Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 4. November 2017

Pole ohne Fahrerlaubnis erwischt  – BAB 72, Oelsnitz, OT Taltitz

Pole ohne Fahrerlaubnis erwischt – BAB 72, Oelsnitz, OT Taltitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
BAB 72, Oelsnitz, OT Taltitz – (AH) Beamte der Autobahnpolizei kontrollierten am Freitagabend auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage Vogtland Süd einen Kleintransporter mit Anhänger. Dabei stellten sie fest, dass der 40 Jahre alte, polnische Fahrer nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis war. Bei intensiverer Prüfung wurde außerdem bekannt, dass gegen den Polen ein Haftbefehl bestand. Durch Zahlung einer dreistelligen Geldstrafe konnte der Mann eine Ersatzfreiheitsstrafe von 10 Tagen abwenden. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-
Beschädigte Bahnbrücke in Crimmitschau

Beschädigte Bahnbrücke in Crimmitschau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Crimmitschau – (AH) Am Freitag gegen 10:35 Uhr wollte ein 49-Jähriger mit einem Lkw MAN einer Entsorgungsfirma in der Hainstraße die Bahnunterführung durchfahren. Dabei beachtete er die zulässige Durchfahrtshöhe nicht und blieb mit der auf dem Fahrzeug montierten Müllpresse in der Brücke hängen. Der entstanden Schaden wird mit 4.000 Euro beziffert. Nach erfolgter Prüfung des Bauwerkes durch Bundespolizei und Notfallmanager der Deutschen Bahn konnte die Bahnbrücke für den regulären Fahrverkehr aber weiterhin uneingeschränkt genutzt werden. Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@goog
Raubdelikt in Zwickau

Raubdelikt in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub
Zwickau – (AH) Zwischen zwei Ausländern soll es am Freitagabend zu einem Raubdelikt gekommen sein. In einer Wohnung in der Marienthaler Straße wollte ein 17 Jahre alter pakistanischer Asylbewerber einem 19jährigen Iraker ein Mobiltelefon verkaufen. Dabei gerieten beide in Streit, worauf der Iraker das Handy an sich nahm, ohne den Kaufpreis zu zahlen. Vielmehr schlug er dem Pakistani ins Gesicht, drohte ihm mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Aus Angst vor weiteren Repressalien übergab der 17-Jährige einen zweistelligen Bargeldbetrag und verließ die Wohnung. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhä
Elin Kolev wird Ehrenkünstler im König Albert Theater Bad Elster!

Elin Kolev wird Ehrenkünstler im König Albert Theater Bad Elster!

Aktuell, Konzert, Kultur, Musik
Urkundenübergabe im Rahmen des Symphoniekonzerts der Gedenktage „Reformation & Mendelssohn“Bad Elster/CVG. Im Zuge des großen Symphoniekonzerts als großer Festveranstaltung der Gedenktage „Reformation & Mendelssohn“ wurde heute der junge, 20-jährige Stargeiger Elin Kolev aus Zwickau zum Ehrenkünstler des König Albert Theaters Bad Elster ernannt. Die Urkunde dazu erhielt er bei der Konzerteinführung im Theater vom Intendanten des Hauses und Chefdirigenten der Chursächsischen Philharmonie, GMD Florian Merz. "Mit dieser Auszeichnung möchten wir Elin Kolev als bedeutendes Nachwuchstalent unseres Kulturaums Vogtland-Zwickau würdigen, da er durch seine besondere künstlerische Ausstrahlung und vor allem durch sein persönliches Engagement und die damit verbundene Begeisterung für klas
Chemnitz OT Altchemnitz/Adelsberg – Ein – und Mehrfamilienhäuser angegriffen

Chemnitz OT Altchemnitz/Adelsberg – Ein – und Mehrfamilienhäuser angegriffen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Chemnitz, Polizeibericht
Unbekannte Täter nutzten den Freitag, zwischen 6.30 Uhr und 15:30 Uhr, um ein Mehrfamilienhaus auf der Altchemnitzer Straße heimzusuchen. Sie brachen zwei Wohnungen im Haus auf und durchsuchten diese nach verwertbaren Dingen, allerdings wurden sie nur in einer fündig. Aus dieser entwendeten sie elektronische Geräte. Die Höhe des Sachschadens ist bisher nicht bekannt, der Diebstahlschaden beträgt 200 Euro. In Adelsberg schlugen die Täter bei Einfamilienhäusern gleich zweimal zu. In der Otto-Thörner-Straße nutzten die unbekannten Täter die Zeit zwischen 16:30 Uhr und 21:50 Uhr um über ein Fenster, welches gewaltsam geöffnet wurde, in das Haus zu gelangen. Dort durchsuchten sie die Räumlichkeiten, um den Tatort mit Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro zu verlassen. Auch auf der Barbuss
Impressionen Drift Cup 20.10 – 22.10 am Nürburgring von

Impressionen Drift Cup 20.10 – 22.10 am Nürburgring von

Aktuell, Motorsport, Sport
 Quelle: Tobias Dreps für Hit-TV.euHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende" 
Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss Zwickau und Hohenstein-Ernstthal

Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss Zwickau und Hohenstein-Ernstthal

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss Zwickau – (hje) Der Fahrer eines Pkw Seat verursachte auf dem Lichtweg in Zwickau am Freitagabend gegen 20:20 Uhr einen Verkehrsunfall und blieb mit dem Pkw umgekippt auf der Straße liegen. Der Fahrer entfernte sich zu Fuß vom Unfallort und kam kurz darauf wieder zurück. Der Atemalkoholtest bei dem 40-jährigen Fahrer ergab 1,22 Promille. Er war nicht im Besitz eines Führerscheines und den Pkw fuhr er unerlaubt ohne Wissen des Fahrzeughalters. Der Unfallschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss Hohenstein-Ernstthal – (hje) Der 38-jährige Fahrer eines Pkw VW befuhr den Neumarkt in Hohenstein-Ernstthal und stieß gegen einen geparkten Pkw Audi. Während der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch bei dem Fahrer festgestellt. Der Atemalkoholt
Audi-Pilot René Rast ist „ADAC Motorsportler des Jahres“

Audi-Pilot René Rast ist „ADAC Motorsportler des Jahres“

Aktuell, Audi, Auto, DTM, Marken, Motorsport, Sport
DTM-Champion für erfolgreiche Saison 2017 geehrt Rast schon zu Beginn seiner Motorsportkarriere vom ADAC gefördert Audi-Pilot reiht sich in namhafte Siegerliste ein DTM-Champion René Rast ist „ADAC Motorsportler des Jahres“ 2017. Damit erhält der Audi-Werksfahrer vom größten deutschen Automobilclub die Anerkennung für seine starke Rennsportsaison, die er vor knapp drei Wochen in Hockenheim mit dem DTM-Titelgewinn abschloss. „Die Wahl zum ADAC Motorsportler des Jahres ist eine große Ehre für mich“, sagt René Rast. „Es ist eine Auszeichnung für mich, die Nachfolge von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg anzutreten, der im vergangenen Jahr die Wahl gewonnen hat.“ Die Jury aus hochkarätigen Sportjournalisten und Vertretern des ADAC begründete ihre Entscheidung mit Rasts akribischer Arbeit, s
Pkw fuhr gegen geparkten Pkw in Vielau OT Reinsdorf

Pkw fuhr gegen geparkten Pkw in Vielau OT Reinsdorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Vielau OT Reinsdorf – (hje) Die 43-jährige Fahrerin eines Pkw Seat kam am Freitagabend gegen 19 Uhr auf der Hauptstraße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen geparkten Pkw Renault. Die Seat-Fahrerin kam nach ca. 150 Meter mitten auf der Fahrbahn zum Stehen. Sie verletzte sich leicht. Bei der Fahrerin wurde Atemalkoholgeruch festgestellt, der Test ergab 2,12 Promille. Sie wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt und es erfolgte eine Blutentnahme. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 14.000 Euro. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unter
LIFEPACK, das einzigartige, multifunktionale Rucksacksystem mit integrierter Solarbank und Diebstahlsicherung, ist ab sofort auf Amazon.de erhältlich

LIFEPACK, das einzigartige, multifunktionale Rucksacksystem mit integrierter Solarbank und Diebstahlsicherung, ist ab sofort auf Amazon.de erhältlich

Aktuell, Geschenktipp, Sonstiges, Technik, Verbrauchertipp, Wissen & Wirschaft
Aarhus, im Oktober 2017 - Lifepack 2.0 – Ob im Arbeitsalltag oder in der Schule, ob ein kurzer Städtetrip oder ein spontanes Wochenende in der Natur, mit Lifepack, dem trendigen und einzigartigen Rucksacksystem mit integrierter Solarbank und Diebstahlsicherung, ist man auf alle Eventualitäten perfekt vorbereitet. Nach coolstuff.de ist Lifepack seit wenigen Tagen nun auch auf amazon.de erhältlich.Rucksäcke haben sich seit Jahrzehnten kaum verändert, jedoch unsere Anforderungen umso mehr. Lifepack vereint als Lifestyleprodukt mit hohem Tragekomfort, auf raffinierte Weise, Reisebegleiter und tragbares Büro. Der Rucksack verfügt über vier versteckte Fächer um persönliche Gegenstände wie Reisepass, Kreditkarte, Brieftasche und Smartphone zu verstauen. Seitlich am Rucksack befindet s
Tonnenschwerer Lastzug viel zu schnell unterwegs

Tonnenschwerer Lastzug viel zu schnell unterwegs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Tonnenschwerer Lastzug viel zu schnell unterwegs Oelsnitz/V. – (am) Bei der Kontrolle eines Lastzuges (40 Tonnen) am Donnerstag, gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 92 stellten die Polizisten der Verkehrspolizei eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 41 km/h fest. Der rumänische Sattelzugfahrer (29) war bei erlaubten 60 km/h mit einer Geschwindigkeit von 101 km/h unterwegs. Eine Anzeige, sog. Sicherheitsleistungen in Höhe von knapp 200 Euro sowie ein Monat Fahrverbot auf deutschen Straßen sind die Folgen für den 29-Jährigen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com o