Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 1. Februar 2018

Kennzeichen gestohlen

Kennzeichen gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Kennzeichen gestohlen Zwickau, OT Weißenborn – (nt) Unbekannte entwendeten in der Zeit von Dienstagnachmittag bis Donnerstagfrüh die hintere amtliche Kennzeichentafel (Z-WY 30) von einem Dacia Logan. Das Fahrzeug war an der Crimmitschauer Straße in Höhe Hausgrundstück 133 A geparkt. Der Stehlschaden wird auf etwa 100 Euro beziffert. Zeugenhinweise zu den Dieben nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "
Tote im Teich – Polizei ermittelt zu den Umständen in Zwickau

Tote im Teich – Polizei ermittelt zu den Umständen in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Neuste Erkenntnisse der Polizeidirektion ZwickauTote im Teich – Obduktionsergebnis liegt vor Zwickau – (ow) Nach Durchführung der Obduktion des Leichnams der 17-Jährigen, die am Dienstagvormittag im Niederplanitzer Geleitsteich gefunden wurde, haben die Ermittler Gewissheit: Die Jugendliche ist ertrunken. Weiterhin wurden keine Anhaltspunkte für eine Mitverantwortung Dritter am Tod der Zwickauerin festgestellt. In Wertung dieses Obduktionsergebnisses und der kriminalpolizeilichen Ermittlungen gehen die Ermittler von einem Suizid der 17-Jährigen aus. Ein Gewaltverbrechen kann ausgeschlossen werden. Zwickau – (ow) Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit zu den Umständen des Todes einer 17-jährigen Zwickauerin. Die Jugendliche war am Dienstagvormittag durch Passanten im Niederplanitz
Chemnitz OT Hilbersdorf – E-Bikes gestohlen/Räder und Zeugen gesucht

Chemnitz OT Hilbersdorf – E-Bikes gestohlen/Räder und Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz OT Hilbersdorf – E-Bikes gestohlen/Räder und Zeugen gesucht(457) 24. Januar 2018 berichtete die Polizeidirektion Chemnitz über den Diebstahl von zwei E-Bikes der Marke „KTM“. Die Tatzeit konnte mittlerweile auf den 24. Januar 2018, zwischen 4.35 Uhr und 4.48 Uhr, eingegrenzt werden. Die Polizei sucht mit den Bildern sowohl die Räder als auch Zeugen. Wo sind die Räder aufgetaucht oder zum Kauf angeboten worden? Wurden Teile der Räder angeboten? Wer hat darüber hinaus Beobachtungen gemacht, die mit dem Diebstahl der E-Bikes in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise werden im Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter Telefon 0371 387-102 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € p
Volkswagen verpflichtet Le-Mans-Sieger Romain Dumas für „Pikes Peak International Hill Climb 2018“

Volkswagen verpflichtet Le-Mans-Sieger Romain Dumas für „Pikes Peak International Hill Climb 2018“

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Sport, VW
Volkswagen startet mit rein elektrisch betriebenem Rennfahrzeug beim berühmtesten Bergrennen der Welt Langstrecken-Weltmeister Dumas hat das „Race to the Clouds“ in Colorado (USA) bereits drei Mal gewonnen Am 24. Juni 2018 ist ein neuer Streckenrekord in der Kategorie der Elektro-Prototypen das erklärte ZielWolfsburg (31. Januar 2018). Bei der Rückkehr zum „Pikes Peak International Hill Climb“ setzt Volkswagen auf Erfahrung. Am 24. Juni 2018, mehr als 30 Jahre nach der letzten Teilnahme von Volkswagen am berühmtesten Bergrennen der Welt, pilotiert der Franzose Romain Dumas das erste rein elektrisch betriebene Rennfahrzeug der Marke. Dumas hat das sogenannte „Race to the Clouds“ im US-Bundesstaat Colorado bereits drei Mal gewonnen. Er kann außerdem auf Erfahrung mit Hybrid
Zweiter bundesweiter Schlag gegen die Schleusungskriminalität binnen zwei Wochen – Bundespolizei zerschlägt Bande von „LKW-Schleusern“

Zweiter bundesweiter Schlag gegen die Schleusungskriminalität binnen zwei Wochen – Bundespolizei zerschlägt Bande von „LKW-Schleusern“

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Illegale Einwanderung, Organisation
Sachsen, Berlin, Bremen, Nordrhein-Westfalen (ots) -Mit über 200 Beamten ging die Bundespolizei heute in vier Bundesländern in den frühen Morgenstunden gegen die Organisatoren von gefährlichen LKW-Schleusungen (sog. Behältnisschleusungen) vor. Die Zugriffsmaßnahmen unterstützten unter anderem Spezialkräfte der Bundespolizei. Dabei vollstreckten die Ermittler im Auftrag der Staatsanwaltschaft Görlitz drei Haftbefehle in Deutschland. Neben den Verhaftungen durchsuchten die Bundespolizisten sieben Wohnungen bzw.Geschäftsräume in Bremen, Berlin, Nordrhein-Westfalen und Sachsen.Auch umfangreiches Beweismaterial stellten sie bei diesem zielgerichteten Schlag sicher.Die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Halle führt gemeinsam mit der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf  sei
Top-Piloten erhaschen vor WM-Start ersten Blick  aus dem Flugzeug auf die Wahrzeichen von Abu Dhabi

Top-Piloten erhaschen vor WM-Start ersten Blick aus dem Flugzeug auf die Wahrzeichen von Abu Dhabi

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) – Nur wenige Tage vor dem Saisonauftakt der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft, der bereits zum elften Mal in Folge in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emiraten stattfindet, flogen WM-Titelverteidiger Yoshihide Muroya (Japan) und Vize-Weltmeister Martin Šonka (Tschechische Republik) Seite an Seite über das neue Museum Louvre Abu Dhabi, die Mangroven der Ramhan Insel sowie das hochmoderne Midfield Terminal, das gerade am Abu Dhabi International Airport entsteht. Muroya und Šonka werden auch in dieser Saison zusammen mit den weltbesten Piloten um den WM-Titel kämpfen. Der Startschuss erfolgt mit dem Qualifying über der berühmten Corniche am Freitag, den 2. Februar, gefolgt vom Rennen am Samstag, den 3. Februar 2018.###Quelle und RED
Technischer Defekt löst Feuerwehreinsatz aus Auerbach

Technischer Defekt löst Feuerwehreinsatz aus Auerbach

Aktuell, Blaulicht, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Auerbach – (um) Auf Grund eines technischen Defekts an einer Dunstabzugshaube rückten Kammeraden der Feuerwehr Auerbach sowie ein Rettungswagen gestern Nachmittag zu einem Mehrfamilienhaus zum Schönen Blick aus. Es kam zu einem leichten Schwelbrand in der Haube, welcher durch die Mieter, 76 und 73 Jahre, gelöscht wurde. Die Tapete in der Küche wurde verrußt, die Mieter selbst wurden nicht verletzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Weltmeister-Enkel Enzo Fittipaldi  in der ADAC Formel 4

Weltmeister-Enkel Enzo Fittipaldi in der ADAC Formel 4

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Der Enkel von Emerson Fittipaldi startet für das Meisterteam von 2017 Starke Vorstellung bei ADAC F4-Premiere am Nürburgring Fittipaldi: "Ich kann den Saisonstart kaum erwarten"<p style="text-align: justify;">München. Starker Neuzugang für die ADAC Formel 4: Enzo Fittipaldi (16, Brasilien, Prema Powerteam), Enkel des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi, nimmt 2018 seine erste volle Saison in der Highspeedschule des ADAC in Angriff. Wie schon bei einem Gasteinsatz im vergangenen Jahr startet Fittipaldi, der auch Mitglied der Nachwuchsförderung von Ferrari ist, für das Prema Powerteam. Saisonstart der ADAC Formel 4 ist vom 13. bis 15. April in der Motorsport Arena Oschersleben, SPORT1 zeigt die Rennen im Fernsehen.Bereits 2017 hatte Fittipaldi sein Talent be
Unfall mit Personenschaden in Adorf

Unfall mit Personenschaden in Adorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Adorf – (um) Gestern Nachmittag befuhr ein 86 - jähriger BMW - Fahrer die B 92 aus Adorf kommend in Richtung Bad Brambach. 600 Meter vor Abzweig Bad Elster kam er aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der in Gegenrichtung fahrende 63 – jährige Mitsubishi – Fahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen. Einen Zusammenstoß im Heckbereich konnte er aber nicht vermeiden. Die hinter dem PKW Mitsubishi fahrende 28 – jährige VW - Fahrerin wich ebenfalls nach rechts aus. Dabei kam sie von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Die Fahrzeugführerin wurde schwer verletzt, der BMW – Fahrer wurde leicht verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Alle beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von 13.000 Euro. Die Bundesstraße war für d
Audi-Pilot Mattias Ekström beendet DTM-Karriere

Audi-Pilot Mattias Ekström beendet DTM-Karriere

Aktuell, Audi, Auto, DTM, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Schwede konzentriert sich 2018 auf Engagement in FIA World RXNiederländer Robin Frijns rückt aus GT-Programm aufRestlicher Fahrerkader für DTM 2018 unverändert<p style="text-align: justify;">Es ist das Ende einer Ära: Nach 17 Jahren, 193 Rennen, 23 Siegen und zwei Meistertiteln beendet Werksfahrer Mattias Ekström seine DTM-Karriere. Damit verlässt der bislang erfolgreichste DTM-Pilot von Audi die Rennserie. Ekström konzentriert sich 2018 auf das werksunterstützte Engagement seines Teams EKS in der Rallycross-Weltmeisterschaft. Neu in der DTM-Fahrermannschaft von Audi ist der Niederländer Robin Frijns.„Es war eine der schwierigsten Entscheidungen, die ich je treffen musste“, sagt Ekström. „Die DTM war lange Zeit mein Leben und auch in Zukunft wird mein Herz immer für die
Drei Fahrzeuge bei Auffahrunfall beschädigt

Drei Fahrzeuge bei Auffahrunfall beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Drei Fahrzeuge bei Auffahrunfall beschädigt Hirschfeld – (cs) Am Montagnachmittag kam es auf der Lengenfelder Straße zu einem Unfall, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Eine 29-Jährige fuhr mit ihrem VW in Fahrtrichtung Irfersgrün auf einen verkehrsbedingt haltenden Skoda eines 30-Jährigen auf. Dieser wurde wiederum auf einen VW Transporter eines 23-Jährigen geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Gesamthöhe von etwa 3.000€.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTD