Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Monat: Dezember 2017

Neujahrsgruß von Hit-TV.eu

Neujahrsgruß von Hit-TV.eu

Aktuell, in eigener Sache, Sonstiges
Wieder ist ein Jahr vergangen und ich möchte allen Lesern für Ihre Treue danken. In den vergangen 11 Jahren haben wir viel erreicht und sind inzwischen ein fester Bestandteil der lokalen Medienlandschaft. Danke auch an diejenigen, die uns mit Hinweisen, Bilder oder Spenden unterstützten. Nicht zuletzt gilt mein Dank auch unseren Werbekunden.Seit dem Systemwechsel im September 2015 wurden die Seiten von Hit-TV.eu über 4 000 000 Mal aufgerufen. Ebenso konnten wir auch unsere Facebook Reichweite auf über 15 600 steigern.Besonders freut es uns, wenn wir Themen veröffentlichen, bei denen rege diskutiert wird. Eine funktionierende Medienlandschaft gehört zu einer funktionierenden Gesellschaft. Wenn es diese nicht gibt, wird das Ungleichgewicht sichtbar.Neben den vielen positiven Dingen, gi
Illegales Feuerwerk

Illegales Feuerwerk

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sonstiges
15-Jähriger mit verbotenem Feuerwerk erwischtKlingenthal (ots) - Bei einem 15-Jährigen aus dem Vogtlandkreis zogen Bundespolizisten gestern Abend insgesamt 44 Feuerwerkskörper der Kategorie F 3 ein. Neben einem Mindestalter von 18 Jahren braucht man für den Umgang damit in Deutschland auch eine behördliche Erlaubnis. Die Beamten hatten den Jugendlichen am Bahnhof in Klingenthal kontrolliert und dabei die Gegenstände aus Tschechien in seinem Rucksack festgestellt.Neben den Kosten der Vernichtung, die er übernehmen muss, erhielt er auch eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.Bundespolizisten stellen bei 41-Jährigen illegales Feuerwerk, einen Totschläger sowie unversteuerte Zigaretten festKlingenthal (ots) - Am gestrigen Freitagabend stellten Bundespolizisten bei der K
30-jähriger Syrer im Bahnhof verhaftet

30-jähriger Syrer im Bahnhof verhaftet

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Illegale Einwanderung
Plauen (ots) - Bundespolizisten verhafteten gestern Abend im Oberen Bahnhof Plauen einen 30-jährigen Syrer. Bei der vorangegangenen Kontrolle hatten die Beamten festgestellt, dass gegen den bislang in Plauen wohnhaften Mann ein Auslieferungshaftbefehl wegen Betruges der Vereinigten Arabischen Emirate vorliegt. In der Nacht brachten ihn die Einsatzkräfte deshalb zunächst in die Justizvollzugsanstalt Zwickau. Zudem bestand zu der Person noch eine Ausschreibung der Staatsanwaltschaft Zwickau wegen des Tatvorwurfs des Verschaffens von falschen amtlichen Ausweisen, die die Feststellung einer ladungsfähigen Anschrift zum Inhalt hatte.Quelle: BundespolizeiHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz
Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte in Zwickau

Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte in Zwickau

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Illegale Einwanderung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (AH) Zu einer Widerstandshandlung gegen Polizeivollzugsbeamte kam es am Samstagabend in der Katharinenstraße. Eine Streife des Polizeirevieres Zwickau hatte dort vor einem Supermarkt einen arabischstämmigen Mann festgestellt, der mit einer tragbaren Musik-Box die gesamte Innenstadt mit überlauter Musik beschallte. Die mehrfachen Aufforderungen, die Musik leiser zustellen, ignorierte der Mann. Vielmehr wurde er gegenüber den Beamten immer aggressiver, wollte einen Beamten schließlich anspringen und mit der Faust schlagen. Die Beamten wehrten den Angriff ab, legten dem Mann Handfesseln an und brachten ihn zur Feststellung seiner Identität in die Dienststelle. Bei dem Mann handelt es sich um einen 28-Jährigen syrischer Abstammung. Er ist der Polizei bereits wegen diverser Rohheits-
Unfall mit verletzter Fahrerin in Reichenbach

Unfall mit verletzter Fahrerin in Reichenbach

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Reichenbach - (sw) Am Freitag, 22:55 Uhr, befuhr eine 66-Jährige mit ihrem Pkw Mercedes die Rosa-Luxemburg-Straße und bog nach links in die Straße Kleinen Anger ein. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Laternenmast. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen. Aufgrund Alkoholgeruches wurde eine Blutentnahme veranlasst. Ein Atemalkoholtest war nicht möglich. Der Gesamtschaden beträgt 12.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (D
BAB 72 Fahren mit gefälschtem Führerschein

BAB 72 Fahren mit gefälschtem Führerschein

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
(sw) Am Freitagnachmittag stellten Polizeibeamte in Höhe der Anschlussstelle Treuen einen 42-jährigen syrischen Staatsbürger mit einem gefälschten syrischen Führerschein fest. Er war mit einem Pkw Opel in Richtung Leipzig unterwegs. Die Weiterfahrt wurde untersagt und das falsche Dokument sichergestellt. Der Fahrer wird sich wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Betrunkener Radfahrer in Werdau

Betrunkener Radfahrer in Werdau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Werdau - (sw) Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Marienstraße stellten die Polizeibeamten am Freitag um 20:20 Uhr bei einem 24-jährigen Radfahrer Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab 1,76 Promille. Es folgte eine Blutentnahme im Krankenhaus und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Gemeinsame Fahndungsgruppe zieht illegales Feuerwerk sowie verbotene Gegenstände ein

Gemeinsame Fahndungsgruppe zieht illegales Feuerwerk sowie verbotene Gegenstände ein

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Johanngeorgenstadt (ots) - In den Tagen "zwischen den Jahren"zogen Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundespolizei und der Polizeidirektion Zwickau in Johanngeorgenstadt erneut illegales Feuerwerk ein, welches vom nahe gelegenen tschechischen Markt stammte. Zudem stellten die Einsatzkräfte verbotene Gegenstände sicher.Am vergangenen Mittwoch stoppten die Polizisten einen Pkw Ford Ka mit Leipziger Kennzeichen. Im Kofferraum des Fahrzeuges lagen 400 Feuerwerkskörper "DUM BUM" sowie 2 Feuerwerksbatterien, die zur Kategorie F 3 gehören, für die man eine Lizenz benötigt um damit umgehen zu dürfen. Gegen den 31-jährigen Fahrer sowie dessen 35-jährige Beifahrerin wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz erstattet. Im Rahmen dieser Kontrolle kam zudem heraus, dass d
Betrunkener Radler in Zwickau

Betrunkener Radler in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau – (AH) Am Samstag gegen 2:30 Uhr wurde auf der Leipziger Straße, Ecke Osterweihstraße, ein Radfahrer einer Kontrolle unterzogen. Dabei wehte den Beamten eine Alkoholfahne entgegen. Der daraufhin durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Die Folgen für den 28-jährigen Zwickauer waren eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Schwarzenberg – versuchter Raub/Zeugen gesucht

Schwarzenberg – versuchter Raub/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub
Freitagabend, gegen 18.45 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter, die Handtasche einer 30-Jährigen zu entreißen. Die Frau war auf dem Weg zu ihrem Pkw, welcher auf einem Parkplatz an der Eibenstocker Straße, oberhalb des Hausgrundstückes Nr. 16, abgestellt war, als sich ihr der Täter von hinten annäherte. Auf Grund körperlicher Gegenwehr und lautem Schreien ließ der Unbekannte schließlich von ihr ab und flüchtete. Die 30-Jährige blieb unverletzt. Der etwa 20-jährige Täter wurde als großer, schlanker Mann beschrieben, der einen hellen Pullover sowie eine dunkle Jacke trug. Die Polizei sucht nun zum Tatgeschehen Zeugen, die gebeten werden, sich im Polizeirevier Aue unter Telefon 03771 12-100 zu melden. (BR)Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch
Zeugen zu Raubdelikt gesucht in Zwickau

Zeugen zu Raubdelikt gesucht in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub
Zwickau – (AH) Die Kriminalpolizei ermittelt zu einem Raubdelikt, das sich am Freitagabend kurz nach 20 Uhr auf dem Planitzer Markt ereignet hatte. Vorausgegangen waren verbale Streitigkeiten zwischen einer Gruppe junger Männer und dem späteren 46-jährigen Opfer in einem Bus der Linie 10. Unmittelbar nach dem Aussteigen wurde der Mann aus der Gruppe heraus angegriffen und getreten. Die Angreifer sollen ihn dabei mit Schlagstöcken und Messern bedroht haben. Bei dem Gerangel verlor der 46-Jährige seine Geldbörse mit einem dreistelligen Bargeldbetrag, die von einem der Täter an sich genommen wurde. Kurz nachdem sich die Gruppe entfernt hatte, tauchten vier von ihnen erneut auf und forderten von dem Mann die Herausgabe von Handy und seinem mitgeführten Fahrrad, was er jedoch ablehnte. Als offe
Freistaat Sachsen fördert Stromspeicher und Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Freistaat Sachsen fördert Stromspeicher und Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Aktuell, Politik
Das erfolgreiche Landesprogramm zur Förderung dezentraler Stromspeicher, die zur Flexibilisierung von selbst erzeugtem Strom aus Photovoltaikanlagen beitragen, wird fortgesetzt. „Auch für 2018 nehmen wir noch einmal 3,5 Millionen Euro in die Hand, um die Markteinführung von Stromspeichern zu begleiten. Neu ist, dass nun auch Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge gefördert werden kann, sofern diese in Kombination mit einem neuen Stromspeicher oder Nachrüstsatz beantragt wird“, so Wirtschaftsminister Martin Dulig.Ab dem 4. Januar 2018 gelten höhere Fördergrenzen bis 50.000 Euro und an die Marktentwicklung angepasste Fördersätze. Die Zuwendung für konventionelle Stromspeicher besteht aus einem Sockelbetrag in Höhe von 1.000 Euro zzgl. eines Leistungsbetrages in Höhe von 200 Euro pro kWh
Chemnitz OT Wittgensdorf – Verdächtiges Paket sorgte für Gefahrguteinsatz

Chemnitz OT Wittgensdorf – Verdächtiges Paket sorgte für Gefahrguteinsatz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Am Freitag, kurz vor 10 Uhr, ging in einer Firma in der Straße Wittgensdorfer Höhe ein Paket ein, aus welchem eine unbekannte, pulverartige Substanz rieselte. Verantwortliche der Firma verständigten daraufhin die Polizei. Auch die Rettungsleitstelle wurde informiert, die ihrerseits die Feuerwehren Hartmannsdorf, Milkau und Diethensdorf verständigte. Vor Ort sicherten die Einsatzkräfte zunächst das Paket. Fünf Angestellte der betroffenen Firma, die mit dem Paket in Kontakt gekommen waren, wurden vor Ort medizinisch betreut und entsprechend untersucht. Über gesundheitliche Probleme klagte keiner von ihnen. Die Kameraden der Feuerwehr verschlossen das Paket schließlich luftdicht, sodass es durch die eingesetzten Polizisten in eine Dienststelle verbracht werden konnte. Experten sollen nun weit
Neues Turniertanzpaar bei der TSG Rubin Zwickau e.V.

Neues Turniertanzpaar bei der TSG Rubin Zwickau e.V.

Aktuell, Sport, Tanzen, Vereine, Zwickau lokal
Wenn andere Ferien haben, ist im Clubheim der TSG Rubin Zwickau e.V. Hochbetrieb.Viele Tänzerinnen und Tänzer nutzen die schulfreie Zeit, um Zusatztrainings durchzuführen. So auch die Turniertänzer. „Wir führen einen Workshop durch, der speziell der Vorbereitung auf die Landesmeisterschaften am 3./ 4. Februar 2018 dient.“ so Trainer Sebastian Bronst.Mit dabei sind auch Franz Elias Gülland und Amelie Renner. Sie sind erst seit wenigen Monaten Mitglieder der TSG Rubin. „Das tolle Vereinsleben, der super Zusammenhalt unter den Paaren, obwohl sie auf der Tanzfläche Konkurrenten sind und der sehr gute Trainer waren die wichtigsten Gründe für uns, nach Zwickau zu wechseln.“ verrät der 13jährige Franz.Er tanzt bereits seit 2008, seine 14jährige Tanzpartnerin Amelie seit 2006. Gemeinsam k
Einbruch in Rekonstruktionshaus in Meerane

Einbruch in Rekonstruktionshaus in Meerane

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Meerane – (hje) Unbekannte drangen durch gewaltsames Öffnen eines Fensters in ein Rekonstruktionshaus auf der Karlstraße ein und entwendeten daraus verschiedene Kabel und Kleinwerkzeug im Gesamtwert von 500 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Extrem mildes Jahresende Verbreitet sehr nass

Extrem mildes Jahresende Verbreitet sehr nass

Aktuell, Sonstiges, Wetter
Viel Regen, Wind und sehr milde Luft - damit verabschiedet sich das Jahr 2017. Im neuen Jahr ändert sich daran auch nicht viel, außer dass es wieder ein wenig kühler wird.Am Samstag überquert uns mit stürmischem Wind eine Wetterfront. Besonders in der Südwesthälfte wird es richtig nass. Von Hamburg bis Berlin fällt am Nachmittag meist nur leichter Regen. Anfangs mischen sich dabei teils noch Flocken unter die Tropfen. Bis zum Abend schnellen die Temperaturen aber überall in die Höhe. Dann zeigt das Thermometer Werte zwischen 3 Grad im Bayerischen Wald und 12 Grad entlang des Rheins an.An Silvester regnet es vor allem in der Nordhälfte teils länger anhaltend und kräftig. Dazu bläst ein starker Wind. Im Süden bleibt es hingegen meist trocken, im Alpenvorland scheint sogar häufig die Sonn
Fußgängerin angefahren und schwer verletzt in Reichenbach

Fußgängerin angefahren und schwer verletzt in Reichenbach

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Reichenbach – (hje) Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag gegen 16:40 Uhr wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. Der 70-jährige Fahrer eines Pkw Ford befuhr die Dr.-Külz-Straße in Richtung Klinkhardtstraße. Unmittelbar nach der Kreuzung Dammsteinstraße überquerte eine 76-jährige Fußgängerin von links nach rechts die Fahrbahn und wurde dabei vom Pkw erfasst und lebensbedrohlich verletzt. Die Fußgängerin wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: H
Ein Jahr in Bildern – Fotowettbewerb zum Stadtjubiläum startet im Januar 2018

Ein Jahr in Bildern – Fotowettbewerb zum Stadtjubiläum startet im Januar 2018

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
2018 steht schon in den Startlöchern und Zwickau bereitet sich auf seine große Geburtstagsparty vor. Im Festjahr erwartet die Zwickauer und ihre Gäste eine Vielzahl besonderer Veranstaltungen und Aktionen. Dazu zählt auch ein „virtueller“ Fotowettbewerb, der vom 1. Januar bis 31. Dezember 2018 mit monatlich wechselnden Themen läuft. Die Teilnahmebedingungen und das Online-Formular zum Upload der Bilder sind unter www.900jahre-zwickau.de/fotowettbewerb zu finden. Im Januar lautet das Motto „1118 – jeder Anfang ist schwer“.Teilnehmen kann grundsätzlich jeder, bei unter18-Jährigen ist eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. Jeden Monat gibt es ein eigenes Thema, welches sich in den Motiven der Teilnehmer widerspiegeln muss. Die Bilder müssen in dem jeweiligen Mo
Reisebus fährt nach Unfall einfach weiter in Plauen

Reisebus fährt nach Unfall einfach weiter in Plauen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Am Donnerstagabend wollte ein 73-jähriger Busfahrer mit seinem Reisebus MAN von der Bergstraße nach rechts auf die Stresemannstraße abbiegen. Hierbei musste er kurz zurücksetzen. Der Bus stieß dabei gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw Opel, beschädigte diesen und setzte seine Fahrt fort. Mit Hilfe von Zeugen konnte der Bus aber später ausfindig gemacht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.500 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank)
Briefkasten gesprengt

Briefkasten gesprengt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Explosion, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Briefkasten gesprengt Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Donnerstagvormittag haben Unbekannte einen gelben Postbriefkasten auf der Marienthaler Straße gesprengt. Dabei wurden der Briefkasten und einige Postsendungen im Inneren beschädigt. Die Höhe des Sachschadens ist zur Zeit noch nicht bekannt. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"