Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 11. Januar 2018

Auffahrunfall in Werdau

Auffahrunfall in Werdau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Werdau – (cs) Am Mittwochnachmitttag kam es B 175/Zwickauer Straße zu einem Unfall, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Eine 33-Jährige fuhr mit ihrem VW hinter einer 40-Jährigen in ihrem Fiat in stadtauswärtiger Richtung. Kurz nach einer Kreuzung verringerte die 40-Jährige aufgrund von stockendem Verkehr ihre Geschwindigkeit. Die 33-Jährige war durch die tiefstehende Sonne geblendet und streifte in der Folge den Fiat und ein Straßengeländer am rechten Fahrbahnrand. Es kam zu Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm
Angetrunken auf dem Fahrrad unterwegs in Zwickau, OT Marienthal

Angetrunken auf dem Fahrrad unterwegs in Zwickau, OT Marienthal

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau, OT Marienthal – (cs) In der Nacht zu Donnerstag wurde ein 31-jähriger Fahrradfahrer durch Polizeibeamte des Reviers Zwickau angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Eine Blutentnahme wurde in einem nahegelegenen Krankenhaus durchgeführt und eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Audi-Fahrer bei Unfall auf Autobahn schwer verletzt BAB 72/Oelsnitz, OT Taltitz

Audi-Fahrer bei Unfall auf Autobahn schwer verletzt BAB 72/Oelsnitz, OT Taltitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
BAB 72/Oelsnitz, OT Taltitz – (ow) Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen ist ein Pkw-Fahrer (62) schwer verletzt worden. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von ca. 37.000 Euro. Der 62-Jährige war gegen 6:05 Uhr mit einem Audi A6 auf der Richtungsfahrbahn Hof unterwegs, als er etwa 500 Meter vor der Anschlussstelle Pirk mit einem unbeleuchtet quer auf mittlerer und linker Fahrspur stehendem 3,5-Tonnen-Anhänger zusammenstieß. Dieser hatte sich kurz zuvor aus noch ungeklärter Ursache vom Mercedes Sprinter eines 25-Jährigen gelöst, welcher in gleicher Richtung in der rechten der drei Fahrspuren unterwegs war. Zusätzlich war zur Unfallzeit die Sicht durch Dunkelheit und Nebel beeinträchtigt. Infolge der Kollision wurde der Anhänger gegen die Mittelschutzplanke geschoben und der Audi kam an der r
Ausweisdokumente auf Gültigkeit prüfen

Ausweisdokumente auf Gültigkeit prüfen

Aktuell, Politik, Sonstige, Zwickau lokal
Das Bürgeramt informiert: AUSWEISDOKUMENTE AUF GÜLTIGKEIT PRÜFENDie Stadtverwaltung Zwickau weist darauf hin, dass - gemäß Personalausweisgesetz – jeder Bürger ab dem 16. Lebensjahr grundsätzlich dazu verpflichtet, einen gültigen Personalausweis zu besitzen. Dieser Pflicht kommt man auch durch Besitz eines gültigen Reisepasses nach. Es ist die Aufgabe jedes Einzelnen, die Gültigkeitsdauer seines Personaldokuments zu prüfen und rechtzeitig ein neues Dokument zu beantragen.Besitzt man vorsätzlich kein gültiges Dokument, stellt dies eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einem Verwarn- oder Bußgeld geahndet werden. Dessen Höhe richtet sich nach der Dauer der Ungültigkeit.Für Reisen in das Ausland benötigt zudem jedes Kind ein eigenes Personaldokument. In Frage kommt ein Kinderreisepas
Chemnitz OT Ebersdorf – Auseinandersetzung endete schmerzhaft

Chemnitz OT Ebersdorf – Auseinandersetzung endete schmerzhaft

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz OT Ebersdorf – Auseinandersetzung endete schmerzhaft (154) Über eine handfeste Auseinandersetzung unter mehreren Personen in der Huttenstraße wurde die Polizei am Mittwochabend, gegen 21.30 Uhr, von einem Zeugen informiert. Eingesetzte Polizisten stellten kurz darauf vier Männer (21, 29, 36, 39) am beschriebenen Ereignisort fest. Bis auf den 36-Jährigen wiesen alle anderen Verletzungen auf. Der 21-Jährige musste gar von Rettungskräften zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie die Männer zu den Verletzungen kamen, was Auslöser der Streitigkeit war und ob möglicherweise noch weitere Personen beteiligt waren, wird gegenwärtig im Rahmen der aufgenommenen Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung geprüft.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie
Vier Personen wurden mit Haftbefehl gesucht

Vier Personen wurden mit Haftbefehl gesucht

Aktuell, Asyl, Betrug, Blaulicht, Bundespolizei, Drogen, Ereignis, Fahndung, Illegale Einwanderung, Sicherheit
Vier Personen wurden mit Haftbefehl gesuchtPirna (ots) - Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel stellten auf der BAB 17 am Dienstag und Mittwoch (09. - 10. Januar 2017), im Rahmen der grenzpolizeilichen Fahndung, insgesamt 22 Personen fest, welche wegen verschiedenster Delikte durch in- und ausländische Behörden gesucht wurden. Darunter befanden sich auch vier Personen die mit einem Haftbefehl gesucht wurden.Wegen Einschleusens von Ausländern wurde im Juni 2016 ein 30-jähriger Rumäne zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.908,- Euro verurteilt. Bei der Kontrolle am Dienstag stellte sich heraus, dass der 30-Jährige diese Strafe bisher nicht beglichen hatte. Nur durch die schnelle Hilfe eines Bekannten, konnte er die nun anstehende 122-tägige Ersatzfreiheitsstrafe abwenden, da
Fußgänger schwer verletzt – Zeugin gesucht

Fußgänger schwer verletzt – Zeugin gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Fußgänger schwer verletzt – Zeugin gesucht Zwickau – (ak) Am Mittwochmittag wurde ein Fußgänger schwer verletzt. Ein 40-jähriger Pkw-Fahrer fuhr rückwärts aus einem Grundstück der Antonstraße. Dabei hatte er den 62-jährigen Mann übersehen. Nach dem Zusammenstoß kümmerte sich auch eine Frau um den Verletzten. Diese wird gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden. Telefon 0375/44 58 0.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
DAKAR 2018 LOEB FÄLLT AUS PETERHANSEL PROFITIERT

DAKAR 2018 LOEB FÄLLT AUS PETERHANSEL PROFITIERT

Aktuell, Motorsport, Rallye, Sport
Im Fokus:Sand, so weit das Auge reicht! Die fünfte und letzte Etappe in Peru zeigte sich genauso wie die vier davor. Autos und Trucks – jeweils auf eigenen Kursen unterwegs – kämpften sich durch einen weiteren qualvollen Tag. Die Region Tacna mit ihren gebirgigen Dünen zeigte keine Gnade, aber die Fahrer durften noch eine Verschnaufpause am Strand einlegen, bevor es auf die lange Transfer-Route nach Arequipa (zu dt.: „Bleiben Sie!“) ging.Das Wesentliche:Volle Kraft voraus für Joan Barreda! Der Honda-Fahrer, am Morgen noch weit entfernt von den Führenden in der Gesamtwertung, katapultierte sich mit einem beeindruckenden Sieg ganze neun Plätze nach vorne. Mit satten 10 Minuten Vorsprung erreichte er das Etappenziel vor Matthias Walkner und Kevin Benavides. Adrien Van Beveren konnte mit
Feuer im Umkleideraum in Crimmitschau

Feuer im Umkleideraum in Crimmitschau

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Crimmitschau – (ak) Am Mittwoch brach kurz vor Mitternacht im Umkleideraum einer Firma am Sachsenweg ein Brand aus. Zum Glück wurde das Feuer rechtzeitig bemerkt und konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei.Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Deutschlandwetter: Zunächst ruhig und häufig trüb

Deutschlandwetter: Zunächst ruhig und häufig trüb

Aktuell, Sonstiges, Wetter
In den kommenden Tagen bleibt uns das ruhige und meist trübe Wetter erhalten. Erst zu Beginn der neuen Woche deutet sich eine Wetterumstellung an.Am Donnerstag ist es verbreitet bedeckt, in der Nordosthälfte auch häufig neblig-trüb. Im Westen fällt etwas Regen, sonst bleibt es abgesehen von etwas Sprühregen meist trocken. Die Höchstwerte liegen östlich der Elbe nach teils frostigem Start in den Tag um den Gefrierpunkt. Nach Südwesten hin ist es deutlich milder, im Breisgau sind bis zu 8 Grad möglich.Der Freitag bringt im Osten etwas Schnee oder Schneeregen, regional werden die Straßen glatt. Sonst ist es erneut bewölkt oder trüb. Chancen auf Sonne gibt es kaum, nur im Schwarzwald kann die Wolkendecke ganz vereinzelt kurz aufreißen. Die Temperaturen ändern sich kaum und liegen im Nordos
Einbruch in Einfamilienhaus

Einbruch in Einfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Einbruch in Einfamilienhaus Zwickau, OT Niederplanitz – (cs) Im Laufe des Dienstags drangen Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Ritterstraße ein. Die Täter durchwühlten Räumlichkeiten im Erd- und Obergeschoss. Der entstandene Schaden kann zurzeit noch nicht beziffert werden. Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"