Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 23. Januar 2018

Verkehrsgeschehen im Raum Zwickau

Verkehrsgeschehen im Raum Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
AuffahrunfallZwickau – (nt) Am Montag, gegen 22 Uhr befuhr ein Golf-Fahrer (31) die Humboldstraße in Richtung Crimmitschauer Straße. An der Kreuzung Werdauer Straße fuhr der 31-Jährige auf einen verkehrsbedingt haltenden Audi (Fahrer 36) auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem 31-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.Verkehrsunfall mit verletzter PersonZwickau, OT Marienthal – (nt) Am Montagmittag befuhr ein Fiat-Fahrer (59) die Windbergstraße in Richtung Marienthaler Straße. Bei der Querung der Kreuzung Marienthaler Straße kam es zu einem Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Seat (Fa
Mutmaßliche Täter nach Körperverletzung gestellt in Plauen

Mutmaßliche Täter nach Körperverletzung gestellt in Plauen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Illegale Einwanderung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (ow) Im Bereich Postplatz/Melanchthonstraße wurden am Montag, gegen 18:45 Uhr mehrere Passanten von einem augenscheinlich alkoholisierten ausländischen Bürger belästigt. Der laut grölende junge Mann fiel einem zivilen Polizeibeamten (27) auf. Als dieser Verstärkung anfordern wollte, kam der zunächst Unbekannte auf den Beamten zu, schubste und bedrängte ihn. An dieser Auseinandersetzung beteiligten sich folgend noch zwei weitere junge Männer. Infolge der Abwehr der trotz mehrmaliger Aufforderung zum Unterlassen fortgesetzten Angriffe wurde der Polizeibeamte verletzt. Anschließend flüchteten die drei Tatverdächtigen. Der verletzte Polizist konnte den nun eintreffenden uniformierten Polizeibeamten die ensprechenden Täterbeschreibungen geben und diese begannen mit der sog. Tatortberei
Burkhardtsdorf/OT Meinersdorf – 18-Jähriger verfolgt und bedroht/Zeugen gesucht

Burkhardtsdorf/OT Meinersdorf – 18-Jähriger verfolgt und bedroht/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Ein unbekannter Täter verfolgte am Montag (22. Januar 2018), gegen 17.30 Uhr, einen 18-jährigen Mann in der Alten Thalheimer Straße bis zum Tor der Gemeinschaftsunterkunft. Dabei schrie der Unbekannte dem 18-Jährigen „Sieg Heil“ und „I kill you“ entgegen und bedrohte ihn mit einem Gegenstand, den er in der Hand hielt. Als der Geschädigte an der Unterkunft ankam, rief der Täter nochmals „next time, I kill you“ und fuhr daraufhin mit seinem Fahrrad in eine unbekannte Richtung davon. Der unbekannte Täter soll männlich, ca. 1,75 Meter groß und etwa 26 bis 28 Jahre alt sein. Bekleidet war er mit einem blauen Kapuzenpullover und einer schwarzen Jacke. Zudem hat er einen blonden Oberlippen- und langen Kinnbart. Das Fahrrad, welches der Täter bei sich hatte, soll dunkelschwarz und hochwertig gewes
Marbach/OT Leubsdorf – Polizei hob Indoor-Plantage aus

Marbach/OT Leubsdorf – Polizei hob Indoor-Plantage aus

Aktuell, Blaulicht, Drogen, PD Chemnitz, Polizeibericht
<p style="text-align: justify;">Bei einer Durchsuchungsmaßnahme im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wurde am Montagmittag, gegen 11 Uhr, über 100 Canabispflanzen in einem leerstehenden Haus in der Grünhainichener Straße festgestellt und beschlagnahmt. Zwei 38-jährige Tatverdächtige wurden vor Ort vorläufig festgenommen. Die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes Sachsen sowie ein Rauschgiftsuchhund der Polizeidirektion Chemnitz waren mit im Einsatz. Insgesamt waren rund 50 Einsatzkräfte eingebunden. Zum Abtransport der Pflanzen wurde das Technische Hilfswerk (THW) mit hinzugezogen. Die Haftrichtervorführung der zwei mutmaßlichen Täter erfolgte. Das Amtsgericht Chemnitz erließ Haftbefehl gegen die beiden Männer. Zur Stunde werden sie in Justizvollzugsanstalten verbracht. (sb)Qu
Fahrerin eines Pkw verletzt sich bei Verkehrsunfall in Schöneck

Fahrerin eines Pkw verletzt sich bei Verkehrsunfall in Schöneck

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Schöneck –(jk) Am Montagmittag befuhr eine 40-Jährige mit ihrem Pkw die Kärnerstraße aus Richtung Schöneck in Richtung Markneukirchen. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam sie auf winterglatter Fahrbahn nach rechts von der Straße ab und streifte einen Baum. Dabei verletzte sie sich leicht und wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00 BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Ein Jahr Klartext-Nahrungsergänzung.de

Ein Jahr Klartext-Nahrungsergänzung.de

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucherzentrale auf der Grünen WocheWeit über eine halbe Million Ratsuchende haben den Internetauftritt Klartext-Nahrungsergänzung der Verbraucherzentralen seit dem Onlinestart im Januar 2017 genutzt. Hauptärgernis sind vollmundige Werbeversprechen, insbesondere bei Produkten, die in Online-Shops oder Direktvertrieb angeboten werden. Denn entgegen übertriebener Behauptungen wie „verschafft massive Muskelzunahme“, „Schönheit von innen“ oder „Gelenkbeschwerden lösen sich auf“ können die Produkte keine Wunder bewirken. In Brandenburg boomen zum Jahresbeginn Anfragen von Verbrauchern zum schnellen Abnehmerfolg, den Anbieter mit einer Kombination aus Vitamin- und Mineralstoffpräparaten versprechen.Die Verbraucherzentrale informiert ab dem 19.01.2018 auf der Internationalen Grünen Woche
Pkw fährt Fußgänger an in Meerane

Pkw fährt Fußgänger an in Meerane

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Meerane –(jk) Am Montagabend befuhr ein 77-Jähriger mit seinem Pkw die Rudolf-Breitscheid-Straße in Richtung Goethestraße. In Höhe des Hausgrundstückes 42 kam es zum Zusammenstoß mit einem 54-Jährigen Fußgänger. Dieser schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und verletzte sich dabei leicht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Da es von beiden Unfallbeteiligten zu unterschiedlichen Aussagen zum Unfallhergang gibt, sucht der Verkehrsunfalldienst dringend nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 03765/500.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos
Workshop bei Feriz und Moritz

Workshop bei Feriz und Moritz

Aktuell, Sport, Tanzen
Am Samstag, den 20. und am Sonntag, den 21. Januar 2018 herrschte erneut Hochbetrieb im Clubheim. Die Tänzerinnen und Tänzer aus dem Bereich Videoclip und Hip Hop nutzten die Möglichkeit zusätzlichen Trainings bei Workshops mit Feriz Sula und Moritz Beer.Beide sind renomierteTrainer, tanzen aber auch selbst noch erfolgreich. So holten sie im Duo der Hauptgruppe zu den Deutschen Meisterschaften 2016 gemeinsam den 3. Platz. Moritz kann im Duo der Jugend sogar einen Weltmeistertitel für sich verbuchen.Neben Workshops, die für alle Interessierten offen waren, fanden Trainingseinheiten speziell für Solos, Duos und in sich geschlossene Wettkampfteams statt. "Wir konnten wieder viele Informationen und Anregungen mitnehmen." freut sich Melanie Löffler, Trainerin von PreFormYa!. "Es gab viele
Chemnitz – Geschädigter stellte mutmaßlichen Einbrecher

Chemnitz – Geschädigter stellte mutmaßlichen Einbrecher

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz OT Altchemnitz/OT Zentrum/OT Helbersdorf – Geschädigter stellte mutmaßlichen Einbrecher (304) Ein 63-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Straße Pfarrhübel überraschte am Montag, gegen 2.30 Uhr, im Kellerbereich einen mutmaßlichen Einbrecher (m/24) dabei, wie er versuchte, den Keller des 63-Jährigen aufzubrechen. Dieser reagierte geistesgegenwärtig, rief die Polizei und hinderte den 24-Jährigen an der Flucht. Die Polizisten konnten den Tatverdächtigen wenig später vorläufig festnehmen. Der 24-Jährige wird im Laufe des Tages einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der entstandene Sachschaden, ist derzeit noch unklar.Auch in der Johann-von-Zimmermann-Straße drangen Unbekannte in der Nacht zu Sonntag, auf noch ungeklärte Weise, in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhause
Sächsischer Ministerpräsident zu Besuch bei Volkswagen Sachsen in Zwickau

Sächsischer Ministerpräsident zu Besuch bei Volkswagen Sachsen in Zwickau

Aktuell, Auto, Politik, VW, Zwickau lokal
Standort Zwickau wird Europas größtes Kompetenzzentrum für E-Fahrzeuge Historischer Meilenstein für Autoland Sachsen: Ministerpräsident Kretschmer würdigt Entscheidung, I.D.1 in Zwickau zu bauen Landrat und Oberbürgermeisterin unterstreichen Bedeutung regionaler Kooperationen als Gemeinschaftsaufgabe für mehr AttraktivitätVolkswagen startet seine E-Offensive mitten in Europa: Das Fahrzeugwerk in Zwickau wird zum größten europäischen Kompetenzzentrum für E-Fahrzeuge entwickelt. Ab Ende 2019 laufen dort die ersten Modelle der ID-Familie vom Band. Sie basieren auf dem Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB). Für die Zusammenarbeit vor Ort hat Volkswagen Sachsen Kooperationsvereinbarungen mit den Städten Zwickau und Dresden unterzeichnet - und ist zudem Treiber der regionalen I
Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten auf der BAB 72 Neuensalz, OT Thoßfell

Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten auf der BAB 72 Neuensalz, OT Thoßfell

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
BAB 72/Neuensalz, OT Thoßfell – (ow) Am Montag kam es auf der Richtungsfahrbahn Hof – Chemnitz zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 43-Jähriger leicht verletzt wurde. Zudem entstand Sachschaden von ca. 30.000 Euro. Ein 27-Jähriger war mit einem Sattelzug MAN im rechten Fahrstreifen unterwegs, als ihm etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Treuen ungebremst ein 43-Jähriger mit einem SUV Volvo XC60 auf den Auflieger auffuhr. Der Volvo-Fahrer wurde ambulant in einem Zwickauer Krankenhaus behandelt, SUV und Auflieger wurden abgeschleppt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlem