi, BMW und Mercedes-AMG steigen bei den Testfahrten vom 1. bis 3. März in Vallelunga (ITA) in die heiße Phase der Vorbereitung ein. Champion René Rast und Ja
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Zwickau

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau (ms) – Kurz vor 20 Uhr am Mittwoch kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Brunnenstraße/Bahnhofstraße. Eine 33-jährige Passat-Fahrerin missachtete die Vorfahrt eines Busses, welcher auf der Bahnhofstraße in Richtung Hauptbahnhof fuhr. Die VW-Fahrerin und ein Insasse in dem Bus (43 Jahre) wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Precote Herberth Motorsport setzt im ADAC GT Masters  auf Mischung aus Routine und Jugend

Precote Herberth Motorsport setzt im ADAC GT Masters auf Mischung aus Routine und Jugend

Aktuell
Porsche Young Professional Mathieu Jaminet wird Teamkollege von Robert Renauer Rennstall aus Jedenhofen setzt erneut einen Porsche 911 GT3 R ein Teamchef Alfred Renauer: "Haben ein schlagkräftiges Paket am Start"München. Das Team Precote Herberth Motorsport geht im ADAC GT Masters 2018 mit dem Fahrerduo Robert Renauer (32/Jedenhofen) und Mathieu Jaminet (23/F) an den Start. Renauer fährt bereits seit einigen Jahren für das Team aus dem bayerischen Jedenhofen. Neuzugang Jaminet kommt vom KÜS Team75 Bernhard. Zum Einsatz kommt erneut ein Porsche 911 GT3 R. Die "Liga der Supersportwagen" bestreitet vom 13. bis 15. April in der Motorsport Arena Oschersleben ihren ersten Lauf des Jahres. Alle Rennen werden live und in voller Länge von SPORT1 im Fernsehen übertragen.Die Teilnah
Seniorin umgestossen – Handtasche gestohlen

Seniorin umgestossen – Handtasche gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit
Handtasche gestohlen Meerane – (nt) Wie der Polizei am Dienstag bekannte wurde, näherte sich ein Unbekannter am Sonntag, gegen 16:30 Uhr, der Geschädigten (89) auf dem Fußweg an der Leipziger Straße von hinten und versuchte ihr die Handtasche zu entreißen. Dies misslang, da die Tasche an ihrem Rollator befestigt war. Daraufhin stieß der Täter die 89-Jährige zu Boden, riss die Handtasche ab und flüchtete. Die Tasche konnte in Tatortnähe samt Inhalt von zwei noch unbekannten Pkw-Insassen aufgefunden und der Geschädigten übergeben werden. Die 89-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Das hilfsbereite Paar aus dem Pkw sowie Personen, die Hinweise auf die Identität des unbekannten Täters geben können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Zwickau in Verbindung zu