Freitag, September 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 9. Januar 2018

Lkw verliert Teile

Lkw verliert Teile

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Lkw verliert Teile Zwickau, OT Crossen – (cs) Am frühen Dienstagmorgen verlor ein Lkw auf der B 93 in Richtung Zwickau kurz nach der Abfahrt Crossen diverse Schrottteile. In der weiteren Folge fuhren mehrere Fahrzeuge über diese Teile. Dabei entstand Sachschaden, welcher zurzeit noch nicht beziffert werden kann. Zwischenzeitlich konnte der Lkw durch die Polizei ausfindig gemacht werden. Gegen den 29-jährigen Fahrer wird nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7
Vorfahrt missachtet

Vorfahrt missachtet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Vorfahrt missachtet Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Montagnachmittag kam es an der Kreuzung Marienthaler Straße/Windbergstraße zu einem Unfall. Eine 36-jährige Seat-Fahrerin missachte die Vorfahrt eines 41-Jährigen in seinem Volvo. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Unfallbeteiligten wurden dabei leicht verletzt. Der Seat war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 17.000 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank
Scheibenberg – Schwerer Verkehrsunfall

Scheibenberg – Schwerer Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Scheibenberg – Schwerer Verkehrsunfall (132) Am Montag, gegen 14.45 Uhr, befuhr ein Pkw Opel die S 258 aus Elterlein kommend in Richtung Schlettau. Ausgangs einer Linkskurve kam der Opel auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Lkw Volvo (Fahrer: 51) zusammen. Der Opel drehte sich und kollidierte danach mit einem Peugeot-Kleintransporter (Fahrer: 38). Der 61-jährige Opel-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die beiden anderen Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf fast 25.000 Euro geschätzt.Quelle. PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@goo
Vollsperrungen wegen Baumfällungen

Vollsperrungen wegen Baumfällungen

Aktuell, Sperrung, Stau, Verkehrsmeldung
Vollsperrungen wegen BaumfällungenNachdem zwischen 10. und 12. Januar bereits die Bebelstraße wegen Baumfällungen gesperrt sein wird (Pressemitteilung vom 05.01.2018), werden weitere Straßen aus dem gleichen Grund voll gesperrt: Am 10. Januar werden ganztägig die Westbergstraße in Höhe der Einmündung Bergstraße sowie die Bergstraße selbst betroffen sein. Auch hier werden Mitarbeiter des städtischen Bauhofs Baumfällungen vornehmen. Es handelt sich ausschließlich um kranke bzw. geschädigte Bäume.Das Areal befindet sich auf Rudelswalder Flur und wird weiträumig als Sackgasse gekennzeichnet sein. Notwendig ist in diesem Zusammenhang die Verlegung einer Bushaltestelle: Betroffen ist die Haltestelle Rudelswalde auf der Linie 128 – sie wird in beiden Fahrtrichtungen auf die Haltestelle Garten
Chemnitz – Zeuge beobachtete mutmaßlichen Autoeinbrecher – Polizei stellte ihn

Chemnitz – Zeuge beobachtete mutmaßlichen Autoeinbrecher – Polizei stellte ihn

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz OT Zentrum – Zeuge beobachtete mutmaßlichen Autoeinbrecher – Polizei stellte ihn (123) Nach einem Zeugenhinweis konnten Polizisten am Montagabend nach kurzer Zeit einen mutmaßlichen Autoeinbrecher (28) stellen. Der Mann steht im Verdacht, gegen 1.45 Uhr in der Annaberger Straße in einen Pkw Mercedes eingebrochen zu sein. Ein Anwohner (35) der Gustav-Freytag-Straße hatte zuvor verdächtige Geräusche von draußen gehört und hatte sich daraufhin zum Fenster begeben. Er sah eine Gestalt mit dunklem Kapuzenpullover zunächst an einem Mercedes hantieren. Dann ging die Person weg, um kurz darauf wieder zum Auto zu kommen und in dieses durch Einschlagen einer Seitenscheibe einzubrechen. Nach kurzer Zeit lief der Mann in Seelenruhe in Richtung Annaberger Straße stadtauswärts. Nach bisherigen
Grand Operá & rasantes Schauspiel in Bad Elster

Grand Operá & rasantes Schauspiel in Bad Elster

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Örlichkeit, Reisen, Sonstige, Tourismus
 Grand Operá & rasantes Schauspiel in Bad Elster!Bad Elster/CVG. Das neue Jahr zieht nun schon durch die Lande und Alltag macht sich breit. Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster hält dagegen bietet mit besonderen Kulturerlebnissen wieder ausgezeichnet Abwechslung in Königlichen Anlagen. Hier daher die dem Alltag entgegentretenden Unterhaltungstipps aus Bad Elster in der Woche vom 15. bis 21. Januar:Am Dienstag, den 16. Januar lädt der Multigitarrist Krishn Kypke um 19.30 Uhr im TheaterClub zu einem Konzert mit Musik und Instrumenten aus fernen Ländern in das Theatercafé Bad Elster ein. Der in Deutschland geborene Gitarrist Krishn Kypke nimmt sein Publikum an diesem Winterabend mit auf eine Reise durch die Klänge der Welt. Denn nach seinem Musikstudium bereiste er sel
Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht in Reichenbach

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht in Reichenbach

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Reichenbach - (hje) Ein roter Pkw Audi war am Montagnachmittag gegen 14:15 Uhr auf der Erich-Mühsam-Straße in Richtung Zwickauer Straße unterwegs. Auf Höhe des Hausgrundstückes Nr. 44 erfasste der Pkw eine 19-jährige Fußgängerin, welche auf der linken Seite der Fahrbahn neben den parkenden Fahrzeugen in gleicher Richtung lief. Die 19-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Der rote Pkw Audi flüchtete ohne zu Halten vom Unfallort. Der Zentrale Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Zwickau bittet um Zeugenhinweise zum Unfallgeschehen und zu dem roten Pkw Audi, Telefon 03765 500.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spe
Anmeldung zur Nightchallenge 2018 für Jugend-Freizeitmannschaften noch bis Anfang Februar möglich

Anmeldung zur Nightchallenge 2018 für Jugend-Freizeitmannschaften noch bis Anfang Februar möglich

Aktuell, Sonstiges, Sport, Vereine, Zwickau lokal
Noch bis spätestens Freitag, 9. Februar 2018 haben Jugend-Freizeitmannschaften die Möglichkeit, sich für das Hallenfußballturnier „Nightchallenge 2018“ anzumelden.Das Turnier findet am  Samstag, 10. und Sonntag, 11. Februar 2018 (entgegen bisheriger Mitteilung im November 2017 nicht in der Sporthalle „Sojus“ in Eckersbach, sondern) in der 3-Felder-Sporthalle des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums, Lassallestraße 1, statt. Jugendmannschaften aus Zwickau und Umgebung spielen dann erneut um den Pokal des Jugendcafé „City Point“.Eine Anmeldung zum Turnier 2018 kann entweder telefonisch unter 0375 835096/-95 oder persönlich im JC „City Point“, Hauptstraße 44 erfolgen. Bitte hierfür den Vordruck auf der Internetseite www.citypoint-zwickau.de verwenden oder im „City Point“ abholen!Gültig wird di
Revierbereich Annaberg – Königswalde – Suche nach vermisstem Kleinkind endete in Tragödie

Revierbereich Annaberg – Königswalde – Suche nach vermisstem Kleinkind endete in Tragödie

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Kurz vor 16 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass in Königswalde eine Mutter ihr Kleinkind vermisst. Da der Ort des Verschwindens nahe dem Pöhlbach lag, war nicht auszuschließen, dass der etwas mehr als ein Jahr alte Junge in den Bachlauf gefallen sein könnte. Umfangreiche Suchmaßnahmen von Landes- und Bundespolizei sowie mehrerer freiwilliger Feuerwehren liefen unverzüglich an. Eingebunden waren ein Polizeihubschrauber und sowie ein Fährensuchhund. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde das Kind gegen 16.45 Uhr in der Ortslage Geyersdorf leblos im Bachlauf gefunden und in ein Krankenhaus verbracht, wo der Junge kurze Zeit später verstarb. Ein Kriseninterventionsteam betreut derzeit die Eltern. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. (Ki)Quelle: PD Chemnitz
Formel E: Audi-Piloten startklar für Rennen in Marrakesch

Formel E: Audi-Piloten startklar für Rennen in Marrakesch

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Marken, Motorsport, Sport
Team Audi Sport ABT Schaeffler will zurück an die Spitze<p style="text-align: justify;">Telefon-Pressekonferenz mit Daniel Abt am Mittwoch, 10. JanuarZurück in die Erfolgsspur – das ist das Ziel des Teams Audi Sport ABT Schaeffler beim Gastspiel der Formel E in Marrakesch (Marokko). Nach einem schwierigen Auftakt in Hongkong reisen die beiden Piloten Daniel Abt und Lucas di Grassi hoch motiviert zum dritten Saisonlauf der Elektro-Rennserie, der am 13. Januar auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen wird.Von den Straßen der Metropole Hongkong in den Nordwesten Afrikas: Die Formel E, in der sich Audi in der Saison 2017/2018 erstmals werkseitig engagiert, macht in Marokko Station. An diesem Samstag kämpfen zehn Teams und zwanzig Piloten auf dem Circuit International Automobile
Unter Rauschmitteleinfluss gefahren in Meerane

Unter Rauschmitteleinfluss gefahren in Meerane

Aktuell, Blaulicht, Drogen, PD Zwickau, Polizeibericht
Meerane – (cs) In der Nacht zum Montag wurde ein 33-Jähriger mit seinem Pkw Opel fahrauffällig und sollte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrer hielt zunächst nicht an. Die Beamten verfolgten den jungen Mann, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch das Stadtgebiet fuhr, mehrere Kilometer. Als er dann zum Stehen kam, stellten die Beamten fest, dass der Opel-Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Weiterhin verlief ein vor Ort durchgeführter Drugwipe-Test positiv auf Amphetamine. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpun