Freitag, September 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 17. Januar 2018

Erhöhtes Unfallaufkommen bei winterlichen Straßenverhältnissen

Erhöhtes Unfallaufkommen bei winterlichen Straßenverhältnissen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall, Unwetter
Erhöhtes Unfallaufkommen bei winterlichen Straßenverhältnissen Zwickau – (ow) Im Bereich der Polizeidirektion Zwickau hat es am Mittwoch zwischen 5 Uhr und 10:15 Uhr insgesamt 52 Unfälle gegeben (zum Vergleich: über den gesamten Vortag hinweg gab es 41 Verkehrsunfälle). Aus zwei dieser Unfälle resultieren letztlich zwei Leichtverletzte. In allen anderen Fällen blieb es bei Sachschäden, die sich letztlich auf mehrere zehntausend Euro summieren. Das Unfallgeschehen gingen mit dem einsetzenden Schneefall einher, der zum Teil zu winterlichen Straßenverhältnissen führte. 14 der 52 Unfälle ereigneten sich im Vogtlandkreis, 35 im Landkreis Zwickau und drei auf der BAB 72 zwischen Culitzsch und Stollberg. Die beiden Unfälle mit den leichtverletzten Personen erigneten sich in Neumark und auf der B
Fußgänger springt auf Auto

Fußgänger springt auf Auto

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Kurioses, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Fußgänger springt auf Auto Zwickau, OT Eckersbach – (cs) Am Dienstagnachmittag befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Opel die Kosmonautenstraße. Plötzlich stellte sich ihm ein 23-Jähriger in den Weg. Der Fußgänger sprang auf den Pkw und beschädigte die Frontscheibe. Der Opel-Fahrer fuhr weiter, wodurch der 23-Jährige vom Autodach fiel und sich Schürfwunden zuzog. Nach ersten Erkenntnissen war eine vorangegangene Auseinandersetzung der beiden der Auslöser für diese gefährliche Situation. Entsprechende Anzeigen wurden aufgenommen.Quelle. PD zwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder
Borna (Bundesautobahn 72) – Mehrere Verletzte bei Unfällen auf Autobahn

Borna (Bundesautobahn 72) – Mehrere Verletzte bei Unfällen auf Autobahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Landkreis Leipzig Borna (Bundesautobahn 72) – Mehrere Verletzte bei Unfällen auf Autobahn (247) Am Dienstagnachmittag, gegen 14.20 Uhr, ereignete sich auf der Bundesautobahn 72 zwischen den Anschlussstellen Frohburg und Borna ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger befuhr mit seinem Pkw Alfa-Romeo die Autobahn in Richtung Leipzig. Als er einen Pkw Ford (Fahrer: 33) überholen wollte, kam er ins Schleudern und kollidierte mit dem Ford. Dadurch überschlugen sich beide Fahrzeuge. Ein weiterer Pkw Mercedes (Fahrer: 53) fuhr über Trümmerteile der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurden der 54-Jährige, der 33-Jährige, seine 19-Jährige Beifahrerin schwer sowie zwei weitere Insassen (m51, m57) leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf insgesamt rund 20.000 Euro geschätzt. Unmittel
ADAC Eifel Rallye Festival 2018 – Neue Herausforderungen

ADAC Eifel Rallye Festival 2018 – Neue Herausforderungen

Aktuell, Motorsport, Rallye, Sport
Neuer Shakedown in der ‚Maubach-Arena‘ bei Hörscheid Der ‚Risselberg‘ ist zurück mit neuem Zuschauer-Highlight Nennbeginn am 1. März 2018Beim ADAC Eifel Rallye Festival (19. bis 21. Juli 2018) dürfen sich Teilnehmer und Fans auf neue Herausforderungen freuen. Schon der erste Auftritt der 150 Teams des größten rollenden Rallye-Museums findet auf einer neuen Strecke statt. Der Shakedown am Donnerstagnachmittag (19.07.) wird in der ‚Maubach-Arena‘ bei Hörscheid ausgetragen. Auf der Samstagsetappe gibt es dann ein Comeback der Bergrennstrecke am Risselberg. Die erste Hälfte der Prüfung ist allerdings vollkommen neu und beinhaltet neben zwei spektakulären Ortsdurchfahrten einen weiteren Top-Zuschauerpunkt für die Fans.Der Ablauf des Festival-Wochenendes bleibt weitestgehend
DAKAR 2018 MATTHIAS WALKNER NACH ETAPPENSIEG AN DER SPITZE

DAKAR 2018 MATTHIAS WALKNER NACH ETAPPENSIEG AN DER SPITZE

Aktuell, Motorsport, Rallye, Sport
Im Fokus:Von einem Extrem ins andere: Die Dakar ist in Argentinien angekommen und gleich auf der ersten Etappe war es mit ca. 40 Grad im Schatten sehr viel wärmer als in Bolivien. Die größte Gefahr dabei war, auf dem riesengroßen sandigen Areal der Stage nicht zu ermüden bzw. im zweiten Teil der Etappe noch mit klarem Verstand navigieren zu können, wo es durch diverse Flussbetten ging.Das Wesentliche:Vielleicht wurde das Rennen der Motorräder schon gestern in den Flussbetten von Belén entschieden. Mehr als 50 Minuten irrten Kevin Benavides, Toby Price, Antoine Méo, Stefan Svitko, Joan Barreda und Ricky Brabec 10 Kilometer abseits der eigentlichen Strecke herum. Nach und nach verloren sie damit die Hoffnung auf den Gesamtsieg bei der Ankunft in Córdoba in ein paar Tagen. Für Adrie
Chemnitz OT Altendorf – Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem Senior

Chemnitz OT Altendorf – Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem Senior

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Vermisst
Seit Montagmittag (15. Januar 2018) wird der 80-jährige Chemnitzer Martin H. vermisst. Der Senior verließ gegen 13 Uhr seine Wohnanschrift in der Straße Steinwiese, brach zu seinem üblichen Spaziergang auf, kehrte jedoch nicht zurück und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Da nach wie vor und vor allem im Hinblick auf die aktuelle Wetterlage nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich Martin H. in einer hilflosen Lage befindet, liefen und laufen weiter umfangreiche polizeiliche Suchmaßnahmen nach dem Mann. So wurden mehrere mögliche Anlauforte des Seniors überprüft, wobei bislang jedoch keine Hinweise zu seinem Verbleib zu erlangen waren. Der 80-Jährige ist etwa 1,76 Meter groß, schlank und hat kurze, graue Haare. Als er am Montag zu seinem Spaziergang aufbrach, war er mit einer schwarzen
37-Jährige bei Unfall schwer verletzt in St.Egidien

37-Jährige bei Unfall schwer verletzt in St.Egidien

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Egidien – (ahu) Am späten Dienstagnachmittag kam es zu einen Unfall mit einer verletzten Person und 10.000 Euro Sachschaden. Eine 37-Jährige befuhr mit einem Pkw Honda die S 255 aus Richtung Hohndorf. In einer Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam ins Schleudern und kam an der Leitplanke zum Stehen. Durch den Aufprall wurde sie schwer verletzt und in ein Chemnitzer Krankenhaus eingeliefert. Während der Unfallaufnahme kam es bis gegen 20:00 Uhr zu Behinderungen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024
„900 Jahre Zwickau“ – Vereine und Gruppen können noch eine Förderung beantragen

„900 Jahre Zwickau“ – Vereine und Gruppen können noch eine Förderung beantragen

Aktuell, Sonstiges, Vereine, Zwickau lokal
Zwickauer Vereine, Gruppen, Institutionen, aber auch Einzelpersonen haben noch immer die Möglichkeit, dass ihre Projekte, die in Zusammenhang mit dem Stadtjubiläum stehen, gefördert werden. Die zweite und zugleich letzte Antragsfrist endet am 31. März 2018. Von den Anträgen, die bis zum 30. September 2017 eingegangen waren, werden zwölf gefördert. Diese erhalten eine Summe von gut 17.500 Euro.Die vom Stadtrat beschlossene Richtlinie hat das Ziel, Projekte, die einen Bezug zum 900-jährigen Stadtjubiläum haben, zu unterstützen und damit zu ermöglichen. Gefördert werden maximal 80 Prozent der förderfähigen Ausgaben. Der Zuschuss wird bis zu einer Höhe von maximal 2.000 Euro gewährt. Zuwendungsempfänger können beispielsweise Vereine, Verbände, Kirchgemeinden, freie gemeinnützige Träger ode
Polizeieinsatz im Asylbewerberheim Kopernikusstraße

Polizeieinsatz im Asylbewerberheim Kopernikusstraße

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Illegale Einwanderung, PD Zwickau, Polizeibericht
Am Montagmorgen sollte im Asylbewerberheim in der Kopernikusstraße eine Abschiebung realisiert werden. Da der Abzuschiebende nicht in seiner Unterkunft war wurde das Gelände abgesucht. Ein Fährtenhund war auch im Einsatz. Im Ergebnis verlief die Suche negativ.Quelle: PD Zwickau Fotos: LeserfotosHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Erzgebirgssparkasse nimmt einzelne Kündigung zurück Prämiensparverträge auf individuelle Laufzeitvereinbarungen prüfen

Erzgebirgssparkasse nimmt einzelne Kündigung zurück Prämiensparverträge auf individuelle Laufzeitvereinbarungen prüfen

Aktuell, Blaulicht, Sonstiges, Verbrauchertipp
Die Erzgebirgssparkasse hat im vergangenen Herbst immer wieder betont, allein unbefristete Prämiensparverträge gekündigt zu haben. „Im Rahmen unserer Verbraucherberatung wurde jedoch bekannt, dass dies nicht in jedem Fall so war“, widerspricht Simone Woldt, Leiterin der Beratungsstelle Aue, der Sparkassenaussage. Trotz der Aussage eines Sparkassenberaters, der bei Vertragsabschluss im Jahr 1996 ausdrücklich bestätigte, dass nach dem 15. Sparjahr weitere zehn Jahre die Höchstprämie gezahlt würde, hat die Erzgebirgssparkasse besagten Prämiensparvertrag Anfang September gekündigt. Der Widerspruch des älteren Ehepaares aus Annaberg-Buchholz blieb erfolglos. Damit gaben sich die langjährigen Kunden der Sparkasse jedoch nicht zufrieden. Sie beauftragten die Verbraucherzentrale Sachsen mit einer
Verfassungswidrige Symbole geschmiert

Verfassungswidrige Symbole geschmiert

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Verfassungswidrige Symbole geschmiert Zwickau, OT Eckersbach – (cs) In der Zeit von Sonntag bis Montagvormittag haben Unbekannte mit Farbe am Außenbereich des Sportforums am Wostockweg verfassungswidrige Symbole angebracht. Die Täter beschädigten damit eine alte Holztafel, einen Teil des Gehwegs und eine Treppe. Der entstandene Schaden wird auf rund 100 Euro geschätzt. Hinweise zu den Tätern oder zum Tatgeschehen nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0