Küchenbrand in Zwickau

Zwickau – (AH) Am Mittwoch kurz nach 16 Uhr kam es in einem Wohnhaus in der Nicolaistraße zu einem Brand. Bei Frittieren von Pommes war es in einer Küche in der dritten Etage des Zehngeschossers zum Brandausbruch gekommen. Die Berufsfeuerwehr Zwickau konnte das Feuer rasch löschen. Die 26-jährige Köchin und ihre beiden Kinder konnten sich unverletzt zu Nachbarn retten. Drei weitere Hausbewohner wurden jedoch mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der entstanden Verrußungen ist die betroffene Wohnung vorerst nicht bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Quelle: PD Zwickau



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: