Samstag, Mai 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 5. Januar 2018

Körperverletzungen und Sachbeschädigungen – Zeugen gesucht

Körperverletzungen und Sachbeschädigungen – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Körperverletzungen und Sachbeschädigungen – Zeugen gesucht Auerbach – (ow) Zu mehreren Körperverletzungsdelikten und Sachbeschädigungen am Samstag vor Weihnachten 2017 in der Auerbacher Innenstadt sucht die Polizei Zeugen. Gegen 2 Uhr hatte es an jenem 23. Dezember, nach dem Ende einer Aprés Ski Party auf dem Neumarkt, mehrere körperliche Auseinandersetzungen gegeben, wobei eine 18-Jährige und zwei 23 bzw. 33 Jahre alte Männer zum Teil erhebliche Verletzungen erlitten hatten und Bekleidungsgegenstände sowie ein Garagentor beschädigt wurden. Nach ersten Ermittlungen soll es aus einer bis zu zehn Personen umfassenden Gruppe im Alter um die 20 Jahre heraus zu einer körperlichen Attacke gegen einen 33-Jährigen im Bereich Dr.-Wilhelm-Külz-Straße/Rempesgrüner Weg gekommen sein, wobei dieser auch
Auffahrunfall

Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Auffahrunfall Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am frühen Donnerstagnachmittag kam es an der Einmündung Marienthaler Straße/Jacobstraße zu einem Auffahrunfall. Ein 38-Jähriger hielt verkehrsbedingt mit seinem Pkw VW an. Ein 56-jähriger Audi-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Die hinzugerufenen Polizeibeamten bemerkten während der Unfallaufnahme bei dem 38-Jährigen Alkoholgeruch. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert fast 0,6 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 150 Euro.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unt
Chemnitz – Beim Ausweichen gegen Geländer gefahren/Zeugen gesucht

Chemnitz – Beim Ausweichen gegen Geländer gefahren/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Chemnitz OT Bernsdorf – Beim Ausweichen gegen Geländer gefahren/Zeugen gesucht (77) Am 4. Januar 2018 befuhr gegen 10 Uhr der 46-jährige Fahrer eines Dacia-Transporters die Fraunhofer Straße in Richtung Werner-Seelenbinder-Straße. Unmittelbar nach dem Kreisverkehr Reichenhainer Straße soll ihm auf seiner Fahrspur ein Radfahrer in Schlangenlinien entgegengekommen sein. Um einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer zu verhindern, bremste der Dacia-Fahrer und lenkte nach rechts. Im weiteren Verlauf stieß der Dacia gegen das Geländer unterhalb der Eisenbahnbrücke. Am Transporter und dem Geländer entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6 000 Euro. Der Dacia-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Einen Zusammenstoß zwischen dem Transporter und dem Radfahrer gab es nicht. Zu dem unbekannten Radfahr
Bundespolizei: Ohne Führerschein,gefälschte Kennzeichen und Drogen

Bundespolizei: Ohne Führerschein,gefälschte Kennzeichen und Drogen

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Bundespolizei, Drogen, Ereignis, Fahndung, Sicherheit
Ohne Fahrerlaubnis mit nicht zugelassenem und nicht versichertem Pkw, gefälschten Kennzeichen und unter Drogeneinfluss unterwegs - Gemeinsame Fahndungsgruppe stellt multiple Gesetzesverstöße festPlauen (ots) - Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundespolizei und der Polizeidirektion Zwickau stellten bei der Kontrolle eines Pkw Mazda im Plauener Stadtgebiet gestern Mittag zahlreiche Gesetzesverstöße fest, die der 34-jährige Fahrer und sein 42-jähriger Begleiter begangen hatten.Aufgefallen war den Einsatzkräften zunächst, dass sich am Pkw manipulierte Kurzzeitkennzeichen befanden. Als sie den Wagen dann in der August-Bebel-Straße stoppten, konnte der in Plauen wohnhafte Slowake hinterm Lenkrad keinen Führerschein vorweisen. Wie eine Abfrage im polizeilichen Informationssystem erg
Brand eines Nebengebäudes in Kirchberg OT Wolfersgrün

Brand eines Nebengebäudes in Kirchberg OT Wolfersgrün

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Kirchberg OT Wolfersgrün – (wh) Donnerstagnachmittag kam es im Siedlungsweg zu einem Brand. Die Nachbarn hatten festgestellt, dass ein Holzverschlag in voller Ausdehnung brannte und versuchten zu löschen. Die Feuerwehr wurde alarmiert und kam zum Einsatz. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude konnte abgewendet werden. Der Holzverschlag brannte völlig nieder. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder
24 Stunden von Dubai Saisonstart für Audi am 12./13. Januar

24 Stunden von Dubai Saisonstart für Audi am 12./13. Januar

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Motorsport
 24 Stunden von Dubai Saisonstart für Audi am 12./13. JanuarFünf Audi R8 LMS für die Klasse GT3 und zwei für GT4Sechs Audi RS 3 LMS in TCR-KategorieNoch nie war Audi Sport customer racing in Dubai so stark vertreten wie in diesem Jahr. 13 der 93 Rennwagen im Feld tragen die Vier Ringe auf der Haube. Zum ersten Mal ist die Marke bei diesem Rennen mit drei aktuellen Produkten in den Klassen GT3, GT4 und TCR am Start. „Die 24 Stunden von Dubai sind eine großartige Breitensport-Veranstaltung“, sagt Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing. „Amateure teilen sich mit Profis das Cockpit, können sich mit ihnen messen und haben Chancen auf Klassenerfolge und auf den Gesamtsieg.“ Im Jahr 2016 gewann das Belgian Audi Club Team WRT diesen Marathon im Audi R8 LMS, und vor einem
Brand im Seniorenheim in Meerane

Brand im Seniorenheim in Meerane

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Meerane – (wh) Im Seniorenheim am Höhenweg kam es Donnerstagabend zu einem Brand. In einem Zimmer war die Matratze eines Bettes in Brand geraten und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Ein Pfleger konnte die brennende Matratze löschen und schlimmeres dadurch abwenden. Die Meeraner Feuerwehr war alarmiert worden und hatte das Gebäude gesichert. Durch den Brand wurden der 63-Jährige Zimmerbewohner, eine 22-jährige Pflegerin und ein 41-jähriger Pfleger verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus Glauchau gebracht. Über die Höhe des Gebäudeschadens gibt es noch keine Informationen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) S
Partner Zwickaus präsentieren sich auf der Reisemesse

Partner Zwickaus präsentieren sich auf der Reisemesse

Aktuell, Ausstellung, Messe, Politik, Reisen, Sonstiges, Tourismus
Die Stabsstelle Stadtentwicklung informiert: PARTNER ZWICKAUS PRÄSENTIEREN SICH AUF DER REISEMESSEVom 12. bis 14. Januar 2018 findet in der Stadthalle die Reisemesse Zwickau statt. Vertreten sind dann auch die Partner der Stadt Zwickau.Am Stand Nummer 42 präsentieren sich die Zwickauer Partnerstädte. Wie im Vorjahr werden die Städte Dortmund, Jablonec nad Nisou (Tschechien) und Volodymyr-Volynsky (Ukraine) an der Reisemesse teilnehmen. Die ukrainische Delegation wird vom stellvertretenden Bürgermeister, Yaroslaw Matviychuk, geleitet. Am Rande der Veranstaltung wird es auch Gespräche über die Fortsetzung der erfolgreichen Städtepartnerschaft geben.Mit dabei ist erneut Hüttenwirt Heinz Leitner von der Zwickauer Hütte bei Pfelders in Südtirol (Italien), der wieder die kulinarischen Spez
Zwei verletzte Kinder bei Verkehrsunfall in Meerane

Zwei verletzte Kinder bei Verkehrsunfall in Meerane

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Meerane – (wh) Am Donnerstag ereignete sich in der Mittagszeit auf der Oststraße ein Verkehrsunfall. Eine 19-Jährige war mit einem PKW Renault gegen einen Betonmast der Straßenbeleuchtung geprallt. Als Insassen befanden sich 2 Kinder, im Alter von 8 und 10 Jahren im Fahrzeug. Die beiden Kinder wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt 5.200 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Neue Museumsleiterin in der Tuchfabrik Gebr. Pfau Crimmitschau

Neue Museumsleiterin in der Tuchfabrik Gebr. Pfau Crimmitschau

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Politik, Sammeln, Sonstiges, Tourismus
Neue Museumsleiterin in der Tuchfabrik Gebr. Pfau CrimmitschauZu Jahresbeginn, am 2. Januar 2018, nahm Jana Kämpfe (37) ihre Tätigkeit als Leiterin der Tuchfabrik Gebr. Pfau Crimmitschau – gegenwärtig ein Technisches Denkmal mit öffentlichen Führungen - auf. Ihr obliegt zusätzlich die Projektleitung für die Vorbereitung und Durchführung der 4. Sächsischen Landesausstellung zur Industriekultur 2020 mit dem dezentralen Schauplatz „Textil“ in der Crimmitschauer Tuchfabrik.Die gebürtige Crimmitschauerin schloss 2006 ihr Magisterstudium der Volkskunde und Kulturgeschichte in Jena ab und war anschließend an verschiedenen wissenschaftlichen Einrichtungen und Museen in Mitteldeutschland tätig. Die Tuchfabrik kennt sie von einem zweijährigen wissenschaftlichen Volontariat 2008 und 2009. Zuletzt
Sachbeschädigung – Polizei sucht Zeugen!

Sachbeschädigung – Polizei sucht Zeugen!

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung – Polizei sucht Zeugen! Werdau – (cs) In der Zeit von Sonntagabend bis Montag haben unbekannte Täter mittels Pyrotechnik die kombinierte Briefkasten-, Klingel- und Sprechanlage eines Wohnhauses in der Straße An den Teichen zerstört. Die Anlage befand sich in einer massiven Natursteinsäule, von welcher durch die Wucht der Explosion die Frontalplatte abgerissen wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an