Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 10. Januar 2018

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit Sachschaden Wilkau-Haßlau – (cs) Am Dienstagnachmittag befuhr eine 65-Jährige mit ihrem VW die August-Bebel-Straße und bog nach links auf die B 93/Zwickauer Straße in Richtung Schneeberg ab. Dabei übersah sie die vorfahrtsberechtigte 44-jährige Fahrerin eines Daewoo. Es kam zur Kollision. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Sachbeschädigungen – Zeugen gesucht!

Sachbeschädigungen – Zeugen gesucht!

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigungen – Zeugen gesucht! Zwickau – (cs) Seit vergangener Woche hat die Polizei mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung in der Innenstadt aufgenommen. In drei Fällen wurden durch unbekannte Täter Scheiben von Wartehäuschen der Straßenbahn und einmal eine Scheibe einer Telefonzelle eingeschlagen. Die Beschädigungen fanden statt: - in der Nacht zum 4. Januar an der Haltestelle Leipziger Straße/Friedrich-Engels-Straße, - in der Nacht zum 5. Januar an der Telefonzelle in der Crimmitschauer Straße, - in der Nacht zum 7. Januar an der Haltestelle Innere Zwickauer Straße/Himmelfürststraße und - in der Nacht zum 8. Januar an der Haltestelle Leipziger Straße/Lessingsstraße. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4.000 Euro. Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Polizei in Z
Versuchte räuberische Erpressung in der Innenstadt

Versuchte räuberische Erpressung in der Innenstadt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Versuchte räuberische Erpressung in der Innenstadt Zwickau – (cs) Am Dienstagabend kam es in der Hauptstraße zu einer versuchten Erpressungshandlung. Ein Unbekannter forderte unter Vorhalten eines Messers von einem 31-Jährigen Bargeld. Als sich jedoch andere Personen näherten, ließ der Angreifer von seinem Vorhaben ab und flüchtete mit einem Fahrrad. Der 31-Jährige blieb unverletzt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: - männlich, - zwischen 18 und 20 Jahren alt, - mittelasiatischen Typ, - sprach Deutsch mit Akzent, - etwa 1,80 Meter groß, - kurzes, blondes Haar, - auffallend grüne Augen, - zur Tatzeit war er mit einer dunklen Jacke und auffälligen, gelben Schuhen bekleidet. Hinweise zum Täter oder zum Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.Quelle
Verbraucher nutzen mehrheitlich Bargeld

Verbraucher nutzen mehrheitlich Bargeld

Aktuell, Politik, Verbrauchertipp
VERBRAUCHER NUTZEN MEHRHEITLICH BARGELDUmfrage des Marktwächters Finanzen zeigt: kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone wird kaum genutzt.Leipzig/Berlin, 10. Januar 2018: Bargeld hat einen hohen Stellenwert bei Verbrauchern in Deutschland. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstitutes forsa im Auftrag des Marktwächterteams der Verbraucherzentrale Sachsen. Rund 38 Prozent der befragten Girokontobesitzer geben an mindestens einmal pro Woche Bargeld am Geldautomaten abzuheben. Weitere 27 Prozent der Befragten geben an alle zwei Wochen, und 23 Prozent mindestens einmal pro Monat Bargeld am Automaten zu beziehen. Die Umfrage zeigt auch: Nur drei Prozent der Girokontobesitzer nutzen eine Bezahlfunktion ihres Smartphones wie beispielsweise mittels Near Field Communicat
OT Röhrsdorf (Bundesautobahn 72) – Von der Fahrbahn abgekommen

OT Röhrsdorf (Bundesautobahn 72) – Von der Fahrbahn abgekommen

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
OT Röhrsdorf (Bundesautobahn 72) – Von der Fahrbahn abgekommen (146) Gegen 11.30 Uhr am Dienstag befuhr der 49-jähriger Fahrer Iveco-Kleintransporters die BAB 72 in Richtung Leipzig, als er beim Verlassen dieser an der Anschlussstelle Röhrsdorf nach links von der Fahrbahn abkam. Durch den Unfallverursacher wurde geringer Flurschaden verursacht, allerdings wurde durch die aufnehmenden Beamten Atemalkoholgeruch bei dem Unfallverursacher festgestellt. Der Führerschein wurde aufgrund eines Atemalkoholwertes von 2,08 Promille erst einmal sichergestellt. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.quelle. PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Sp
Änderung der Verkehrsorganisation in Georgenstraße

Änderung der Verkehrsorganisation in Georgenstraße

Aktuell, Sperrung, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
Das Ordnungsamt/die Straßenverkehrsbehörde informiert: ÄNDERUNG DER VERKEHRSORGANISATION IN GEORGENSTRAßEIm Rahmen verkehrsberuhigender Maßnahmen wird in Kürze probeweise in der Georgenstraße, im unmittelbaren Schuleingangsbereich Peter-Breuer-Gymnasium, die Verkehrsorganisation geändert. Die bislang aus Richtung Schumannstraße bis zum Georgenplatz befahrbare Georgenstraße wird nach der Zufahrt zum Parkhaus Volksbank mit Straßenpollern versehen. Die vorhandenen Poller zwischen Georgenstraße und Georgenplatz werden entfernt. Die Zufahrt zu den Bewohnerparkplätzen und anderen Anliegern im nördlichen Abschnitt der Georgenstraße ist anschließend nur noch aus Richtung Georgenplatz möglich.Die Stadtverwaltung verspricht sich durch diese Maßnahme eine erhöhte Verkehrssicherheit im Schuleingan
Chemnitz Stadtgebiet – Kellereinbrüche angezeigt

Chemnitz Stadtgebiet – Kellereinbrüche angezeigt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz Stadtgebiet – Kellereinbrüche angezeigt (142) Im Verlaufe des Dienstags war die Polizei u.a. mit der Anzeigenaufnahme an sechs Tatorten von Kellereinbrüchen beschäftigt. Insgesamt waren die Nutzer von 29 Kellern betroffen. In der Ludwig-Richter-Straße hatten die Täter ein gekipptes Kellerfenster genutzt, um einzudringen. In dem Mehrfamilienhaus öffneten sie dann gewaltsam vier Kellerabteile. Es steht noch nicht fest, ob bzw. was gestohlen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf über 100 Euro. Im Ammernsteig haben Unbekannte die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses gewaltsam geöffnet, um dann in zwei Kellerabteile einzudringen. Aus einem nahmen sie ein Rad der Marke Ghost für über 1 000 Euro mit. Der Sachschaden liegt bei rund 50 Euro. In einem Wohnhaus in der Zeißstraße waren insg
Unbekanntes weißes Pulver in Mitteldeutscher Regiobahn festgestellt

Unbekanntes weißes Pulver in Mitteldeutscher Regiobahn festgestellt

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sicherheit, Sonstiges, Terror
Unbekanntes weißes Pulver in Mitteldeutscher Regiobahn festgestelltChemnitz (ots) - Die Notfallleitstelle der Mitteldeutschen Regiobahn informierte die Beamten der Bundespolizei Chemnitz gegen Dienstag 11:15 Uhr, dass in der Bahn von Leipzig in Richtung Chemnitz ein unbekanntes weißes Pulver festgestellt wurde, welches in einem Abteil auf den Sitzen und dem Boden verstreut wurde. Der Zugbegleiter sperrte daraufhin sofort das Abteil, so dass gesundheitliche Beeinträchtigungen nicht eingetreten sind. Die Bahn wurde daraufhin in Chemnitz aus dem Fahrbetrieb genommen und zu einem Abstellgleis am RAW (Glösaer Straße) verbracht. Dort laufen zurzeit die Untersuchungen der Feuerwehr, welche die Substanz prüfen.Ergänzung 15:00 Uhr: Durch die BFW Chemnitz wurde eine Probe entnommen und dem Gesun
5. Chursächsische Meisterkurse 2018 mit Stardozenten!

5. Chursächsische Meisterkurse 2018 mit Stardozenten!

Aktuell, Bad Elster, Konzert, Kultur, Musik, Örlichkeit
Chursächsische Meisterkurse 2018 mit Stardozenten! Attraktives Streicherkursangebot in Bad Elster vom 5. – 11. März 2018 noch buchbar Bad Elster/CVG. Seit dem Jahr 2014 werden in Bad Elster jährlich Chursächsische Meisterkurse mit dem Ziel durchgeführt, den nationalen und internationalen Profimusikernachwuchs im Herzen Europas zu fördern. Die künstlerische Leitung obliegt dem Weltklassecellisten Prof. Peter Bruns (Leipzig/Berlin) und dem Intendanten des König Albert Theater Bad Elster, GMD Florian Merz (Bad Elster/Düsseldorf). Für die 5. Chursächsischen Meisterkurse im Zeitraum von 5. bis 11. März 2018 konnten der ehemalige Musiker des weltberühmten »Alban Berg Quartetts«, Prof. Gerhard Schulz (Violine/Universität für Musik Wien), Prof. Pauline Sachse (Viola/Hochschule für Musik »Carl Mar
Alkoholisiert im Straßenverkehr

Alkoholisiert im Straßenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Alkoholisiert im Straßenverkehr Crimmitschau – (cs) In der Nacht zu Dienstag befuhr ein 58-Jähriger mit seinem Pkw Jaguar die Dammstraße stadteinwärts und wurde von einer Polizeistreife einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei fiel den Beamten der Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes auf. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2,4 Promille. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und sein Führerschein wurde sichergestellt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 00
Ehemaliger Bundestagskandidat Heiko Richter im Facebook Knast

Ehemaliger Bundestagskandidat Heiko Richter im Facebook Knast

Aktuell, in eigener Sache, Sonstiges
Liebe Freunde von Hit-TV.euLeider werden die Nachrichten von unserem System nicht bei Facebook Hit-TV.eu erscheinen, da diese Seite mit dem privaten Account von Heiko Richter erstellt wurden. Das gilt auch für alle anderen Seiten die mit dem Account verbunden sind.Heiko Richter wurde für einen Post drei Tage von Facebook gesperrt. Alle Nachrichte erscheinen aber wie gewohnt auf unserer Seite www.Hit-TV.euJegliche Kommentare erspare ich mir hier Quelle: Heiko Richter - Chefredakteur Hit-TV.eu