Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 1. November 2017

Fahren unter Alkoholeinfluss in Glauchau

Fahren unter Alkoholeinfluss in Glauchau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Glauchau – (ow) Am Montagabend deckten Beamte des Polizeireviers eine folgenlose Trunkenheitsfahrt auf. Sie hatten gegen 22:30 Uhr im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Rosa-Luxemburg-Straße einen Audi-Fahrer (23) angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Es folgten eine Blutentnahme im Krankenhaus, Anzeigeerstattung, Sicherstellung des Führerscheins und die Unterbindung der Weiterfahrt. Fahrer unter Drogeneinfluss Werdau – (ow) In der Nacht zu Mittwoch stellten Beamte des Polizeireviers Werdau auf der Uferstraße einen Skoda-Fahrer unter Drogeneinfluss fest. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hatte ein bei dem 21-Jährigen freiwillig durchgeführ
Wildunfall mit Verkehrsunfallflucht in Meerane

Wildunfall mit Verkehrsunfallflucht in Meerane

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Meerane – (ow) Bei Zusammenstößen mit einem Reh ist am Montagabend an drei Pkw Sachschaden von etwa 1.000 Euro entstanden. Ein weiterer Unfallfahrer ist flüchtig. Gegen 22:45 Uhr waren vier Pkw hintereinander auf der B 93 in Richtung Zwickau unterwegs, als auf Höhe der BAB 4-Auffahrt Richtung Dresden ein Stück Rehwild die Fahrbahn überquerte und mit dem vorausfahrenden Pkw kollidierte. In der Folge stieß auch der zweite Pkw mit dem Rehwild zusammen. Auch die zwei ihm nachfolgenden Fahrzeuge überfuhren anschließend noch das auf der Fahrbahn liegende Reh. Der unbekannte Fahrzeugführer, welcher als Erster mit dem Rehwild kollidiert war, verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat
Tragische Todesfällle

Tragische Todesfällle

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Tragische Todesfällle Remse – (am) Zu zwei tragischen Todesfällen kam es in der Nacht zum Mittwoch in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Ein Zeuge hatte am Mittwoch, gegen 7 Uhr die dort wohnhaften, über 80-jährigen Eheleute leblos gefunden. Wie sich im Rahmen der bisherigen Ermittlungen darstellt, hat der Ehemann offensichtlich seine Frau mit einer Schusswaffe getötet und danach sich selbst erschossen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Anhaltspunkte auf eine damit verbundene Straftat oder das Einwirken Dritter. Die Kripo Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen und geht derzeit von einem sogenannten erweiterten Suizid aus.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängig
Breitenbrunn/OT Rittersgrün – Auto landete auf Seite

Breitenbrunn/OT Rittersgrün – Auto landete auf Seite

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Breitenbrunn/OT Rittersgrün – Auto landete auf Seite (3892) Gegen 20.20 Uhr befuhr am Dienstagabend der 36-jährige Fahrer eines Pkw VW die Karlsbader Straße aus Richtung Tellerhäuser in Richtung Pöhla. Ausgangs einer Rechtskurve kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten sowie zwei Verkehrsschilder. Danach schleuderte der Pkw über die Straße Arnoldshammer, beschädigte zwei Bordsteine und kam auf einer Grünfläche auf der Seite liegend zum Stillstand. Es entstand Sachschaden bei dem Unfall in Höhe von insgesamt ca. 2 000 Euro. Der 36-jährige Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Als Polizeibeamte an der Unfallstelle eintrafen, war diese durch unbeteiligte Helfer bereits teilweise beräumt. Die weiteren Ermittlungen führten zum Halter des v
Mit Schirm und Stoffbeutel für 900 Jahre Zwickau werben

Mit Schirm und Stoffbeutel für 900 Jahre Zwickau werben

Aktuell, Geschenktipp, Kultur, Sonstige, Tourismus, Zwickau lokal
NEU IM ANGEBOT: SCHIRME UND STOFFBEUTEL ZUM STADTJUBILÄUM Ab 3. November sind auch die Tickets für das Ballonfest erhältlichMit alltagstauglichen Gegenständen für Zwickau und das Stadtjubiläum werben – das ist ab Freitag, dem 3. November möglich. Von diesem Tag an sind Stockschirme und Stoffbeutel erhältlich. Beide Artikel sind im Grundton blau gehalten und mit dem Signet der 900-Jahrfeier bedruckt. Der Schirm kann zum Preis von 15 Euro und der Stoffbeutel zum Preis von 3 Euro bei der Tourist Information, im Robert-Schumann-Haus, in den Priesterhäusern, in der Galerie am Domhof und in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum gekauft werden.Ebenfalls ab Freitag, allerdings nur in der Tourist Information in der Hauptstr. 6, sind die Tickets für das Ballonfest verfügbar. Erwa
Freiberg – Mehrere Polizisten bei Einsatz verletzt

Freiberg – Mehrere Polizisten bei Einsatz verletzt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Drogen, Einbruch, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Revierbereich Freiberg Freiberg – Mehrere Polizisten bei Einsatz verletzt (3888) Am Dienstag (31. Oktober 2017), gegen 20.15 Uhr, riefen Zeugen die Polizei in die Fischerstraße, da ein Unbekannter eine Seitenscheibe an einem Pkw VW eingeschlagen und die Eingangstür eines Geschäfts beschädigt hatte. Eingesetzte Polizisten konnten den beschriebenen Mann kurz darauf in der Schillerstraße stellen. Beim Versuch, die Identität des Mannes festzustellen, flüchtete dieser. Er stellte sich auf der Schillerstraße vor ein nahendes Auto, nötigte die Fahrerin somit zum Anhalten. Anschließend öffnete er die Beifahrertür, setzte sich in den Pkw. Ein Beamter zog ihn daraufhin aus dem Fahrzeug. Durch einfache körperliche Gewalt musste der Mann am Boden fixiert werden. Dabei leistete er erheblichen Wid
Stand der Ermittlungen zur Festnahme des syrischen Staatsangehörigen wegen Vorbereitung staatsgefährdender Gewalttaten

Stand der Ermittlungen zur Festnahme des syrischen Staatsangehörigen wegen Vorbereitung staatsgefährdender Gewalttaten

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Bombenfund, Bundespolizei, Ereignis, Explosion, Fahndung, GBA, Generalbundesanwalt, Sicherheit
 Pressemitteilung zum Stand der Ermittlungen im Zusammenhang mit der heutigen Festnahme wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden GewalttatKarlsruhe (ots) - Die Bundesanwaltschaft hat heute am frühen Morgen (31. Oktober 2017) den 19-jährigen syrischen Staatsangehörigen Yamen A. wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat (§ 89a StGB) durch Spezialeinheiten der Bundespolizei und des Bundeskriminalamtes in Schwerin festnehmen lassen (vgl. Pressemitteilung vom Nr. 80 vom 31. Oktober 2017).Darüber hinaus wurden die Wohnungen des Beschuldigten und weiterer bislang nicht tatverdächtiger Personen in Hamburg und Schwerin durchsucht.Der Beschuldigte Yamen A ist verdächtig, in Deutschland einen islamistisch motivi
Nachtmusik, Pfeffermühle & Mamma Mia! in Bad Elster

Nachtmusik, Pfeffermühle & Mamma Mia! in Bad Elster

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Musik, Örlichkeit, Sonstige, Tourismus
 Nachtmusik, Pfeffermühle & Mamma Mia!Bad Elster/CVG. Stürmische Zeiten: Sondierungsgespräche in Berlin, Sonderermittlungen in Trumps Wahlkampfteam und eine Sonderregionalregierung in Katalonien – sonderbarere Ereignisse. In der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster passieren die verrückten Dinge nicht hinter, sondern vor dem Vorhang. Daher Vorhang auf für die Sonderkulturthemen in der Woche vom 7. bis 12. November:Am Dienstag, den 7. November laden die beiden Reisefotografen Sigrid Wolf und Rainer Feix um 19.30 Uhr zu ihrer Dia-Multivisionsschau »Schottland« in das Königliche Kurhaus Bad Elster ein. In ihrem neuesten Vortrag entführen sie das Publikum dabei in imposante Bilderwelten aus Highlands, Steilküsten und Dudelsack. Wind, Regen und Licht beherrschen die Hügelk
Verstoß Waffen- und Sprengstoffgesetz in Rodewisch

Verstoß Waffen- und Sprengstoffgesetz in Rodewisch

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Rodewisch - (ms) Während einer Streifenfahrt bemerkten Beamte in der Straße des Friedens einen lauten Knall. In unmittelbarer Nähe wurde ein 20-Jähriger festgestellt, welcher dort mit seinem Auto stand. Im Rahmen der Kontrolle wurde das Fahrzeug durchsucht, hierbei konnten zwei Schlagringe und mehrere tschechische Silvesterknaller festgestellt werden. Gegen den Mann wird nun wegen Verstoß gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz ermittelt. Die Knaller und Schlagringe wurden beschlagnahmt. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707
LMP1-Vorschau FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft in Shanghai, China, Lauf 8 von 9  Porsche konzentriert sich in Shanghai auf den WM-Titelkampf

LMP1-Vorschau FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft in Shanghai, China, Lauf 8 von 9 Porsche konzentriert sich in Shanghai auf den WM-Titelkampf

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport, WEC, WEC
Stuttgart. Die WM geht in den Endspurt, und der Druck steigt: Der achte von neun Läufen zur FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC vom 3.-5. November 2017 in Shanghai wird der vorletzte Renneinsatz des Porsche LMP Teams mit dem Porsche 919 Hybrid. Sentimentalitäten müssen dennoch warten: Auf dem chinesischen Formel-1-Kurs geht es für die Mannschaft aus Weissach um die Titelverteidigung von Fahrer- und Herstellerweltmeisterschaft.Fritz Enzinger, Leiter LMP1: „Nach drei Le-Mans-Gesamtsiegen in Folge wollen wir nach 2015 und 2016 auch wieder beide WM-Titel holen. Diese Krönung des LMP-Programms bleibt unser Ziel. Beim zurückliegenden Sechsstundenrennen in Japan hatten wir den ersten Matchball, konnten ihn aber nicht verwandeln. Stattdessen haben wir unter schwierigen Bedingungen etwas
Unfall mit zwei Verletzten in Reuth

Unfall mit zwei Verletzten in Reuth

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Reuth - (ms) Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Unfall an der Kreu-zung Am Waschteich Ecke Gottesgrüner Straße. Eine 57-jährige Honda-Fahrerin missachtete die Vorfahrt eines 16-jährgen Kleinkraftradfahrers. Bei dem Zusammenstoß wurde der Kraftradfahrer schwer und die Honda-Fahrerin leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 5.500 Euro geschätzt. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"