Freitag, September 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 3. Januar 2018

Einbruch in Büroräume

Einbruch in Büroräume

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Einbruch in Büroräume Zwickau – (cs) In der Nacht zu Mittwoch drangen Unbekannte in Büroräume in der Parkstraße ein. Die Täter durchwühlten die Räumlichkeiten und Schränke und endwendeten ersten Erkenntnissen nach einen dreistelligen Bargeldbetrag. Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Unfall durch Wasserrohrbruch

Unfall durch Wasserrohrbruch

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sperrung, Unfall
Unfall durch Wasserrohrbruch Wilkau-Haßlau – (cs) Am Dienstagnachmittag kam es auf der Culitzscher Straße zu einem Wasserrohrbruch. Eine 59-jährige VW-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Pkw in ein circa 2 Meter x 2 Meter großes Loch, welches sich durch den Rohrbruch auf der Fahrbahn geöffnet hatte. Dabei beschädigte sie einen Reifen an ihrem Fahrzeug. Der Schaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Wilkau-Haßlau sperrte die Straße auf einer Länge von circa 80 Metern.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.
Versuchter Einbruch in Ladengeschäft

Versuchter Einbruch in Ladengeschäft

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Versuchter Einbruch in Ladengeschäft Zwickau – (cs) Am frühen Dienstagmorgen kam es an einem Ladengeschäft in der Spiegelstraße zu einer Sachbeschädigung. Fünf Personen im Alter von 12 bis 18 Jahren schlugen eine Schaufensterscheibe ein. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten drei der vermeintlichen Täter noch im unmittelbaren Umfeld des Tatortes stellen, zwei weitere stellten sich später selbst auf dem Polizeirevier. Im Verlauf der Ermittlungen wurde bekannt, dass die Gruppe auch für Sachbeschädigungen an Hauseingangstüren in Marienthal tatverdächtig ist. Gegen vier Tatverdächtige wird nun ermittelt, die fünfte Person wurde aufgrund ihrer Minderjährigkeit an die Eltern übergeben.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 €
Audi und Formel E: Mit dem Simulator auf Sekundenjagd

Audi und Formel E: Mit dem Simulator auf Sekundenjagd

Aktuell, Audi, Auto, Motorsport
 Audi und Formel E: Mit dem Simulator auf SekundenjagdRennfahrer und Ingenieure trainieren unter realistischen BedingungenAudi-Fahrer Daniel Abt: „Trainingstag in Neuburg ein Schlüssel zum Erfolg“Die beiden Audi-Piloten Daniel Abt und Lucas di Grassi starten am 13. Januar in Marrakesch (Marokko) in den dritten Saisonlauf. Vor jedem Rennen der Elektroserie, in der sich Audi 2017/2018 erstmals werkseitig engagiert, spielen Rennfahrer und Ingenieure den Ablauf eines kompletten Renntages im Audi-Simulator durch. Einen ganzen Tag lang sind sowohl Daniel Abt als auch der amtierende Champion Lucas di Grassi zum Simulator-Training bei Audi Sport in Neuburg: In einem Formel-E-Chassis, umgeben von Monitoren mit Rundum-Sicht und ausgestattet mit Kopfhörern und Mikrofon, fahren die Re
Geringswalde/OT Altgeringswalde – Hoher Sachschaden nach Kollision

Geringswalde/OT Altgeringswalde – Hoher Sachschaden nach Kollision

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Geringswalde/OT Altgeringswalde – Hoher Sachschaden nach Kollision (44) Gegen 14.35 Uhr bog am Dienstag die 52-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda von der Dresdner Straße nach links ab und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden Pkw Audi (Fahrer: 28). Durch den Anstoß kam der Audi nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrszeichen sowie einen Baum. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 54.500 Euro. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 00
Schüler können sich ab 2. Januar für „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ anmelden

Schüler können sich ab 2. Januar für „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ anmelden

Aktuell, Politik, Veranstaltung
Mission unbekannte BerufsweltSchüler können sich ab 2. Januar für „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ anmeldenAb sofort können sich sächsische Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7 für „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ anmelden. Vom 12. bis 17. März 2018 starten sie ihre Mission in die unbekannte Berufswelt: Sie verlassen die Schulbank und reisen in ihre berufliche Zukunft.„Schon jetzt locken über 700 Unternehmen und Institutionen aus ganz Sachsen mit mehr als 17.000 Plätzen. Sie ermöglichen Einblicke in den Arbeitsalltag von Köchen oder Mechatronikern, Sozialversicherungs-fachangestellten oder Werkzeugmechanikern, Bauzeichnern oder Industriekaufleuten und vielen anderen Berufen. Damit ist SCHAU REIN! eine ideale Gelegenheit für Schülerinnen
Chemnitz Stadtgebiet – Erdgeschosswohnungen von Einbrechern heimgesucht

Chemnitz Stadtgebiet – Erdgeschosswohnungen von Einbrechern heimgesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz Stadtgebiet – Erdgeschosswohnungen von Einbrechern heimgesucht (35) In der Zschopauer Straße nutzten Unbekannte die Abwesenheit der Bewohner einer Erdgeschoßwohnung in einem Mehrfamilienhaus. Die Täter hebelten zwischen dem 24. Dezember 2017 und 02. Januar 2018, gegen 21 Uhr, die Wohnungstür auf und drangen in die Wohnräume ein. Die Eindringlinge durchwühlten die Wohnung und nahmen Bargeld und ein iPad mit. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zwischen Freitag, gegen 10 Uhr, und Dienstag, gegen 12 Uhr, gelangten Unbekannte in der Irkutsker Straße auf den Balkon einer Wohnung, ebenfalls im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Die Einbrecher öffneten die Balkontür und durchsuchten die Wohnung nach Brauchbarem. Ob die Täter etwas gestohlen haben, is
SuperEnduro Riesa – Die Favoriten der Klasse „National“

SuperEnduro Riesa – Die Favoriten der Klasse „National“

Aktuell, Bike, Bike, Enduro, Motorsport, Motorsport, Sport
  SuperEnduro Riesa 6. Januar 2018 SACHSENarena RiesaDie Favoriten der Klasse „National“Neben der Prestige- und der Junior-Klasse der „MAXXIS FIM SuperEnduro World Championship“ 2017/2018 ist auch bei der vierten Ausgabe des SuperEnduro in Riesa am kommenden Samstag eine offene Klasse, die „National“, am Start. Diese ist aber weit mehr als ein Pausenfüller, denn auch hierbei wurden stets spannende Positionskämpfe und dramatische Rennen gezeigt. Das wird auch am 6. Januar so sein. Zu den Favoriten der National-Open-Klasse gehört auf jeden Fall wieder der mittlerweile 34-jährige Heidenheimer Mike Hartmann, der 2016 in der SACHSENarena Riesa gewann und im vorigen Jahr nach einem Patzer im ersten Lauf mit Tagesrang zwei vorliebnehmen musste. Außerdem errang er 2017 den Ti
Freiberg – Briefkasten eines Wahlkreisbüros zerstört

Freiberg – Briefkasten eines Wahlkreisbüros zerstört

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Unbekannte Täter machten sich am Neujahrstag, in der Zeit zwischen 0.10 Uhr und 13.40 Uhr, an einer Briefkastenanlage in der Domgasse mit Pyrotechnik zu schaffen. Die Täter warfen einen angezündeten Böller in den Briefkasten der Partei „Die Linke“, welche in einem dortigen Mehrfamilienhaus ihr Wahlkreisbüro hat. Durch die Detonation wurde die gesamte Briefkastenanlage beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. (Ry)Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00 BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsc
Emma und Leni sowie Ben und Paul waren 2017 die beliebtesten Vornamen in Zwickau

Emma und Leni sowie Ben und Paul waren 2017 die beliebtesten Vornamen in Zwickau

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Die beliebtesten Vornamen bei neugeborenen Mädchen waren 2017 Emma und Leni. Für diese, als ersten Vornamen, entschieden sich die Eltern von jeweils 8 Kindern. Bei den Jungen erreichten Ben und Paul mit jeweils 9 Nennungen den ersten Platz. Danach folgen Anna und Lina bzw. Luca, Elias und Jonas. Insgesamt beurkundete das Standesamt Zwickau im vergangenen Jahr 730 Geburten. 525 Neugeborene erhielten einen und 191 zwei Vornamen. Bei 14 Babys wählten die Eltern drei Vornamen.Die beliebtesten Vornamen 2017:MädchenEmma (8) Leni (8) Anna (7) Lina (7) Ella (6) Marie (6) Charlotte (4) Greta (4) Johanna (4) Lea (4)JungenBen (9) Paul (9) Luca (8) Elias (7) Jonas (7) Oskar (6) Finn (5) Julian (5) Emil (4)
Wohnungsbrand – zwei Verletzte Zwickau

Wohnungsbrand – zwei Verletzte Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (ak) Am Dienstagnachmittag brach in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Carl-Goerdeler-Straße ein Brand aus. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Wache Auerbach und Mitte waren mit 13 Fahrzeugen vor Ort. Zwei Hausbewohnerinnen (16/40) wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 40-Jährige konnte wieder entlassen werden. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Bewohner wurden anderweitig untergebracht. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com ode