Donnerstag, September 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. Februar 2018

Wohnungseinbruch

Wohnungseinbruch

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Wohnungseinbruch Zwickau – (cs) Am Mittwochvormittag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Wohnung am Römerplatz ein. Die Täter entwendeten nach ersten Erkenntnissen Babykleidung im Wert von etwa 50 Euro und hinterließen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Diebstahl von Rädern

Diebstahl von Rädern

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Diebstahl von Rädern Zwickau, OT Crossen – (cs) In der Zeit vom 12. Februar bis Mittwoch drangen Unbekannte gewaltsam auf ein Firmengelände an der Berthelsdorfer Straße ein. Die Täter entwendeten an mehreren Lkw die Zwillingsreifen im Wert von rund 9.000 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 41.000 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter oder auf den Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank
Geringswalde – Spendengelder entwendet/Zeugen gesucht

Geringswalde – Spendengelder entwendet/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Geringswalde – Spendengelder entwendet/Zeugen gesucht (722) Zwischen dem 14. Februar 2018, 14 Uhr, und dem 15. Februar 2018, 5.45 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in das Gebäude des DRK-Pflegedienstes in der Altgeringswalder Straße ein. Sie durchsuchten das Objekt und verschwanden schließlich mit einer unbekannten Summe Bargeld aus dem Spendentopf. Angaben zum entstandenen Sachschaden, den die Unbekannten hinterließen, liegen der Pressestelle derzeit nicht vor. Wer kann Angaben zu diesem Sachverhalt machen? Wer hat im genannten Tatzeitraum Beobachtungen gemacht, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten? Unter Telefon 03737 789-0 werden Hinweise im Polizeirevier Rochlitz entgegengenommen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-T
RWT Racing verpflichtet Claudia Hürtgen für ADAC GT Masters

RWT Racing verpflichtet Claudia Hürtgen für ADAC GT Masters

ADAC, Aktuell, GT Masters, Motorsport, Organisationen
 RWT Racing verpflichtet Claudia Hürtgen für ADAC GT Masters• Hürtgen wird Teamkollegin von Stammpilot Sven Barth • Rennstall setzt weiter auf Corvette C7 GT3-R • Teamchef Gerd Beisel: "Wollen um Siege mitkämpfen" München. RWT Racing präsentiert eine neue Fahrerpaarung für das ADAC GT Masters. Neben Stammpilot Sven Barth (37/Illertissen) startet erstmals Claudia Hürtgen (46/München) für das Team. Zum Einsatz kommt erneut eine Corvette C7 GT3-R, das Meisterfahrzeug der vergangenen Saison. Die "Liga der Supersportwagen" bestreitet vom 13. bis 15. April in der Motorsport Arena Oschersleben ihren ersten Lauf des Jahres. Alle Rennen werden live und in voller Länge von SPORT1 im Fernsehen übertragen.Teamchef Gerd Beisel ist dank seiner Piloten optimistisch: "Mit der Verpflichtung
Chemnitz OT Zentrum – Unbekannter bespuckte Frau auf offener Straße/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Zentrum – Unbekannter bespuckte Frau auf offener Straße/Zeugen gesucht

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz OT Zentrum – Unbekannter bespuckte Frau auf offener Straße/Zeugen gesucht (714) Eine 50-jährige Frau lief am Mittwoch (21. Februar 2018), gegen 18.30 Uhr, auf der Zwickauer Straße und hörte einen unbekannten Mann schreien. Die Frau sprach den Unbekannten, der telefonierte, an, dass er ein wenig leiser reden solle. Daraufhin schubste er die Frau, trat gegen ihren Einkaufskorb und spuckte ihr ins Gesicht. Die Frau erlitt leichte Verletzungen, die bislang keiner ärztlichen Behandlung bedurften. Nach dem Hund, den die Frau dabei hatte, soll der Unbekannte ebenfalls getreten haben. Den Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 1,70 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt, schmächtige Statur und südländischen Typs. Er hat dunkle, kurze Haare und hatte einen Drei-Tage-Bart. Zur Tatzeit trug er eine
Meisterkurse mit Stardozenten & Publikumskonzerten!

Meisterkurse mit Stardozenten & Publikumskonzerten!

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Örlichkeit, Tourismus
Meisterkurse mit Stardozenten & Publikumskonzerten! Attraktive Publikumskonzerte im Zuge der ausgebuchten 5. Chursächsischen Meisterkurse Bad Elster/CVG. Seit dem Jahr 2014 werden in Bad Elster jährlich Chursächsische Meisterkurse mit dem Ziel durchgeführt, den nationalen und internationalen Profimusikernachwuchs im Herzen Europas zu fördern. Die künstlerische Leitung obliegt dem Weltklassecellisten Prof. Peter Bruns (Leipzig/Berlin) und dem Intendanten des König Albert Theater Bad Elster, GMD Florian Merz (Bad Elster/Düsseldorf). Für die 5. Chursächsischen Meisterkurse im Zeitraum von 5. bis 11. März 2018 konnten der ehemalige Musiker des weltberühmten »Alban Berg Quartetts«, Prof. Gerhard Schulz (Violine/Universität für Musik Wien), Prof. Pauline Sachse (Viola/Hochschule für Musik »C
Verkehrsunfall mit verletzten Mopedfahrer in Limbach OT Reimersgrün

Verkehrsunfall mit verletzten Mopedfahrer in Limbach OT Reimersgrün

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Limbach OT Reimersgrün - (sw) Am Mittwochvormittag kam es an der Kreuzung S298/Dorfstraße zu einer Vorfahrtsverletzung. En Pkw VW mit einer 55-jährigen Fahrerin bog auf die S298 ein und stieß mit einem dort fahrenden Moped Schwalbe zusammen. Der 29-jährige Mopedfahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Sachschaden summiert sich auf 2.500 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Straßeneinbruch auf Marienthaler Straße

Straßeneinbruch auf Marienthaler Straße

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
<p style="text-align: justify;">Auf der Marienthaler Straße stadtauswärts, in Höhe Goethestraße, ist heute gg. Mittag die Fahrbahn unterirdisch im Durchmesser von ca. 30 cm eingebrochen. Nach Rücksprache mit den Wasserwerken Zwickau (WWZ)/Bereich Trink- und Abwasser handelt es sich um keinen Rohrbruch, sondern um eine Reparatur an einer Schieberkappe auf der Marienthaler Straße/Ecke Goethestraße.Um eine Gefährdung des Straßenverkehrs zu vermeiden, wurde seitens der Stadt sofort eine Sperrung veranlasst und seitens der Wasserwerke Zwickau umgehend eine Firma mit der Reparatur beauftragt.In diesem Zusammenhang wurde heute Nachmittag die rechte stadtauswärtige Fahrspur auf der Marienthaler Straße, Höhe Goethestraße, gesperrt. Die Ausfahrt von der Goethestraße auf die Marienth
Kleinkraftrad entwendet in Glauchau

Kleinkraftrad entwendet in Glauchau

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
Glauchau - (sw) Unbekannte entwendeten in der Zeit zwischen Sonntagabend und Mittwochmorgen in der Zimmerstraße ein weißes S50 mit Knieschützer und dem Versicherungskennzeichen 143 BAD. Hinweise nimmt das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640 entgegen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Straftaten durch MITAs (Mehrfach Intensivtäter Asylbewerber) 4. Quartal 2017

Straftaten durch MITAs (Mehrfach Intensivtäter Asylbewerber) 4. Quartal 2017

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Illegale Einwanderung, Politik
Sehr geehrter Herr Präsident, namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:Frage 1: Bei wie vielen polizeilich bekannt gewordenen Straftaten (ohne ausländerrechtliche Verstöße) im 4. Quartal 2017 waren MITAs als Tatverdächtige beteiligt? (Bitte aufschlüsseln nach Deliktsgruppen; Landkreisen/Kreisfreien Städten und Beteiligung der MITAs (kumulativ)!) Für den Tatzeitraum 1. Oktober bis 31. Dezember 2017 wurden im Polizeilichen Auskunftssystem Sachsen (PASS) 1.095 Straftaten erfasst, bei denen mindestens ein Tatverdächtiger als MITA registriert ist. In der Tabelle wurden die Schlüsselzahlen für die Straftatenobergruppen wie folgt verwendet:0 Straftaten gegen das Leben 1 Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung 2 Rohheitsdelikte, S
Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit verletzten Personen Auerbach – (nt) Am Mittwoch, gegen 6:55 Uhr, befuhr eine Mitsubishi-Fahrerin (39) die Obere Bahnhofstraße in Richtung Eisenbahnstraße. An der Kreuzung Bahnhofstraße bog die 39-Jährige nach links ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit zwei Fußgängern (49, 18), welche die Fahrbahn überquerten. Bei dem Unfall wurde der 18-Jährige leicht und der 49-Jährige schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTD