Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 13. November 2017

Koffer mit Schmuck entwendet

Koffer mit Schmuck entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit
Koffer mit Schmuck entwendet Zwickau – (am) Nach einer Messe-Veranstaltung am Sonntag an der Leipziger Straße, wurden in der Zeit von 18 Uhr bis 18:20 Uhr zwei Koffer mit Schmuck (Ausstellungsstücke) entwendet. Es handelt sich hierbei um einen schwarzen, rechteckigen Koffer (Maße: 80 x 50 x 25 Zentimeter) sowie einen braunen, fast quadratischen Koffer (Maße: 30 x 40 x 50 Zentimeter). Die Koffer beinhalteten insgesamt ca. 300 Paar Trauringe im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Während der Geschädigte sein Fahrzeug nach Messe-Ende belud, haben Unbekannte in Höhe des Veranstaltungsgebäudes die Koffer samt Schmuck gestohlen. Hinweise zu den Dieben und dem Diebesgut bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch m
Verdächtiges Ansprechen

Verdächtiges Ansprechen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sexualstraftäter, Sicherheit
Verdächtiges Ansprechen Zwickau – (am) Zu einem sogenannten „verdächtigen Ansprechen“ kam es am Freitag, kurz nach 18 Uhr im Bereich Dr.-Friedrichs-Ring/Lothar-Streit-Straße, in Höhe der dortigen Schule. Eine Jugendliche wurde dort zunächst von einem ca. 50 Jahre alten Pkw-Fahrer nach dem Weg gefragt und in der Folge bot der Mann Geld an, wenn sie bei ihm mitfahren würde. Die Jugendliche lehnte ab und rannte davon. Bei dem Pkw soll es sich um einen fünftürigen, weißen Kombi handeln. Der Mann hat, laut vorliegenden Angaben, längeres, grau gelocktes Haar und trug ein schwarzes Basecap von „Eintracht Frankfurt“ (roter Adler). Die Recherche nach vermeintlich bekannten Kennzeichen-Fragmenten blieb bislang erfolglos. Hinweise zum Unbekannten sowie zu dessen Fahrzeug bitte an die Kripo Zwickau,
Chemnitz – Unbekannte versuchten 28-Jährigem die Tasche zu rauben

Chemnitz – Unbekannte versuchten 28-Jährigem die Tasche zu rauben

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Sonstiges, Überfall
Chemnitz OT Zentrum – Unbekannte versuchten 28-Jährigem die Tasche zu rauben (4037) Am Montagmorgen (13. November 2017), gegen 6 Uhr, war ein  28-Jähriger zu Fuß auf dem Weg zu Arbeit, als er am Schillerplatz durch zwei unbekannte Männer bedrängt wurde. Nach Aussage des Geschädigten versuchte einer von ihnen, den 28-Jährigen in den dortigen Park zu ziehen, wogegen sich der Fußgänger wehrte. Anschließend versuchte derselbe Täter, die Umhängetasche des 28-Jährigen zu stehlen. Im Gerangel schlug der zweite Täter auf den Fußgänger ein, der sich dagegen zur Wehr setzte und sich der Situation schließlich durch Flucht entziehen konnte. Der 28-Jährige, der nach jetzigem Kenntnisstand leicht verletzt wurde, wendete sich umgehend an die Polizei. Die Tatortbereichsfahndung verlief jedoch negativ.
Brötchen mit Marihuana „belegt“ – 33-jährige Tschechin mit verbotener Wegzehrung in der Vogtlandbahn

Brötchen mit Marihuana „belegt“ – 33-jährige Tschechin mit verbotener Wegzehrung in der Vogtlandbahn

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Bundespolizei, Drogen, Ereignis, Sicherheit, Sonstiges
Falkenstein (ots) - Bei der Ankunft einer aus Tschechien kommenden Vogtlandbahn am gestrigen Sonntagabend kontrollierten Bundespolizisten in Falkenstein eine 33-jährige Tschechin mit derzeitigem Wohnsitz im Vogtlandkreis.Bei der Nachschau im Gepäck der Reisenden entdeckten die Beamten einen Brötchenbeutel. In einer dieser Backwaren befanden sich drei Cliptütchen mit Marihuana - insgesamt 3,4 Gramm, wie die Wägung ergab. Eigenen Angaben zufolge hatte sie die Betäubungsmittel aus Tschechien mitgebracht.Das Brötchen stellten die Einsatzkräfte sicher und erstatteten Strafanzeige gegen die Frau.Quelle: Bundespolizeiinspektion KlingenthalHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journ
Limbach-Oberfrohna (Bundesautobahn 4) – von Windböe erfasst

Limbach-Oberfrohna (Bundesautobahn 4) – von Windböe erfasst

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
Am Sonnabend, gegen 13.55 Uhr, befuhren eine 23 -Jährige mit ihrem PKW VW Polo, eine 27-Jährige mit ihrem PKW Opel Corsa und eine 42 Jahre alte Skoda - Fahrerin die BAB 4 in Fahrtrichtung Aachen. In Höhe des km 78,3 fuhr die Opel - Fahrerin im rechten Fahrstreifen und die VW – Fahrerin im mittleren Fahrstreifen, da sie überholen wollte. Durch eine Windböe von links wurde der Pkw VW nach rechts gedrückt und in der weiteren Folge mit der rechten vorderen Kante gegen die hintere linke Kante des Pkw Opel Corsa. Dadurch gerieten beide Fahrzeuge ins Schleudern. Der PKW Opel schleuderte nach rechts, stieß gegen die rechte Schutzplanke, überschlug sich und kam im Seitengraben auf dem Dach zum Liegen. Der PKW VW schleuderte nach links, stieß gegen den im linken Fahrstreifen fahrenden PKW Skoda Fabi
Ehemalige KON-Schüler gestalten Konzert für Gitarre und Cello

Ehemalige KON-Schüler gestalten Konzert für Gitarre und Cello

Aktuell, Konzert, Kultur, Musik, Tourismus, Veranstaltung, Zwickau lokal
Das Robert Schumann Konservatorium informiert: EHEMALIGE KON-SCHÜLER GESTALTEN KONZERT FÜR GITARRE UND CELLOAm Donnerstag, dem 23. November 2017 sind mit Katja Wolf und Daniel Wachsmuth zwei ehemalige Schüler des Robert Schumann Konservatoriums Zwickau in einem Konzert zu erleben. Es erklingen originale und arrangierte Werke für die Besetzung Cello und Gitarre, unter anderem von Franz Schubert, Arvo Pärt und Heitor Villa-Lobos. Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Robert-Schumann-Saal des Konservatoriums, der Eintritt ist frei.Die beiden jungen Musiker Daniel Wachsmuth (Cello) und Katja Wolf (Gitarre) kennen sich bereits seit der gemeinsamen Schulzeit im Clara-Wieck-Gymnasium und der musikalischen Ausbildung am Robert Schumann Konservatorium in Zwickau. Nach dem Abitur studierte Danie
Unfallflucht in Zwickau OT Pölbitz

Unfallflucht in Zwickau OT Pölbitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau OT Pölbitz –(jk) Am Sonntagabend befuhr ein 38-Jähriger mit seinem Pkw die Pölbitzer Straße in Richtung Franz-Mehring-Straße. In Höhe Hausgrundstück 9 befindet sich eine Überquerungshilfe auf der Fahrbahn. Diese übersah er und stieß mit dem linken Vorderreifen gegen diese. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort blieb aber später wegen des beschädigten Reifens stehen. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Es wurden mehrere Anzeigen aufgenommen. Der Sachschaden wird mit 1.000 Euro angegeben. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spend
Schumann Plus-Reihe endet mit besonderem Gitarrenkonzert

Schumann Plus-Reihe endet mit besonderem Gitarrenkonzert

Aktuell, Konzert, Kultur, Zwickau lokal
„Schumann Saitenweise“ gibt es am Sonntag, den 26. November 2017 um 17 Uhr im Robert-Schumann-Haus Zwickau. Zu Gast wird mit dem Spanier Rafael Aguirre einer der gefragtesten klassischen Gitarristen weltweit sein. Er spielt im letzten Schumann Plus-Konzert des Jahres 2017 Originalwerke und Bearbeitungen von Albeniz, Mendelssohn Bartholdy, Schumann, Regondi, Granados und Tárrega.Robert Schumann experimentierte mit mehreren Werken durch den Einsatz der Gitarre, nahm in den veröffentlichten Versionen dann jedoch wieder von deren Verwendung Abstand. So erklingt im Programm von Rafael Aguirre eine Bearbeitung der Kinderszenen Robert Schumanns, mit der berühmten Träumerei. Auch Felix Mendelssohn Bartholdys Gondellied wurde von Aguirre für sein Instrument adaptiert.Für spanische Komponist
betrunkene Radfahrerin leistet Widerstand gegenüber Polizeibeamten in Werdau

betrunkene Radfahrerin leistet Widerstand gegenüber Polizeibeamten in Werdau

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht
Werdau – (kh) In der Nacht zum Sonntag stoppte die Polizei eine Radfahrerin auf der Dr.-Külz-Straße. Auf Grund ihrer auffälligen Fahrweise wurde mit der 32-jährigen Dame ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 2,34 Promille. Gegen die polizeilichen Maßnahmen wehrte sich die Dame aktiv. Sie trat einen Polizeibeamten gegen sein Bein und beschimpfte die Beamten lauthals. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Rallycross-WM: Ekström Vizeweltmeister

Rallycross-WM: Ekström Vizeweltmeister

Aktuell, Audi, Auto, Marken, Motorsport, Rallye, Rallyecross, Sport
Mattias Ekström belegt beim Saisonfinale in Kapstadt Rang 3 Schwede in der Fahrerwertung auf Platz 2, EKS in der Teamwertung Dritter Ekström: „Für den Sieg waren wir heute nicht schnell genug“ Mattias Ekström hat sich in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft den Vizeweltmeistertitel gesichert. Beim Saisonfinale in Kapstadt fuhr der Schwede auf Rang drei und verdrängte damit in der Gesamtwertung Petter Solberg vom zweiten Platz, obwohl er aufgrund einer Terminüberschneidung mit der DTM einen Lauf weniger fuhr als der Norweger. Der bereits als Weltmeister feststehende Johan Kristoffersson gewann das Rennen in Südafrika. In der Teamwertung wurde EKS Dritter. Die Premiere der Rallycross-WM in Südafrika hat vollauf überzeugt. Volle Tribünen und packende Rennen bis zum Schluss – der letzte La
Unfall auf Grund überfrorener Nässe in Werdau OT Langenhessen

Unfall auf Grund überfrorener Nässe in Werdau OT Langenhessen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Werdau OT Langenhessen – (kh) Auf Grund überfrorener Nässe auf der Fahrbahn der S289 kam am Sonntagmorgen eine 32-Jährige mit ihrem Skoda nach der Abfahrt Langenhessen nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie stieß gegen die Leitplanke. Dabei verletzte sich die Fahrerin leicht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 3.000 Euro. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"