Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 14. Februar 2018

Brand in Asylbewerberheim

Brand in Asylbewerberheim

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Brand in Asylbewerberheim Limbach-Oberfrohna – (cs) In der Nacht zu Mittwoch kam es im Asylbewerberheim in der Oststraße zu einem Brand. Vermutlich hat ein 34-jähriger Tunesier die Matratze in seinem Zimmer in Brand gesteckt. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes und anderen Bewohnern gelang es gemeinsam den Brand zu löschen. Glücklicherweise entstand kein Personenschaden. Die Höhe des Sachschadens kann zurzeit noch nicht beziffert werden.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank
Verkehrsunfall – Zwickau, OT Oberplanitz

Verkehrsunfall – Zwickau, OT Oberplanitz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall Zwickau, OT Oberplanitz – (cs) Am Dienstagnachmittag kam es an der Abfahrt der S 293 zu einem Verkehrsunfall. Ein 38-Jähriger befuhr mit seinem Opel Movano die Abfahrt S 293 in Richtung Zwickau/Lengenfelder Straße. Da der Mann sich verfahren hatte, fuhr er über die Sperrlinie in Richtung Auffahrt und wollte wieder auf die S 293 in Richtung Werdau auffahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Suzuki (Fahrer 69). Der 69-Jährige wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com
Döbeln – Unbekannte Flüssigkeit in Briefkasten gekippt/Polizei und Feuerwehr im Einsatz/Erstmeldung

Döbeln – Unbekannte Flüssigkeit in Briefkasten gekippt/Polizei und Feuerwehr im Einsatz/Erstmeldung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Revierbereich Döbeln Döbeln – Unbekannte Flüssigkeit in Briefkasten gekippt/Polizei und Feuerwehr im Einsatz/Erstmeldung (631) Am Mittwoch, gegen 11.20 Uhr, wurden die Polizei und die Feuerwehr in der Givorser Straße benötigt. Nach ersten Erkenntnissen soll jemand eine unbekannte, stark übel riechende Flüssigkeit in die Briefkastenanlage eines Hauseinganges gegossen haben. Rund 50 Kameraden der Feuerwehr sind im Einsatz und evakuierten das Wohnhaus. 18 Bewohner wurden von der Feuerwehr auf die Balkone ihrer Wohnungen geleitet und später mit sogenannten Fluchthauben über das Treppenhaus ins Freie gebracht. Dort erfolgte eine medizinische Betreuung. Zwei Kinder (Alter liegt der Pressestelle zz. noch nicht vor) wurden mit Verdacht auf Reizung der Atemwege in ein Krankenhaus gebracht. Die Evak
Gemeinsame Fahndungsgruppe vollstreckt Haftbefehle – Drei Vogtländer hinter Gitter

Gemeinsame Fahndungsgruppe vollstreckt Haftbefehle – Drei Vogtländer hinter Gitter

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Sicherheit, Sonstiges
Gemeinsame Fahndungsgruppe vollstreckt Haftbefehle - Drei Vogtländer hinter GitterPlauen/Bad Elster/Reichenbach/V. (ots) - Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundespolizei und der Polizeidirektion Zwickau vollstreckten gestern und heute Haftbefehle im Vogtland. Infolgedessen befinden sich nun drei Männer hinter Gittern.Am gestrigen Montagabend verhafteten die Beamten in Plauen einen 30-Jährigen. Gegen ihn besteht ein Haftbefehl wegen Betruges. Per Strafbefehl hatte ihn das Amtsgericht seiner Heimatstadt letztes Jahr deshalb zu einer Geldstrafe von 80 Tagessätzen zu je 70 Euro verurteilt. Davon waren noch 4.550 Euro offen, die der Mann nicht zahlen konnte und deshalb eine 65-tägige Ersatzfreiheitsstrafe antreten musste.Ein 44-Jähriger, den die Einsatzkräfte heute Vormittag an
Wolkenstein – Pkw prallte gegen Baum

Wolkenstein – Pkw prallte gegen Baum

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Wolkenstein – Pkw prallte gegen Baum (630) Ungefähr einen Kilometer vor dem Ortseingang Wolkenstein ereignete sich am Dienstag, gegen 15.10 Uhr, auf der B 171 ein Verkehrsunfall. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand kam ein Pkw Audi (Fahrer: 19) zwischen Wolfsberg und Wolkenstein nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Danach schleuderte der Pkw über die Fahrbahn in den Straßengraben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am Audi entstand offenbar Totalschaden. Die Schäden an Baum und Asphalt beziffern sich jeweils auf etwa 500 Euro. Die Bundesstraße war bis gegen 16.30 Uhr voll gesperrt.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weiter
Schöffen gesucht – Schöffenwahl 2018

Schöffen gesucht – Schöffenwahl 2018

Aktuell, Politik, Sonstige, Zwickau lokal
SCHÖFFEN GESUCHT – SCHÖFFENWAHL 2018Für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 werden im Amtsgerichtsbezirk Zwickau die Schöffen und Jugendschöffen neu bestellt.Für die Wahl der Schöffen erstellt die Stadt Zwickau eine Vorschlagsliste, die alle Kreise der Bevölkerung nach Geschlecht, Alter, Beruf und sozialer Stellung angemessen berücksichtigen soll. Neben den Vorschlägen der Parteien und anderen Vereinigungen sollen auch Einzelpersonen mit besonderem Interesse für dieses Ehrenamt die Möglichkeit haben, sich hierfür zu bewerben. Für die Wahl der Jugendschöffen und die Erstellung der Vorschlagsliste ist seit der Kreisgebietsreform der Landkreis Zwickau zuständig.Voraussetzungen Schöffe werden kann, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, wer zum Zeitpunkt der Aufstellung der Schöffenl
Chemnitz – Polizei konnte mutmaßlichen Betrüger auf frischer Tat stellen

Chemnitz – Polizei konnte mutmaßlichen Betrüger auf frischer Tat stellen

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz OT Zentrum – Polizei konnte mutmaßlichen Betrüger auf frischer Tat stellen/Opfer und Familienangehörige machten alles richtig (619) Ermittler des Polizeireviers Chemnitz-Nordost konnten gemeinsam mit Ermittlern der Kriminalpolizei einen mutmaßlichen Betrüger (57) auf frischer Tat stellen. Der Tatverdächtige steht im Verdacht, versucht zu haben, sich auf Kosten einer betagten Seniorin (90) zu bereichern. Dies gelang nicht, weil die Frau sich ihren Angehörigen anvertraute und diese dann unverzüglich die Polizei informierten. Vorher passierte das: Die 90-Jährige hatte am Montag von einem unbekannten Mann einen Anruf auf ihrem Festnetztelefon erhalten. Dabei wurde der 90-Jährigen ein Gewinn versprochen, der am nächsten Tag von einem Boten überbracht werden sollte. Die betagte Frau war
Die Stadt- ein Kunstprojekt- Zwickauer werden um Mithilfe gebeten

Die Stadt- ein Kunstprojekt- Zwickauer werden um Mithilfe gebeten

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Sonstiges, Tourismus, Veranstaltung, Zwickau lokal
„Die Stadt Ein Kunstprojekt zum Stadtjubiläum“ AUFRUF ZUR MITARBEIT AN DER AUSSTELLUNGDie Stadt war schon immer Gegenstand künstlerischer Reflexion, meist in Form der klassischen Stadtbild-Dokumentation. In einer gegenwartsbezogenen Ausstellung zum Stadtjubiläum unter dem Titel „Die Stadt Ein Kunstprojekt zum Stadtjubiläum“, die vom 24. März bis 17. Juni 2018 in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum gezeigt wird, beschäftigen sich Till Exit, Matthias Hoch und Heidi Specker medienübergreifend (Installation-Fotografie-Video) mit der Vergangenheit und der Gegenwart Zwickaus. Begleitend werden historische Ansichten aus der eigenen Sammlung im Wechsel gezeigt.Angereichert werden soll die Ausstellung mit einer Auswahl an „Zwickauer Schlagwörtern“. Deshalb starten die Mitarbeiter d
Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sperrung, Stau, Unfall, Verkehrsmeldung
Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen Plauen - (sw) Am Dienstag um 10:45 Uhr fuhr ein Pkw Ford vom Abzweig Oberlosa nach links auf die B92. Die 74-jährige Fahrerin missachtete einen Pkw Audi (Fahrer 66 Jahre), welcher auf der B92 in Richtung Plauen fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrerin des Ford und ihr 85-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Die 66-jährige Beifahrerin des Pkw Audi wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingewiesen. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf 20.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hi
Frank Stippler und Filip Salaquarda starten für Neuzugang Team ISR beim ADAC GT Masters

Frank Stippler und Filip Salaquarda starten für Neuzugang Team ISR beim ADAC GT Masters

ADAC, Aktuell, GT Masters, Motorsport, Organisationen
Frank Stippler und Filip Salaquarda starten für Neuzugang Team ISR • Rennstall aus Tschechien debütiert im ADAC GT Masters • Team ISR bringt einen Audi R8 LMS an den Start München. Mit dem Team ISR gibt in diesem Jahr ein weiterer Rennstall sein Debüt im ADAC GT Masters. Als Fahrer eines Audi R8 LMS verpflichtete die Mannschaft Frank Stippler (42/Bad Münstereifel) und Filip Salaquarda (34/CZ). Die "Liga der Supersportwagen" hat vom 13. bis 15. April in der Motorsport Arena Oschersleben ihren Saisonauftakt. Alle Rennen werden live und in voller Länge von SPORT1 im Fernsehen übertragen.Das Team ISR wurde 1993 von Igor Salaquarda gegründet. Nach Erfolgen im Formelsport - unter anderem mit den späteren Formel-1-Piloten Daniel Ricciardo und Alex Rossi sowie dem diesjährigen Williams-Rooki
Unfall nach Fahrspurwechsel

Unfall nach Fahrspurwechsel

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall nach Fahrspurwechsel Zwickau – (cs) Am Montagabend befuhr ein 58-Jähriger mit seinem Sattelauflieger die B 93. Kurz vor der Ausfahrt Mosel wechselte er bei winterglatter Fahrbahn vom rechten in den linken Fahrstreifen. Dabei geriet der Sattelauflieger ins Schleudern. Ein 30-Jähriger mit seinem Audi und ein 28-Jähriger mit seinem Seat konnten nicht mehr ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß der drei Fahrzeuge. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.+Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: