Sonntag, Juli 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 1. Januar 2018

Einsatzgeschehen zum Jahreswechsel in Chemnitz

Einsatzgeschehen zum Jahreswechsel in Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, Brand, Einbruch, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sonstiges
(1) Mehr als 440 Einsätze registrierte das Führungs- und Lagezentrum am Silvester- sowie am Neujahrstag (Stand: 8 Uhr). Davon standen rund 70 Einsätze im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Jahreswechsel. Vor allem Sachbeschädigungen durch Pyrotechnik wurden angezeigt. Darüber hinaus ergab sich in drei Fällen der Verdacht fahrlässiger Brandstiftung. In einem Fall besteht der Verdacht des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion. Das alte Jahr nahm für einen jungen Mann (20) im Erzgebirgskreis kein gutes Ende. Er zog sich offenbar beim Hantieren mit Pyrotechnik schwere Verletzungen zu. Weitergehende Informationen gibt es in Meldungen aus den einzelnen Revierbereichen. (Ki)Chemnitz OT Schönau – Brand in Wohnung(2) In der Bahnstraße machte sich am Silvestertag, gegen 9.45 Uhr, der Einsat
Raubdelikt in Riesa

Raubdelikt in Riesa

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Illegale Einwanderung, Raub
Zeit: 01.01.2018, 01.15 Uhr Ort: Riesa, An der Eiche Die Geschädigten (w/62, m/65) befanden sich auf dem Heimweg von einer Silvesterveranstaltung. Als die Frau alkoholbedingt "pausieren" musste, eilten zwei ausländische, männliche Personen herbei. Sie halfen der Frau hoch und begleiteten sie und ihren Mann auf dem weiteren Heimweg. Plötzlich schlugen die Männer jedoch die beiden Geschädigten nieder und raubten der Frau die Handtasche mit Portmonee, Bargeld, EC-Karte und Handy. Anschließend flüchteten sie vom Ort. Die beiden Geschädigten ließen sie leicht verletzt zurück. Eine Nahbereichsfahndung verlief erfolglos.Quelle: PD DresdenHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (wei
Polizeieinsatz Silvester 2017/18 in Leipzig

Polizeieinsatz Silvester 2017/18 in Leipzig

Aktuell, Blaulicht, Brand, Demonstration, PD Leipzig, Polizeibericht, Sonstiges
Im gesamten Stadtgebiet begrüßten die Leipziger Bürgerinnen und Bürger das neue Jahr überwiegend friedlich. Im Verlauf des Abends bis hin zu Mitternacht versammelten sich auf dem Augustusplatz etwa 3.000 und auf dem Markt etwa 200 Personen. Sie feierten ruhig und silvestertypisch. Die zwei angemeldeten Versammlungen am Connewitzer Kreuz begannen pünktlich zur angesagten Zeit: von 23:00 Uhr bis 23:30 Uhr „die Partei“ unter dem Motto „Bier statt Böller“ mit ca. 100 Personen und eine Kundgebung „Für das Politische“, die von der „Initiative für Versammlungsfreiheit“ von 23:00 Uhr bis 01:03 Uhr mit sieben Teilnehmern stattfand. Schwerpunkt des polizeilichen Einsatzes war, wie in den letzten Jahren auch, das Connewitzer Kreuz. Dort sammelten sich bis gegen 24:00 Uhr ungefähr 1.000 Personen. Stän
Verletzte durch Feuerwerkskörper in Zwickau

Verletzte durch Feuerwerkskörper in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (AH) Am Neujahrsmorgen wurden in der Leipziger Straße/Ecke Kurt-Eisner-Straße bei der Explosion eines Feuerwerkskörpers drei Personen schwer verletzt. Nach bisheriger Kenntnis war einem 50 Jahre alten Mann ein großer Böller in der Hand explodiert. Dabei zog er sich schwerste Handverletzungen zu. Zwei in unmittelbarer Nähe stehende 49 und 61 Jahre alte Männer erlitten schwere Kopfverletzungen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Besonders schwerer Fall des Landfriedensbruchs in Dresden

Besonders schwerer Fall des Landfriedensbruchs in Dresden

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Illegale Einwanderung, Körperverletzung, PD Dresden, Polizeibericht
Zeit: 30.12.2017, 17.35 Uhr Ort: Dresden, Haltestelle Hauptbahnhof Nord Eine Gruppe von 6 Jugendlichen (m/14-17 Jahre alt, Deutsche) war zu Fuß in Richtung Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof-Nord unterwegs, als sie von einer Gruppe Jugendlicher (ca. 15 Personen, arabisches Aussehen, Nationalität nicht bekannt) grundlos provoziert wurden. Plötzlich fiel die größere Gruppe über die 6 Jugendlichen her und schlugen auf sie ein. Zwei Jugendliche (17, 15) wurden auch mit Stichwaffen (vermutlich Messern) angegriffen. Der 17-Jährige erlitt dabei einen Lungeneinstich und musste schwerverletzt in ein Krankenhaus verbracht werden. Die größere Gruppe flüchtete schließlich in Richtung Hauptbahnhof und entkam unerkannt.Quelle: PD DresdenHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt.
Nacht der Nächte in Zwickau

Nacht der Nächte in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau – (AH) Unter dem Motto „Nacht der Nächte – Das Zwickau-Silvester 2017“ fand am Alten Gasometer die größte Silvesterfeier der Region statt. Etwa 2.500 Besucher begrüßten hier friedlich das neue Jahr. Abseits der Veranstaltung wurden Beamte der Bereitschaftspolizei mit einem Feuerwerkskörper beschossen. Gegen einen 24 Jahre alten Mann wurde Anzeige erstattet und ein Platzverweis durchgesetzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Willy Nachdenklich „Serwus – I bims“

Willy Nachdenklich „Serwus – I bims“

Aktuell, Kultur, Örlichkeit, Stadttheater Glauchau
Willy Nachdenklich ist der Macher der Facebook Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“.Mit seiner „Vong-Sprache“ hat er nachhaltig die deutsche Internetsprache beeinflusst undgeprägt. Mittlerweile auch von großen und gängigen Marketingabteilungen übernommen, hater somit Kultstatus erreicht. "I bims", das Jugendwort des Jahres 2017, hat er bekannt gemacht.„Alle dachten, ich bin ein bisschen deppert, weil ich nicht richtig schreiben kann.“ Dabei steckt hinter „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ für viele ein Genie. Anfang 2017 wurde er von PULS (Der Jugendsparte des Bayerischen Rundfunks) engagiert, um vor einem Publikum eine seiner Geschichten vorzulesen von der konservativen Mittvierzigerin Gisela Stöckelmeier, die in 1 Zwickmühle zwischen AfD-Kreisverband und ihrer Liebe zu ihrem
Illegales Feuerwerk

Illegales Feuerwerk

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sonstiges
39-Jähriger mit illegalem Feuerwerk und Betäubungsmitteln im Zug unterwegsBad Brambach (ots) - Am gestrigen Silvesternachmittag stellten Bundespolizisten bei einem 39-jährigen Mann in einem Zug zwischen Bad Brambach und Bad Elster sowohl illegales Feuerwerk als auch diverse Utensilien zum Betäubungsmittelkonsum inklusive einer kleinen Menge Marihuana sicher. Der Thüringer hatte insgesamt 74 Feuerwerkskörper der Kategorie F3 im Gepäck, jedoch keine erforderliche Erlaubnis zum Umgang mit dieser, und zudem einen weiteren ohne jegliche Prüfkennzeichnung. Weiter fanden die Beamten bei ihm einen Joint sowie zwei Cliptüten, die reichlich 2 Gramm Marihuana enthielten. Zum Konsum der illegalen Drogen hatte der Jenaer ein Schnupfröhrchen und weitere Utensilien dabei. Das Feuerwerk und die Betäubun
Tieferlegen auf höchstem Niveau

Tieferlegen auf höchstem Niveau

Aktuell, Motorsport, Sport
„Nur kürzere Federn, das funktioniert gar nicht“, erläutert BILSTEIN-Techniker Daniel Boehnke und benennt damit schon eines der häufigsten Probleme beim Thema Fahrwerk-Tuning. Für einen sportlichen Look sorgt diese simple Form der Tieferlegung zwar zweifellos, doch das Handling hinkt dem Auftritt meist hinterher. Das Problem präsentiert sich wie folgt: Tieferlegungsfedern bedingen eine „härtere“ Federrate, auf die der Serienstoßdämpfer nicht ausgelegt ist. Da das präziser auch Schwingungsdämpfer genannte Bauteil in Extremsituationen nicht die notwendig gewordene höhere Dämpfleistung erbringt, arbeitet die Feder viel zu „ungehemmt“. Im schlimmsten Fall schlägt der Dämpfer bis zum Anschlag durch, so dass gerade beim Bremsen und Lenken gefährliche Situationen entstehen. Überdies wird auch der
Zwei Personen bei Unfall verletzt in Gersdorf

Zwei Personen bei Unfall verletzt in Gersdorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Gersdorf – (ahu) Zu einem tragischen Unfall mit zwei Verletzten kam es zum Jahresausklag kurz vor 19 Uhr auf der Stollberger Straße (B 180). Ein 46-Jähriger fuhr mit seinem Kleintransporter Fiat in Richtung Hofer Straße (B 173). Dabei übersah er die beiden am rechten Fahrbahnrand laufenden Fußgänger (w/42 und m/44). Durch den Aufprall wurde die 42-Jährige leicht und der 44-Jährige schwer verletzt. Beide wurden in einem Krankenhaus in Chemnitz aufgenommen. Am Fahrzeug entstand 1.000 Euro Schaden.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: D
Neujahrsansprache 2018 von Ministerpräsident Michael Kretschmer

Neujahrsansprache 2018 von Ministerpräsident Michael Kretschmer

Aktuell, Politik, Sonstiges
Dresden (30. Dezember 2017) – Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer wird am 1. Januar 2018 um 19.25 Uhr im MDR-Fernsehen seine Neujahrsansprache halten. Medienvertreter können ausschnittsweise aus dem Wortlaut zitieren mit Hinweis auf die Ausstrahlung am 1. Januar im MDR-Fernsehen. Nachfolgend der Wortlaut: Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,herzlich Willkommen im Jahr 2018! Ich wünsche Ihnen und unserem Land ein friedliches neues Jahr.Den Abgeordneten des Sächsischen Landtages habe ich bei meiner Wahl zum Ministerpräsidenten als mein wichtigstes Ziel den gesellschaftlichen Zusammenhalt genannt. Dafür möchte ich mit Ihnen gemeinsam arbeiten. Auf die Gespräche und Begegnungen in diesem Jahr freue ich mich sehr.Ich bin davon überzeugt, Sachsen ist genau so
Lößnitz – Zwei Verletzte und 8.750 Euro Sachschaden nach VKU

Lößnitz – Zwei Verletzte und 8.750 Euro Sachschaden nach VKU

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
Am Samstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit einem Pkw Opel Corsa die Schneeberger Straße aus Richtung Lessingstraße, mit der Absicht nach rechts in den Stadtschreiberweg abzubiegen. Vor der Einmündung kam er nach eigenen Angaben wegen eines technischen Defektes nach links von der Fahrbahn ab. Er überfuhr einen Erdwall, beschädigte ein Verkehrszeichen und schlug dann in zwei Garagen der dortigen Garagenanlage ein. Der Pkw kam auf der Fahrerseite zu liegen. Der Fahrer und eine 15-jährige Insassin erlitten dabei Verletzungen die ambulant behandelt wurden. Am 21 Jahre alten Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 500 Euro. An den beiden Garagen entstand jeweils ein Schaden von etwa 2.000 Euro, am Verkehrszeichen von etwa 250 Euro. Eine der beiden Garagen ist durch den Anpra