Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. Oktober 2017

Von der Fahrbahn abgekommen in Zwickau

Von der Fahrbahn abgekommen in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (am) Beim Linksabbiegen von der Äußere Schneeberger Straße in die OskarArnold-Straße (stadteinwärts) kam am Donnerstag, gegen 17:40 Uhr eine MercedesFahrerin, vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit, von der Fahrbahn ab. Die 60-Jährige stieß in der Folge gegen einen Metallzaun und verursachte einen Schaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Gefährdung des Straßenverkehrs – Zeugin gesucht in Crimmitschau

Gefährdung des Straßenverkehrs – Zeugin gesucht in Crimmitschau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Crimmitschau – (am) Am Montag, gegen 13:30 Uhr kam es im Bereich Parkplatz Schulstraße/Alte Feuerwehr zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs. Ein 37-jähriger Mercedes-Fahrer überholte, laut Zeugenangaben, einen anderen Autofahrer in rücksichtsloser Fahrweise und mit überhöhter Geschwindigkeit (über 100 km/h) in Richtung Mannichswalder Platz und soll hierbei eine bisher unbekannte Radfahrerin erheblich gefährdet haben. Diese unbekannte Radfahrerin, weitere Geschädigte sowie Zeugen, werden gebeten, sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020 zu melden. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Payp
Einbrüche in Werdau

Einbrüche in Werdau

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Einbrüche Werdau – (am) Einbrecher sind in der Zeit von Mittwoch, 20 Uhr bis Donnerstag, 6:40 Uhr in Praxisräumen an der Bahnhofstraße zugange gewesen. Sie durchwühlten die Schränke und stahlen Computertechnik. Der Stehlschaden ist derzeit noch unbekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro. Hinweise zu den Unbekannten bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020. Werdau – (am) In Räume einer Kirchgemeinde an der Uferstraße brachen Unbekannte in der Zeit von Dienstag, 21 Uhr bis Donnerstagvormittag ein. Schränke wurden durchwühlt. Der Stehlschaden ist derzeit noch unbekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Hinweise zu den Einbrechern bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020 Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen n
Start frei für die ADAC Europa Classic

Start frei für die ADAC Europa Classic

Aktuell, Motorsport, Sport
Neue Oldtimer-Wandertour von ADAC Klassik Premiere für die ADAC Europa Classic 2018 im TessinMünchen. Start frei für die ADAC Europa Classic: Im September 2018 findet mit der ADAC Europa Classic eine neue Oldtimer-Wanderung für historische und klassische Automobile von ADAC Klassik statt. Die neue Veranstaltung führt die Teilnehmer in Zukunft in verschiedene Länder Europas, den Auftakt macht im kommenden Jahr der Kanton Tessin in der Schweiz. Die ADAC Europa Classic führt die erfolgreiche ADAC Trentino Classic fort, mit der der ADAC e.V. im Jahr 2004 die Tradition des Auto-Wanderns wieder belebt hat. "ADAC Klassik entwickelt das Format der erfolgreichen Oldtimer-Wandertouren im kommenden Jahr mit einer neuen Tour durch Europa weiter", sagt ADAC Sportpräsident Hermann Tomczy
Einbrüche in Chemnitz

Einbrüche in Chemnitz

Aktuell, Diebstahl, Einbruch, PD Chemnitz, Polizeibericht
OT Sonnenberg/OT Bernsdorf – Einbrecher von Zeugen beobachtet (3521) Bargeld stahlen unbekannte Diebe in der Nacht zum Mittwoch aus einem Geschäft in der Paul-Gerhard-Straße. Augenscheinlich hatte man versucht, die Tür aufzuhebeln und schließlich die Scheibe eingeschlagen. So ins Geschäft gelangt griffen die Unbekannten in die Kasse. Der Gesamtschaden wird auf rund 1 800 Euro geschätzt. Ein Zeuge hatte am Mittwoch, gegen 1.30 Uhr, klirrende Geräusche vernommen und drei Personen auf der Paul-Gerhard-Straße rennen sehen. Zudem haben sich Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch an der Tür eines Geschäfts in der Augsburger Straße zu schaffen gemacht. Der Einbruch scheiterte. Die Täter hinterließen Sachschaden in Höhe von etwa 2 000 Euro. Zeugen hatten hier gegen Mitternacht zwei schwarz gekleide
Mitte Oktober Entscheidung über Projektanträge zum Stadtjubiläum Spätstarter haben noch Chancen

Mitte Oktober Entscheidung über Projektanträge zum Stadtjubiläum Spätstarter haben noch Chancen

Aktuell, Sonstiges, Vereine, Zwickau lokal
Jury berät über eingereichte Förderanträge anlässlich des Stadtjubiläums 2018 Am 18. Oktober entscheidet eine Arbeitsgruppe aus Vertretern der Stadt sowie Vertretern aus den Bereichen der Jugend- und Sozialarbeit über die Förderfähigkeit der eingereichten Projektanträge zur 900-Jahrfeier.Die Arbeitsgruppe setzt sich aus Vertretern des Amtes für Schule, Soziales und Sport, des Kulturamtes sowie der Diakonie Stadtmission Zwickau e. V. (Geschäftsführerin Gabriele Floßmann) und des Alter Gasometer e. V. (Geschäftsführer Mario Zenner) zusammen. Mit Ablauf der ersten Frist am 30. September 2017 wurden 29 Anträge eingereicht. Die Themen der einzelnen Projekte sind vielfältig und reichen von Festen über Umzüge bis hin zu Konzerten, Festivals, Ausstellungen, Workshops, Sportveranstaltungen, Turni
Chemnitz    OT Kappel – Unbekannter entblößte sich vor Kindern/Zeugengesuch

Chemnitz OT Kappel – Unbekannter entblößte sich vor Kindern/Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sexualstraftäter, Sonstiges
In der Dr.-Salvador-Allende-Straße soll sich am Mittwoch, gegen 17 Uhr, ein unbekannter Mann vor zwei Mädchen entblößt haben. Die 11Jährigen waren im Bereich der Straße Usti nad Labem/Dr.-SalvadorAllende-Straße unterwegs, als ihnen in der Nähe eines Küchenstudios ein Mann auffiel. Der Unbekannte stand nahe eines Gebüsches und hatte sein Geschlechtsteil entblößt. Die Kinder rannten daraufhin in ein Geschäft. Von dort aus rief man die Polizei. Der Entblößer soll ca. 20 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Nach Aussage der Kinder hat er dunkle Hautfarbe sowie schwarze, glatte, nach hinten gegelte Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Weste, heller Hose und weißen Schuhen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat die Situation beobachtet und
Bad Elster gedenkt Reformation & Mendelssohn!

Bad Elster gedenkt Reformation & Mendelssohn!

Aktuell, Bad Elster, Konzert, Kultur, Musik, Örlichkeit
Kulturelle Gedenktage im Oberen Vogtland vom 21. Oktober bis zum 5. November Bad Elster/CVG. Die internationale Kultur- und Festspielstadt Bad Elster bietet auf ihrer historisch einzigartigen „Festspielmeile der kurzen Wege“ im Jahresverlauf vor allem große Festivalreihen und verschiedenste Themenschwerpunkte, die Gäste aus nah und fern zu einem erlebnisreichen Wohlfühlaufenthalt in Kombination aus Kultur und Erholung in die europäische Musik- und Bäderregion einladen. Kulturelles Zentrum der Königlichen Anlagen des Sächsischen Staatsbades ist das über 100-jährige König Albert Theater als eines der schönsten historischen Theater Mitteldeutschlands. Anlässlich des Lutherjahres zu 500 Jahren Reformation gedenkt Bad Elster nun im Spätherbst dem großen Jubiläum mit kulturellen Gedenktagen in
Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall in Plauen

Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall in Plauen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Plauen-(jk) Am Donnerstagmorgen befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Pkw die Pausaer Straße stadteinwärts mit der Absicht nach links in die Seumestraße abzubiegen. Er musste aber verkehrsbedingt halten. Zur gleichen Zeit befuhr eine 58-Jährige mit ihrem Pkw ebenfalls die Pausaer Straße in der rechten Fahrspur hinter einem Lkw. Kurz vor der Seumestraße wechselte sie in den linken Fahrstreifen. In der Absicht weiter stadteinwärts zu fahren, übersah sie den wartenden Pkw und fuhr auf diesen auf. Bei dem Unfall wurden beide Fahrer so schwer verletzt das sie stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden mussten. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Ex
Zahlen und Fakten: Die Saisonbilanz der ADAC Formel 4

Zahlen und Fakten: Die Saisonbilanz der ADAC Formel 4

Sonstiges
Vips mit den meisten Punkten, Drugovich mit den meisten Siegen Beeindruckende Zahlen: 21 Rennen, 367 Runden, 1411 Kilometer 33 Piloten aus 19 Nationen - Wishofer dominiert Rookie-WertungMünchen. Mit einen Thriller ging am Hockenheimring die Saison der ADAC Formel 4 zu Ende. Die Titelentscheidung fiel dabei erst im letzten der 21 Saisonrennen. Mit gerade einmal 4,5 Punkten Vorsprung sicherte sich der Este Juri Vips (17, Prema Powerteam) seinen ersten Titel vor ADAC-Formel-4-Neuling Marcus Armstrong (17, Neuseeland, Prema Powerteam) und Felipe Drugovich (17, Brasilien, Van Amersfoort Racing). Der Brasilianer gewann in dieser Saison sieben Saisonrennen und rückte mit dieser Bilanz an die dritte Stelle der "ewigen Siegerliste" in der ADAC Formel 4 vor. Die Rookie-Wertung wurde von
Unfallzeugen zu schwerem Verkehrsunfall gesucht  in Waldenburg, OT Schlagwitz

Unfallzeugen zu schwerem Verkehrsunfall gesucht in Waldenburg, OT Schlagwitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Waldenburg, OT Schlagwitz – (am) Zu einem schweren Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 11:20 Uhr auf der B 175 sucht der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Zwickau Zeugen. Ca. einen Kilometer nach dem Ortsausgang Schlagwitz, in Richtung Penig, ist eine VW-Fahrerin (31) von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Straßenbaum geprallt und überschlug sich. Die 31-Jährige wurde schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765 500 zu melden. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm