Montag, Mai 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. Januar 2018

Häuser beschmiert in Zwickau

Häuser beschmiert in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (ak) In der Nacht zum Samstag beschmierten Unbekannte mehrere Häuser der Römerstraße. Der Schaden wurde auf 500 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Skoda prallte gegen Telefonmast – 10.000 Euro Schaden in Gablenz

Skoda prallte gegen Telefonmast – 10.000 Euro Schaden in Gablenz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Gablenz – (ak) Am Freitagabend kam der Fahrer eines Skoda in einer Kurve von der Straße ab und prallte gegen einen Telefonmast. Dabei entstand am Pkw Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt 10.000 Euro. Der Mann befuhr die Gablenzer Hauptstraße in Richtung Crimmitschau.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Nicht angelegter Sicherheitsgurt überführte Promillefahrer in Werdau

Nicht angelegter Sicherheitsgurt überführte Promillefahrer in Werdau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Werdau – (ak) Der nicht angelegte Sicherheitsgurt wurde einem 28-Jährigen zum Verhängnis. Beamte des Reviers Werdau führten Freitagmittag auf der Leipziger Straße eine Verkehrskontrolle durch. Hier fiel ihnen der Lupofahrer auf. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkohol stand. Der Test ergab 0,54 Promille. Weiterhin ist er nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buch
Ukrainer zur Reisemesse

Ukrainer zur Reisemesse

Aktuell, Vereine, Zwickau lokal
<p style="text-align: justify;">Die Stadt Zwickau erwartet in der kommenden Woche zur Reisemesse in der Stadthalle neben anderen auch eine Delegation aus der ukrainischen Partnerstadt Wladimir-Wolynsk. Die Freunde, die heute Abend Weihnachten feiern, reisen am Donnerstag, 11. Januar an und werden in der Stadthalle Zwickau am Gruppenstand der Partnerstädte anzutreffen sein.Alle Details sind noch nicht geklärt, jedoch erwarten wir Mitglieder der Delegation am Freitag, 12.01., 18 Uhr (Pressegespräch 17 Uhr) in der PAULA, Hauptmarkt 24 zur Mitgliederversammlung des Vereins "Partnerschaft zur Ukraine e.V.", der sich auch an der Betreuung der Gäste beteiligt. Außerdem werden in den Tagen wichtige Besprechungen und Abstimmungen zu kommenden Reisen und Projekten abgehalten. Dazu wird a
Chemnitz OT Kappel, Reichenbrand und Schönau – Wohnungseinbrüche – Zeugengesuch

Chemnitz OT Kappel, Reichenbrand und Schönau – Wohnungseinbrüche – Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Chemnitz, Polizeibericht
Polizeibeamte kamen am Freitag bei mehreren Wohnungseinbrüchen im Stadtgebiet von Chemnitz zum Einsatz. Zwischen 12.15 Uhr und 12.35 Uhr drangen unbekannte Täter nach dem Aufhebeln der Zugangstür in eine Wohnung auf der Lützowstraße ein und entwendeten nach gegenwärtigem Ermittlungsstand ein iPad im Wert von knapp 400 Euro. Ein Zeuge vernahm Geräusche und stellte in der Folge zwei männliche Personen fest, die sich vom Tatort entfernten. Er beschrieb die Unbekannten als „südländisch“. Auf der Albrecht-Thaer-Straße überstiegen unbekannte Täter zwischen 14 Uhr und 17.30 Uhr die Balkonbrüstung einer Erdgeschosswohnung, hebelten die Balkontür auf und durchwühlten die Wohnung. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand entwendeten die Unbekannten drei Ringe, wobei derzeit keine Angaben zum Wert des Die
Samstag in der Mitte noch nass Im Nordosten allmählich kälter

Samstag in der Mitte noch nass Im Nordosten allmählich kälter

Aktuell, Sonstiges, Wetter
Im Nordosten sickert allmählich etwas kältere Luft ein. Sonst bleibt es am Samstag noch mild und gebietsweise nass. Im weiteren Verlauf kommt die kältere Luft bis in die Mitte voran, ganz im Süden bleibt es dagegen mild.Am Samstag zeigt sich der Himmel über der Landesmitte grau und gelegentlich regnet es etwas. Ganz im Norden gibt es noch einzelne Schauer, teils mischen sich Graupel oder nasse Schneeflocken unter. Sonst bleibt es meist trocken mit ein paar Sonnenstrahlen, südlich der Donau lässt sich die Sonne etwas länger blicken. Die Höchstwerte liegen zwischen 3 Grad in Kiel und 9 Grad in München.Der Sonntag bringt in der Mitte letzte Tropfen, nach Nordosten hin ist erneut Schnee dabei. Auch im Süden sind wieder mehr Wolken unterwegs, es bleibt aber trocken. Nur in Alpennähe und gan
Chemnitz OT Röhrsdorf – Räuberischer Diebstahl/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Röhrsdorf – Räuberischer Diebstahl/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub
Am Freitagabend, gegen 19 Uhr, gelang es einem bislang unbekannten, männlichen Täter aus einem Geschäft im Chemnitz Center auf der Ringstraße mit entwendeten Bekleidungsgegenständen im Wert von rund 100 Euro zu flüchten. Während der Kontrolle des unbekannten Mannes durch einen 18-jährigen Ladendetektiv kam es zur körperlichen Auseinandersetzung, wobei der 18-Jährige leicht verletzt wurde. Der Täter, welcher bei der Auseinandersetzung einen Schuh verlor, zeigte hierbei auch ein Taschenmesser, ohne dieses einzusetzen. Er wurde als etwa 30-jähriger, schlanker, ca. 185 Zentimeter großer Mann mit kurzen, schwarzen Haaren beschrieben, der eine blaue Jacke mit schwarzen Ärmeln und eine blaue Jeanshose trug. Sofort eingesetzte Polizeikräfte, u. a. auch ein Fährtensuchhund, konnten lediglich einen
SuperEnduro Riesa am 6. Januar 2018 in der SACHSENarena Riesa

SuperEnduro Riesa am 6. Januar 2018 in der SACHSENarena Riesa

Enduro, Motocross, Motorsport, Sport
Es ist angerichtet<p style="text-align: justify;">Bevor am Samstagabend zum nun schon vierten Mal in Folge die SACHSENarena Riesa von den weltbesten SuperEnduro-Fahrern gerockt wird, inspizierten diese schon mal die Strecke. Bei der Pressekonferenz zur Einstimmung aufs nachweihnachtliche „Stollen-Fest“ der Superlative waren die Protagonisten auch gleich voll des Lobes.So meinte zum Beispiel der US-Amerikaner Cody Webb, der als zweifacher Laufsieger und Gesamtzweiter des Auftaktes zur „MAXXIS FIM SuperEnduro World Championship“ 2017/2018 im vergangenen Dezember im polnischen Krakau sowie amtierender Champion der US-Endurocross-Serie nun nach Riesa kommt: „Die Strecke sieht sehr interessant aus, mit ihrer kniffligen Stein-Sektion und wahrscheinlich weiten Sprüngen sowie
Polnische Männer sitzen nun ihre Ersatzfreiheitsstrafen ab

Polnische Männer sitzen nun ihre Ersatzfreiheitsstrafen ab

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Sonstiges
Görlitz (ots) - Zwei polnische Männer (34, 46), die gestern von der Bundespolizei festgenommen wurden, sitzen nun ihre Ersatzfreiheitsstrafen ab.Mit ein paar Stunden Abstand hatten in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Kodersdorf erst bei dem 46-Jährigen, später dann bei dem 34-Jährigen die Handfesseln geklickt. Bei einer Kontrolle war in beiden Fällen festgestellt worden, dass entsprechende Haftbefehle existierten. Insgesamt handelte es sich um drei Haftbefehle. Zwei davon waren jeweils von der Staatsanwaltschaft Landau in der Pfalz auf den 46-jährigen Verurteilten ausgestellt worden. Demnach hatte ihn das Amtsgericht Germersheim zum Ersten wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe i. H. v. 800,00 Euro  und zum Zweiten wegen Betruges zu einer Geldstrafe i. H. v.1.400,00
Havarie auf der Reichenbacher Straße – Bauarbeiten sollen kommende Woche beginnen

Havarie auf der Reichenbacher Straße – Bauarbeiten sollen kommende Woche beginnen

Aktuell, Sperrung, Stau, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
Die Wasserwerke Zwickau GmbH und die Stadt Zwickau informieren: HAVARIE AUF DER REICHENBACHER STRAßE – BAUARBEITEN SOLLEN KOMMENDE WOCHE BEGINNENNachdem die am 26. Dezember 2017 geborstene Trinkwasserleitung repariert wurde, laufen die Vorbereitungen zur Behebung der entstandenen Straßenschäden. Die Vermessungsunterlagen für den kompletten Bereich wurden zusammengestellt und der Ablauf zum weiteren Vorgehen mit allen Beteiligten abgestimmt. Die Straßenbaufirma führte bereits Absprachen mit Asphaltmischwerken, die trotz der Winterpause im Februar Asphaltmischgut zur Verfügung stellen können.Durch den massiven Wasseraustritt aus der Haupttrinkwasserleitung mit einem Durchmesser von 600 mm kam es zu erheblichen Schäden sowohl im Fahrbahn- als auch Gehwegbereich der Reichenbacher Straße. D
Technischer Defekt führt zu Brand

Technischer Defekt führt zu Brand

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Technischer Defekt führt zu Brand Wildenfels – (cs) Am Freitagmorgen kam es an der Hartensteiner Straße zu einem Brand an einem Nebengebäude aus Holz. Aufgrund eines technischen Defektes wurde die Außenfassade auf einer Größe von etwa sechs Quadratmetern verkohlt. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 300 Euro geschätzt.Quelle. PD zwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"