Samstag, Mai 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 18. Januar 2018

Einbrüche in Verkaufseinrichtungen – Zeugen zu Fahrradfahrer gesucht

Einbrüche in Verkaufseinrichtungen – Zeugen zu Fahrradfahrer gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Einbrüche in Verkaufseinrichtungen – Zeugen zu Fahrradfahrer gesucht Auerbach/Rebesgrün/Rodewisch – (ow) In der Nacht zu Donnerstag ist in Verkaufseinrichtungen und Büroräume im Raum Auerbach und Rebesgrün eingebrochen worden. Dabei wurden vor Ort Spuren gefunden, die auf einen Mann mit Fahrrad als möglichen Täter hindeuten. Nun sucht die Auerbacher Polizei Zeugen. Zunächst war in zwei Bäckerei- und Fleischereifilialen am ehemaligen Diska-Markt in der Eisenbahnstraße eingebrochen worden. Hier fehlen nun Lebensmittel im Wert von etwa 30 Euro. Die angerichteten Sachschäden werden auf etwa 500 Euro geschätzt. Weiterhin ist in ein Verwaltungsgebäude an der Alten Falkensteiner Straße eingebrochen worden. Die Büroräume wurden durchsucht und zwei Notebooks im Wert von mehreren hundert Euro gestoh
Versuchter Einbruch in Firmengelände

Versuchter Einbruch in Firmengelände

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Versuchter Einbruch in Firmengelände Wilkau-Haußlau – (cs) In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen versuchten Unbekannte in das Gebäude eines Unternehmens Am Schmelzbach einzudringen. Die Täter beschädigten zwei Türen und schnitten außerdem noch ein Telefonkabel durch. Das Eindringen gelang den Tätern nicht. Sie hinterließen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Hinweise zu den Tätern oder zum Tatgeschehen nimmt die Polizei in Werdau entgegen,Telefon 03761 7020.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 004
Chemnitz OT Schloßchemnitz/OT Kappel – In mehrere Fahrzeuge eingebrochen

Chemnitz OT Schloßchemnitz/OT Kappel – In mehrere Fahrzeuge eingebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz OT Schloßchemnitz/OT Kappel – In mehrere Fahrzeuge eingebrochen (256) In der Nacht zu Mittwoch schlugen Unbekannte jeweils eine Seitenscheibe eines abgestellten Pkw Audi und einem Pkw Mazda in der Glauchauer Straße ein. Entwendet haben die Täter nichts. Der entstandene Sachschaden wird bei beiden Fahrzeugen mit je ca. 250 Euro beziffert. Auch in der Straße Usti nad Labem schlugen unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch die Heckscheibe von fünf Fahrzeugen, sowie die Verglasung einer Zugangstür einer Turnhalle ein. Ob etwas entwendet wurde, kann derzeit nicht gesagt werden. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.Quelle. PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von una
ŠKODA Motorsport mit drei Teams bei der Rallye Monte Carlo – Kopecký hat WRC 2-Sieg im Visier

ŠKODA Motorsport mit drei Teams bei der Rallye Monte Carlo – Kopecký hat WRC 2-Sieg im Visier

Aktuell, Motorsport, Motorsport, Skoda, Sport, WRC
ŠKODA Motorsport mit drei Teams bei der Rallye Monte Carlo – Kopecký hat WRC 2-Sieg im Visier 18. Januar 2018 › ŠKODA FABIA R5 von Jan Kopecký und Beifahrer Pavel Dresler beim ersten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft 2018 in den Farben der tschechischen Trikolore lackiert › ŠKODA Junioren Ole Christian Veiby/Stig Rune Skjaermoen und Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen treten außerhalb der WM-Wertung an › 17-jähriger ŠKODA Werksfahrer Kalle Rovanperä jüngster Fahrer auf der Nennliste › ŠKODA Motorsport-Chef Michal Hrabánek: „Mit einem Top-Resultat durch Jan Kopecký wollen wir bei der Rallye Monte Carlo an unsere letztjährige WM-Erfolgsserie anknüpfen“Mladá Boleslav – Bei der Rallye Monte Carlo (25. bis 28. Januar 2018) geht ŠKODA Motorsport zum Auftakt der Weltmeisterschaft mit drei ŠKODA
OT Ebersdorf – Unbekannter entblößte sich vor Jugendlicher/Zeugen gesucht

OT Ebersdorf – Unbekannter entblößte sich vor Jugendlicher/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
OT Ebersdorf – Unbekannter entblößte sich vor Jugendlicher/Zeugen gesucht (252) Eine 15-Jährige lief am Mittwoch (17. Januar 2018) einen Waldweg aus Richtung Max-Saupe-Straße kommend zur Herwegstraße entlang. An einem Spielplatz in der Herweghstraße traf die Jugendliche gegen 14 Uhr auf einen fremden Mann. Sie sah, wie der Unbekannte, der auf dem Spielplatz stand und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die 15-Jährige lief weiter, wobei der Unbekannte ihr noch ein Stück weit folgte. Zuhause angekommen, informierte die Mutter der Jugendlichen schließlich die Polizei. Der Täter konnte im Rahmen der Tatortbereichsfahndung jedoch nicht gestellt werden. Die Geschädigte beschrieb den Entblößer als dunkelhäutig, etwa Anfang 30 Jahre alt, schlank und zirka 1,80 Meter groß. Bekleidet war er zum
Einwohnerversammlung fällt aus!

Einwohnerversammlung fällt aus!

Aktuell, Wetter, Zwickau lokal
Die Stabsstelle Stadtentwicklung informiert: EINWOHNERVERSAMMLUNG FÄLLT AUS!Aufgrund der Wetterprognosen entfällt die für heute 18 Uhr geplante Einwohnerversammlung! Vom Deutschen Wetterdienst wurde eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen herausgegeben. Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß bittet um Verständnis für die kurzfristige Absage: „Wir wollen auf Nummer sicher gehen und ausschließen, dass aufgrund der Einwohnerversammlungen Risiken für die Bürgerinnen und Bürger entstehen.“Ein Ersatztermin steht indessen bereits fest: Die Einwohnerversammlung findet nun am Mittwoch, dem 24. Januar um 18 Uhr im Ubineum statt. Dann geht es – wie angekündigt – um die Stadtteile Cainsdorf, Bockwa, Oberhohndorf, Schedewitz, Geinitzsiedlung und Mitte-Süd.Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Zwönitz/Lößnitz – Schwere Verkehrsunfälle auf winterglatten Straßen forderten mehrere Verletzte

Zwönitz/Lößnitz – Schwere Verkehrsunfälle auf winterglatten Straßen forderten mehrere Verletzte

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges, Unfall, Unwetter
Revierbereich Stollberg/Revierbereich Aue Zwönitz/Lößnitz – Schwere Verkehrsunfälle auf winterglatten Straßen forderten mehrere Verletzte (249) Gegen 15 Uhr alarmierte eine Zeugin am Mittwoch die Polizei, um einen Unfall auf der S 270, kurz vor dem Ortseingang Zwönitz, mitzuteilen. Ein mit insgesamt fünf Personen besetzter Linienbus, welcher aus Richtung Grünhain kam, war in einer Linkskurve nach rechts von der abschüssigen Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls hatte sich der Baum in den Fahrzeuginnenraum gebohrt. Neben dem Busfahrer wurden drei weitere Fahrgäste schwer verletzt. Die fünfte Insassin erlitt leichte Verletzungen. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte dichtes Schneetreiben. Die S 270 musste zwischen Grünhain und Zwönitz voll ges
Baustelleninformation der Stadt Zwickau

Baustelleninformation der Stadt Zwickau

Aktuell, Sperrung, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
Aus dem Ordnungsamt/Straßenverkehrsbehörde: Baustelleninformation (Stand: 18. Januar 2018)Erledigt:Straße: Reichenbacher Straße Höhe Haus Nr. 31 A, zwischen Gutwasserstraße und Bachstraße (vor Fußgängerüberweg) Art der Verkehrsraumeinschränkung: Sperrung der beiden stadteinwärtigen Fahrspuren mit Leitung des Verkehrs über die Gegenfahrspur Straße: Gutwasserstraße, vor Reichenbacher Straße Art der Verkehrsraumeinschränkung: Vollsperrung Grund: Havarie – Erneuerung defekten Trinkwasserschieberwird heute fertig Straße: Gewandhausstraße, zwischen Parkplatz TIM und Katharinenstraße Art der Verkehrsraumeinschränkung: Vollsperrung Grund: Kanalspülarbeiten und KamerabefahrungNeu:Straße: Planitzer Straße zwischen ehemaligem Gästezugang Westsachsenstadion und Geinitzstraße Art der Verkehrs
Auffahrunfall – 34.000 Euro Schaden

Auffahrunfall – 34.000 Euro Schaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
BAB 72 Auffahrunfall – 34.000 Euro Schaden Wildenfels OT Härtensdorf – (ahu) Nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen und 34.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Auffahrunfalles am Mittwochvormittag auf der BAB 72. Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem Lkw Scania in Richtung Leipzig. Vor ihm fuhren ein 31-Jähriger mit einem Volvo und ein 50-Jähriger Fahrer eines Pkw BMW. Als der Pkw verkehrsbedingt bremsen musste bemerkte dies der Scania-Fahrer zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden Volvo auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf den BMW geschoben. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Jo
Fußballprofi Max Kruse mit Rennstall in der ADAC TCR Germany

Fußballprofi Max Kruse mit Rennstall in der ADAC TCR Germany

ADAC, Aktuell, Motorsport, Organisationen
 Fußballprofi Max Kruse mit Rennstall in der ADAC TCR Germany • Max Kruse Racing setzt Volkswagen Golf GTI TCR in der ADAC TCR Germany ein • Benjamin Leuchter fährt für das neu formierte Team des Bremer Fußballprofis München. Starker Neuzugang für die ADAC TCR Germany: Fußballprofi Max Kruse (29) setzt in der Tourenwagen-Serie des ADAC einen eigenen Rennstall ein. Max Kruse Racing setzt auf einen Volkswagen Golf GTI TCR, der bei den insgesamt 14 Rennen von Benjamin Leuchter (30) gefahren wird. Bei Volkswagen Motorsport in Hannover nahmen der Stürmer des SV Werder Bremen und der Profi-Rennfahrer am Montag einen 350 PS starken Golf GTI TCR des Modelljahres 2018 in Empfang. Die dritte Saison der ADAC TCR Germany startet im Rahmen des ADAC GT Masters vom 13. bis 15. April 2018 in de
Einbrüche in Einfamilienhäuser in Reinsdorf

Einbrüche in Einfamilienhäuser in Reinsdorf

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Einbruch in Einfamilienhaus Reinsdorf – (cs) Im Laufe des Dienstags drangen Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Kirchstraße ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Die Täter hinterließen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Hinweise zu Tätern oder zum Tatgeschehen nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.Versuchter Einbruch Reinsdorf – (cs) Am Dienstagabend versuchten Unbekannte gewaltsam in ein Haus an der Pliezenhauser Straße einzudringen. Dabei wurden die Täter von einem aufmerksam gewordenen Nachbar überrascht und ließen von ihrem Vorhaben ab. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Schaden. Hinweise zu Tätern oder zum Tatgeschehen nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.Quelle: PD ZwickauHel