Fit für die Zukunft“ – Zwickauer Wirtschaftsforum 2017

Das Büro für Wirtschaftsförderung informiert:
„Fit für die Zukunft“ – Zwickauer Wirtschaftsforum 2017
Veränderungen der Arbeitswelt und Anforderungen an Unternehmer

„Fit für die Zukunft strategische Perspektiven für Unternehmen“ lautet das Thema des diesjährigen Wirtschaftsforums. Dieses findet am Donnerstag, dem 16. November ab 15.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses, Hauptmarkt 1, statt. Im Mittelpunkt stehen die Veränderungen der Lebens- und Arbeitswelt sowie die Herausforderungen für Firmen und Führungskräfte. Hauptreferent ist Prof. Dr. Lothar Abicht, Zukunfts- und Bildungsforscher sowie Buchautor vom Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung (isw) Halle.

Dieser widmet sich, nach der Begrüßung durch Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß, in seinem Vortrag der Arbeitswelt der Zukunft. Prof. Dr. Ing. Ralph Riedel und Michael Bojko von der TU Chemnitz beschäftigen sich danach mit „SmartFactory2Go – Industrie 4.0 zum Anfassen“. Die Arbeitswelt 4.0 aus der Sicht eines Familienunternehmens skizziert Mareen Götz, Geschäftsführerin der VOWALON Beschichtung GmbH Treuen. Dr. Holger Naduschewski, Geschäftsführer des Volkswagen Bildungsinstitutes, geht schließlich auf die Verantwortung der Führungskräfte ein, die diese für die Kompetenzentwicklung für die künftige Arbeitswelt haben. Eine Podiumsdiskussion mit allen Referenten beschließt das Forum. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich im Foyer des Rathauses auszutauschen.

Der Eintritt zum Forum ist frei. Anmeldungen sind bis 10. November per E-Mail (wirtschaftsfoerderung@zwickau.de) oder online möglich. Der entsprechende Link sowie der Flyer zur Veranstaltung sind unter www.zwickau.de/wirtschaftsforum zu finden.



Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Stadtverwaltung Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: