Chemnitz OT Zentrum – Nach enthemmter Aktion gegen Tram Tatverdächtige gestellt

Vermutlich aufgrund ihres Alkoholpegels enthemmt war eine 16-Jährige Samstagnacht im Stadtzentrum. Mit 1,84 Promille hatte die Jugendliche in Höhe der Haltestelle Moritzhof in der Annaberger Straße mit einer Bierflasche eine Scheibe eines Straßenbahnzuges der Linie 5C eingeschlagen. Der Schaden macht mehrere hundert Euro aus. Der Straßenbahnfahrer verständigte die Polizei. Polizisten konnten kurz darauf in Höhe der Straße In der Aue die Tatverdächtige aufgrund der vom Tram-Fahrer gegebenen Personenbeschreibung feststellen. Ein Atemalkoholtest wurde durchgeführt. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde die 16-Jährige entlassen. (Ki)

Quelle: PD Chemnitz



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: