Montag, Mai 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 15. Januar 2018

Einbruch in Kindergarten

Einbruch in Kindergarten

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Einbruch in Kindergarten Werdau, OT Leubnitz – (cs) In der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen drangen Unbekannte in einen Kindergarten an der Schulstraße ein. Die Täter durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten. Der entstandene Gesamtschaden wird nach ersten Erkenntnissen auf rund 200 Euro geschätzt. Hinweise zu den Tätern oder zum Tatgeschehen nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Einbruch in Tankstelle

Einbruch in Tankstelle

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Einbruch in Tankstelle Kirchberg – (cs) In der Nacht zu Freitag drangen Unbekannte in den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Bahnhofstraße ein. Die Täter durchwühlten die Räumlichkeiten und entwendeten Tabakwaren und Getränke im Wert von rund 20.000 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchun
Oberwiesenthal/Boží Dar – Grenzüberschreitende Vermisstensuche nahm glückliches, aber kurioses Ende

Oberwiesenthal/Boží Dar – Grenzüberschreitende Vermisstensuche nahm glückliches, aber kurioses Ende

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Feuerwehr, Kurioses, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Vermisst
Revierbereich Annaberg/Karlovy Vary Oberwiesenthal/Boží Dar – Grenzüberschreitende Vermisstensuche nahm glückliches, aber kurioses Ende (218) Am Sonntag, gegen 17.30 Uhr, wurde die Polizei von der Bergwacht Oberwiesenthal über eine vermisste Seniorin (76) informiert, welche einer Reisegruppe angehörte. Diese Reisegruppe war vormittags in Oberwiesenthal angekommen, um zu einer Wanderung in die böhmische Stadt Boží Dar aufzubrechen. Während alle Beteiligten gegen 16 Uhr am vereinbarten Treffpunkt in Boží Dar erschienen, war die 76-Jährige verschwunden. Auch am Ausgangspunkt der Wanderung in Oberwiesenthal war die Frau nicht anzutreffen, weswegen die Reiseleitung die Bergwacht alarmierte. 15 Einsatzkräfte der Oberwiesenthaler Bergwacht, 23 Helfer der Bergwacht Boží Dar, fünf Polizisten der Po
Gestohlene Reifen im Wert von ca. 20000 Euro sichergestellt

Gestohlene Reifen im Wert von ca. 20000 Euro sichergestellt

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, Sicherheit
Gestohlene Reifen im Wert von ca. 20000 Euro sichergestelltReitzenhain (ots) -Am 14.01.2018 gegen 20:30 Uhr erhielten die Beamten des Bundespolizeireviers Schmalzgrube einen Bürgerhinweis, dass sich im Grenzraum ein weißer Transporter ohne vorderes Kennzeichen auffällig bewegt.Kurze Zeit später konnte der beschriebene Transporter am Ortsausgang Reitzenhain angehalten und kontrolliert werden. Als Insassen wurden zwei tschechische Staatsangehörige festgestellt werden. Eine fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass beide Personen einschlägig polizeibekannt sind, unter anderem wegen Diebstahl und besonderen schweren Fall des Diebstahls.Daraufhin wurden die beiden Tschechen aufgefordert, den Laderaum des Transporters zu öffnen. Die beiden äußerten, dass Sie den Laderaum aufgrund eines abg
Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
 Chemnitz OT Bernsdorf – Rennräder gestohlen/Zeugen gesuchtAm 25. Dezember 2017 berichtete die Polizeidirektion Chemnitz von einem Einbruch in der Reichenhainer Straße. Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Samstag (23. Dezember 2017), gegen 12 Uhr, und Sonntag (24. Dezember 2017), gegen 8.30 Uhr, Zugang in Räumlichkeiten eines Radsportvereins. Dabei hebelten die Täter die Türen gewaltsam auf und entwendeten anschließend fünf Rennräder der Marke „Stevens“ und zehn Einzellaufräder (siehe Fotos). Die Schadenssumme wird insgesamt mit rund 25.000 Euro beziffert. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zu der Tat oder zu den Tätern geben können. Wem wurde darüber hinaus, das auf dem Fotos abg
Am Donnerstag findet die erste Einwohnerversammlung im Jahr 2018 statt

Am Donnerstag findet die erste Einwohnerversammlung im Jahr 2018 statt

Aktuell, Politik, Sonstiges, Veranstaltung, Zwickau lokal
AM DONNERSTAG FINDET DIE ERSTE EINWOHNERVERSAMMLUNG IM JAHR 2018 STATTAm kommenden Donnerstag, dem 18. Januar, findet um 18 Uhr die Einwohnerversammlung für die Stadtteile Bockwa, Cainsdorf, Geinitzsiedlung, Mitte-Süd, Oberhohndorf und Schedewitz statt. Besonders ist dabei schon der Veranstaltungsort, das Ubineum in der Uhdestr. 25. Bis April 2017 wurde das einstige "Erlenbad" zum modernen Kompetenzzentrum rund um das Wohnen und Leben heute und in Zukunft umgebaut.Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß wird im ersten Teil der Veranstaltung zunächst sowohl auf für die Gesamtstadt wichtige Vorhaben als auch auf Projekte eingehen, die in den Stadtteilen realisiert wurden oder geplant sind. Kurz angesprochen werden beispielsweise Maßnahmen im Bereich des Straßen- und Brückenbaus, der geplante
Radfahrer gestürzt in Zwickau, OT Niederhohendorf

Radfahrer gestürzt in Zwickau, OT Niederhohendorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau, OT Niederhohendorf – (AH) Am Sonntagmittag verletzte sich ein Fahrradfahrer schwer bei einem Verkehrsunfall. Der 52-Jährige fuhr mit seinem Bike die Frühlingsstraße bergab, als ihm kurz vor der Niederhohendorfer Straße die Kette von der offenen Schaltung sprang. Dadurch blockierte das Rad und der 52-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Er erlitt dabei schwere Verletzungen, die im Krankenhaus stationär behandelt werden mussten.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buc
Rascher Lückenschluss braucht mehr politisches Gewicht: Städtenetz fordert Elektrifizierungsprogramm und verstärkt Zusammenarbeit mit Tschechien

Rascher Lückenschluss braucht mehr politisches Gewicht: Städtenetz fordert Elektrifizierungsprogramm und verstärkt Zusammenarbeit mit Tschechien

Aktuell, Blaulicht, Sonstiges, Zwickau lokal
Um die vollständige Elektrifizierung der Franken-Sachsen-Magistrale von Nürnberg nach Dresden und Prag baldmöglichst zu erreichen, verstärkt das Sächsisch-Bayerische Städtenetz seine Zusammenarbeit mit den Anliegern dieser wichtigen internationalen Schienenverbindung. Dabei wurde der Schul-terschluss mit dem tschechischen Nachbarn gesucht und gefunden. Zudem fordert das Städtenetz von der künftigen Bundesregierung ein Elektrifizie-rungsprogramm, um die im Bundesverkehrswegeplan verankerten Ausbau-maßnahmen beschleunigen zu können. Am jährlichen Treffen der Oberbürgermeister der Städte Bayreuth, Marktredwitz, Hof, Plauen, Zwickau und Chemnitz nahmen erstmals mit der oberfränkischen Regie-rungspräsidentin Heidrun Piwernetz und ihrem stellvertretenden Amtskollegen aus Karlsbad, Martin Hurajci
Steinwürfe vor Wohnheim in Treuen

Steinwürfe vor Wohnheim in Treuen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Illegale Einwanderung, Körperverletzung
Treuen – (AH) Wegen einem Streit zwischen jugendlichen Ausländern wurde die Polizei am Sonntagabend in die Innere Herlasgrüner Straße gerufen. Zwei Afrikaner im Alter von 15 und 17 Jahren waren in ihrer Unterkunft in Streit geraten und hatten sich dann vor dem Haus geschlagen. Schließlich ergriff der 15-Jährige einen Stein und schlug ihn seinem Widersacher gegen den Kopf. Dieser wiederum warf zwei Steine auf seinen Gegner. Die Geschosse verfehlten jedoch ihr Ziel und trafen einen vor dem Wohnheim geparkten Kleintransporter. An dem entstand Sachschaden von 200 Euro. Der 17-Jährige musste seine Kopfverletzung im Klinikum ambulant behandeln lassen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von
Trainingslager der Turniertänzer der TSG Rubin Zwickau e.V.

Trainingslager der Turniertänzer der TSG Rubin Zwickau e.V.

Aktuell, Sport, Tanzen
<p style="text-align: justify;">Vom 12. bis zum 14. Januar 2018 fand das Trainingslager der Lateintänzerinnen und -tänzer der TSG Rubin Zwickau e.V. statt. Eingeladen waren neben den Zwickauern auch Paare aus Chemnitz und Dresden."Schwerpunkt war die Vorbereitung auf die Landesmeisterschaften in drei Wochen." erklärte Trainer Sebastian Bronst. So wurden die Tänze noch einmal einzeln durchgesprochen. Die Schwerpunkte jedenTanzes wurden heraus gearbeitet und einzeln trainiert. Doch an erster Stelle stand das Durchtanzen. "Zur LM müssen die Paare fit sein. Nur eine tolle Choreographie genügt nicht, die Sportlerinnen und Sportler müssen auch die Kondition haben, sie über das komplette Turnier hinweg in gleichbleibender Qualität zu zeigen." begründete Sebastian sein Konzept.Natür
Einbruch in Wohnung in Plauen

Einbruch in Wohnung in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen - (gk) Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum vom 30.12.2017 bis Samstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Hegelstraße die Tür einer Wohnung auf und entwendeten aus dieser Bargeld im vierstelligen Bereich. Es wurde ein Schaden von 100 Euro verursacht. Das Polizeirevier Plauen ermittelt in dieser Sache und bittet unter Telefon 03741/ 140 um sachdienliche Hinweise.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"