Handy-Diebstahl und versuchte Körperverletzung

Handy-Diebstahl und versuchte Körperverletzung
Plauen – (ow) Ein 18-Jähriger ist am Donnerstagabend in Höhe Straßenbahnhaltestelle Oberer Bahnhof/Pausaer Straße Opfer eines Handy-Diebstahls geworden. Er befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Nachhauseweg auf dem Gehweg, als er dem äußeren Anschein nach von einem ausländischen Bürger nach der Uhrzeit gefragt wurde. Als der Geschädigte dazu auf sein Handy schaute, nahm es ihm im gleichen Moment der Unbekannte aus der Hand. Als dieser in der Folge noch auf den 18-Jährigen einschlagen wollte, konnte der Bestohlene dies mittels eines mitgeführten Messers abwehren. Daraufhin flüchtete der Tatverdächtige auf dem Verbindungsweg in Richtung Martin-Luther-Straße.
Wer Hinweise auf die Identität des mutmaßlichen Diebes oder dessen Fluchtweg geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.

Quelle: PD Zwickau



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: