Sonntag, Juli 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 21. Januar 2018

Verkehrsgeschehen im Landkreis Zwickau

Verkehrsgeschehen im Landkreis Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Sonstiges, Unfall
Fahren ohne FahrerlaubnisWerdau – (ms) Am Samstag gegen 8 Uhr wurde auf der Plauenschen Straße ein Audi A6 kontrolliert. Der 27-jährige Fahrer konnte hierbei keinen Führerschein vorweisen. Eine Überprüfung ergab, dass dieser keine Fahrerlaubnis besitzt. Es folgte eine Unterbindung der Weiterfahrt und eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.Unfallflucht – Verursacher ermitteltMülsen St. Jacob – (ms) Der 69-jährige Besitzer eines Pkw Citroen, welcher diesen auf der Burgstraße abgestellt hatte, rief gegen 15 Uhr am Samstag die Polizei. Der Grund war, dass er an seinem Fahrzeug Unfallspuren vorfand. Vor Ort stellten die Beamten einen Schaden an dem Fahrzeug von ca. 4.000 Euro fest. Ermittlungen machten den 85-jährigen Verursacher bekannt. Dieser wurde aufgesucht und die Unfallsp
Räuberischer Diebstahl im Nahkauf in Crimmitschau

Räuberischer Diebstahl im Nahkauf in Crimmitschau

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub
Crimmitschau – (ms) Im Nahkauf, Am Roten Turm 1, kam es am Samstag 21 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl, als ein 33-Jähriger mehrere Schachteln Zigaretten ent-wenden wollte. Dem Täter stellte sich ein 37-jähriger Mitarbeiter entgegen, dem der Dieb jedoch verbal und in der Folge mit Schlägen, zumindest auf das Handgelenk, entgegen wirkte. Ein 55-jähriger Kunde griff beherzt ein und konnte erreichen, dass die Zigaretten herausgegeben wurden. Der Täter flüchtete, konnte aber ermittelt werden. Der Mitarbei-ter ist nicht verletzt, jedoch wurde seine Armbanduhr beschädigt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden b
Straßenbahnhaltestelle beschädigt – Täter gestellt Zwickau

Straßenbahnhaltestelle beschädigt – Täter gestellt Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Zwickau – (ak) Am Samstagabend zerschlugen Jugendliche drei Glasscheiben der Straßenbahnhaltestelle am Virchowplatz. Danach flüchteten sie. Dank der guten Beschreibung einer Zeugin konnten die Täter am Brander Weg gestellt werden. Ein 14-jähriger gab die Tat zu. Der entstandene Sachschaden wurde auf 3.000 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
„Pinocchio – das Musical“ am Sonntag als Live-Erlebnis in Zwickau zu sehen

„Pinocchio – das Musical“ am Sonntag als Live-Erlebnis in Zwickau zu sehen

Aktuell, Kultur, Musik, Zwickau lokal
Die lange Lügennase und sein liebenswerter Eigensinn machen ihn zur wohl berühmtesten Holzpuppe der Welt: In einer modernen Musical-Version verzaubert Pinocchios Geschichte am kommenden Sonntag, den 28. Januar 2018 um 15 Uhr im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" in Zwickau Kinder und Kindgebliebene ab vier Jahren. Das im deutschsprachigen Raum erfolgreiche Theater Liberi bringt den italienischen Klassiker über die sprechende Marionette auf ihrer Suche nach Menschlichkeit als Musical für die ganze Familie auf die Bühne. Pinocchios Wunsch, ein echter Junge aus Fleisch und Blut zu werden, treibt ihn dabei zu wundersamen Abenteuern.Bereits im 19. Jahrhundert erfand der Italiener Carlo Collodi die Figur des Pinocchio, den der fürsorgliche Geppetto aus einem Holzscheit geschnitzt hat. Die lebe
25-jähriger Mann aus dem Landkreis Leipzig in Johanngeorgenstadt verhaftet

25-jähriger Mann aus dem Landkreis Leipzig in Johanngeorgenstadt verhaftet

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Sonstiges
Johanngeorgenstadt (ots) - Nachdem ein 25-Jähriger am gestrigen Samstagnachmittag die Grenze aus Tschechien kommend zu Fuß passiert hatte, geriet er in eine Kontrolle der Bundespolizei und wurde verhaftet.Bei der Überprüfung seiner Personalien im polizeilichen Fahndungsbestand hatten die Beamten festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Erschleichen von Leistungen besteht. Das Amtsgericht Borna verurteilte den Mann aus dem Landkreis Leipzig im Jahr 2016 deshalb per Strafbefehl zu einer Geldstrafe von 520 Euro, wovon er lediglich eine Teilsumme entrichtet hatte. Noch offen waren 364 Euro, die er vor Ort nicht entrichten konnte und deshalb eine 28-tägige Ersatzfreiheitsstrafe antreten musste.Am Nachmittag brachten ihn die Einsatzkräfte dazu in die Justizvollzugsanstalt Zwicka
Reiseveranstalter insolvent

Reiseveranstalter insolvent

Aktuell, Verbrauchertipp
Verbraucherzentrale gibt Tipps für Kunden von Glückskäfer ReisenDie Pleite des Reiseveranstalters Glückskäfer Reisen hat viele Urlauber kalt erwischt. Viele Kunden wenden sich nun an die Verbraucherzentrale Brandenburg. Reiserechtsexpertin Sabine Fischer-Volk beantwortet die wichtigsten Fragen.Werden die Reisen von Glückskäfer Reisen weiter durchgeführt?Sabine Fischer-Volk: „Nach Aussagen des Insolvenzverwalters Stephan Thiemann von der Kanzlei Pluta in Berlin (Stand: 17.1.18) werden alle Reisen mit sofortiger Wirkung abgesagt. Wir raten Kunden, sich aktuell auf der Homepage des Insolvenzverwalters zu informieren, dort werden ständig neue Informationen veröffentlicht.“Müssen Kunden von Glückskäfer Reisen nun um ihr Geld fürchten?Sabine Fischer-Volk: „Die gute Nachricht ist: Pausc
Chemnitz OT Zentrum – Dringend Zeugen zu nächtlicher Auseinandersetzung in City gesucht

Chemnitz OT Zentrum – Dringend Zeugen zu nächtlicher Auseinandersetzung in City gesucht

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, Sonstiges, Überfall
Zur Aufklärung einer nächtlichen Auseinandersetzung in der City sucht die Polizei dringend Zeugen. In der Nacht von Samstag zu Sonntag (20./21. Januar 2018), um Mitternacht herum, soll es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen sein. Ein 19-Jähriger trug Verletzungen davon, die von einem spitzen Gegenstand herrühren, und aufgrund derer er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Beim Tatort soll es sich nach derzeitigen Erkenntnissen um den Bereich Theaterstraße/Fußgängerübergang zur Inneren Klosterstraße handeln. Der Verletzte wurde nach Information durch die Rettungsleitstelle von Polizisten am Düsseldorfer Platz festgestellt, von wo aus er ins Krankenhaus gebracht wurde. Wer hat in der Nacht zum Sonntag, um Mitternacht, im Bereich Theaterstraße/Übergang zu
DAKAR 2018 CARLOS SAINZ GEWINNT DIRK VON ZITZEWITZ GESAMT-3ER

DAKAR 2018 CARLOS SAINZ GEWINNT DIRK VON ZITZEWITZ GESAMT-3ER

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Sport
<p style="text-align: justify;">185 Fahrzeuge schafften es bei der 40. Auflage der Rallye Dakar 2018 ins Ziel: 85 Motorräder, 32 Quads, 49 Autos inclusive 6 SxS und 19 Trucks – das sind 55% jener Fahrer und Fahrerinnen, die vor zwei Wochen in Lima am Start gestanden hatten. Die Etappensiege von Kevin Benavides bei den Motorrädern, Giniel de Villiers und Co-Pilot Dirk von Zitzewitz bei den Autos und Ton van Genugten in der Truck-Wertung hatten gestern keinen Einfluss mehr auf die Spitzenplätze der Rallye. Matthias Walkner krönte sich zum ersten Österreicher in der Geschichte der Dakar, der die Motorrad-Gesamtwertung für sich entscheiden konnte. Er hat damit für KTM den 17. Dakar-Sieg in Folge erzielt. Peugeot konnte beim letzten Dakar-Antritt den Titel auch noch einmal verteidigen, abe
Drei Verletzte und 19.000 Euro Schaden in Wildenfels

Drei Verletzte und 19.000 Euro Schaden in Wildenfels

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Wildenfels - (ak) Bei einem Unfall wurden Samstagmittag drei Personen verletzt. Die Fahrerin (24) eines Seat befuhr die Hartensteiner Straße in Richtung Hartenstein. Der hinter ihr fahrende Audifahrer (64) setzte kurz vor dem Mühlweg zum Überholen an. An der Einmündung bog die 24-Jährige plötzlich in den Mühlweg ab und stieß mit dem Audi zusammen. Danach kamen beide Pkw von der Straße ab. Der Seat stieß gegen das Ortsschild und blieb im Straßengraben stehen. Der Audi prallte frontal gegen einen Baum. Dabei wurde die Beifahrerin (59) schwer verletzt. Die Fahrer erlitten nur leichte Verletzungen. Die Pkw wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt 19.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie
Snow Bike Festival Gstaad 2018 – großes Finale steht bevor!

Snow Bike Festival Gstaad 2018 – großes Finale steht bevor!

Aktuell, Snow Bike, Sport
Das 4-Tages-Etappenrennen erhielt in diesem Jahr erstmals eine „Stage Race Class 1“-Akkreditierung des internationalen Radsportverbandes UCI.<p style="text-align: justify;">Nach den schwierigen Bedingungen auf der ersten Etappe gestern gab es auf der heutigen Etappe angenehme Wetterbedingungen für das Wintersportevent und eine gut präparierte Strecke.In den malerischen Bergen und Tälern rund um Gstaad konnten die Lokalmatadoren ihre Führung im Gesamtklassement verteidigen:Katrin Leumann (SUI - Jona) und Joris Ryf (SUI - Täuffelen) sind die heutigen Gewinner und starten auch morgen im Leader-Trikot.Ramona Kupferschmidt (SUI - Spiez) und Nicola Rohrbach (SUI - Edlibach) fuhren auf den 2. Platz bei den Damen bzw. Herren. Auf Rang 3 folgten Hielke Elferink (NED) und Alessand
PKW angegriffen in Werdau

PKW angegriffen in Werdau

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Werdau – (hs) Mit einem Stein wurde die Scheibe der Beifahrertür eines Pkw Opel eingeschlagen. Das Fahrzeug stand am Freitagabend auf der Alexander-v.-Humboldt-Straße. Objekt der Begierde waren ein Handy der Marke Samsung S4 und die Geldbörse mit Ausweisen, Fahrzeugpapieren und Geldkarten im Wert von zirka 100 Euro. Der Sachschaden wird mit 200 Euro angegeben. Tatzeitraum: 19:15 Uhr bis 22 Uhr Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Straftat geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Werdau unter Telefon 03761/7020.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com ode