Versuchte räuberische Erpressung im Hausflur in Zwickau

Zwickau – (hje) Am Montagnachmittag klingelte gegen 16:20 Uhr ein 36-jähriger Mann bei einem 37-jährigen Mann, welcher in einem Mehrfamilienhaus auf der Osterweihstraße wohnt. Er forderte über die Wechselsprechanlage die Herausgabe von 300 Euro. Anschließend trat er die Haustür ein, traf auf den 37-Jährigen im Treppenhaus und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Der 37-Jährige wurde schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Bei der Prüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den 36-Jährigen ein Haftbefehl vorlag und es erfolgte die Festnahme. Er wurde in die JVA Zwickau eingewiesen.

Quelle: PD Zwickau



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: