Ungeeignete Bereifung – hoher Sachschaden

BAB 72/Plauen – (am) Knapp 60.000 Euro Sachschaden sind am Sonntag, gegen 22:50 Uhr bei einem Unfall in Fahrtrichtung Hof entstanden. Der Fahrer (28) eines Audi A7 war, nicht angepasst an die aktuellen Witterungs- und Straßenverhältnisse, mit zu hoher Geschwindigkeit und Sommerreifen unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Plauen Süd ist er mit seinem Wagen ins Schleudern geraten, kollidierte dann mit der rechten Leitplanke, schleuderte über die Fahrbahn und stieß noch gegen die Mittelschutzplanke, bevor er im linken Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung stehen blieb. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von gut 55.000 Euro. Die Beschädigungen an den Leitplanken summieren sich auf fast 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Quelle: PD Zwickau



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: