Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 29. September 2017

Auffahrunfälle – hoher Sachschaden

Auffahrunfälle – hoher Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Auffahrunfälle – hoher Sachschaden BAB 72/Treuen/Plauen Süd – (am) Bei zwei Auffahrunfällen auf der BAB 72 sind am Donnerstag mehrere tausend Euro Schaden entstanden. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Kurz nach 14 Uhr war in Höhe der Anschlussstelle Treuen, in Fahrtrichtung Hof, ein Kleintransporter auf einen verkehrsbedingt bremsenden Seat Ibiza aufgefahren. Hier entstand ein Sachschaden von knapp 10.000 Euro. Außerdem wurde gegen den polnischen Fahrer des Transporters eine Bußgeldanzeige wegen mehrerer Verstöße, u. a. gegen das Fahrpersonalgesetz, erstattet. Es kam zudem zu Behinderungen des Fahrverkehrs wodurch sich ein Rückstau von teilweise bis zu drei Kilometern bildete. Kurz nach der Anschlussstelle Plauen Süd, in Richtung Leipzig, war gegen 23 Uhr ein Kleintransport
Körperverletzung

Körperverletzung

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Körperverletzung Zwickau – (am) Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem somalischen und einem pakistanischen Asylbewerber kam es am Donnerstag, gegen 19 Uhr in der Nähe der Katharinenstraße. Beide Beteiligte sind sich bekannt und waren wohl aufgrund persönlicher Probleme in Streit geraten. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen dauern an.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Polizei schnappt Einbrecher

Polizei schnappt Einbrecher

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Polizei schnappt Einbrecher Klingenthal, OT Zwota – (am) Seit Anfang September wurde mehrfach in die alte Schule an der Bergstraße eingebrochen. Nun haben die Auerbacher Kriminalisten einen Tatverdächtigen bekannt gemacht. Auf die Spur des 30-Jährigen kamen die Polizisten durch umfangreiche Ermittlungen sowie Zeugenhinweise. Der Mann hatte u. a. Foto- und Filmtechnik, Heimelektronik sowie die aus den dreißiger Jahren stammende Turmuhr der Schule entwendet. Eine Durchsuchung in der Wohnung des Vogtländers sowie im von ihm genutzten Pkw brachte ein Vieles des Diebesgutes zutage, ebenso darunter die antike Turmuhr (Foto). Im Rahmen der Durchsuchung stellte sich heraus, dass der 30-Jährige womöglich noch für weitere Eigentumsdelikte über die Grenzen Sachsens hinaus verantwortlich sein könnte.
Niederdorf (Bundesautobahn 72) – Vier beteiligte Pkw/Zwei Verletzte

Niederdorf (Bundesautobahn 72) – Vier beteiligte Pkw/Zwei Verletzte

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Niederdorf (Bundesautobahn 72) – Vier beteiligte Pkw/Zwei Verletzte Auf der Richtungsfahrbahn Hof (BAB 72), zwischen dem Parkplatz Am Neukirchener Wald und der Anschlussstelle Stollberg-Nord, ereignete sich am Donnerstag, gegen 9.45 Uhr, ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Pkw. Der 63-jährige Fahrer eines Toyota war auf einen vorausfahrenden, bremsenden VW (Fahrer: 33) gefahren. Auf den Toyota wiederum fuhr ein Renault (Fahrer: 53) und auf diesen ein Daihatsu (Fahrer: 67). Bei der Kollision wurden eine 66-jährige Frau (Insassin im Toyota) schwer und der 33-jährige VW-Fahrer leicht verletzt. Den Sachschaden insgesamt schätzt man auf rund 19.000 Euro. Alle vier Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.Quelle. PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt.
ADAC Youngtimer Tour 2017

ADAC Youngtimer Tour 2017

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Organisationen
ADAC Youngtimer Tour 2017: Junge Klassiker touren rund um Berlin • Über 50 Youngtimer vom 6. bis 8. Oktober am Start • Seltene Top-Modelle und Alltagsklassiker auf Zeitreise rund um die Hauptstadt • Kudamm und Currywurst: Fahrspaß garantiert München. Über 50 junge Klassiker schnuppern vom 6. bis 8. Oktober bei der ADAC Youngtimer Tour 2017 die berühmte Berliner Luft. Die Tour startet im Rahmen der Oldtimer-Messe Motorworld Classics Berlin. Automobile Alltagshelden und motorisierte Exoten touren auf abwechslungsreichen Routen durch die pulsierende Hauptstadt und ihr grünes Umland. Die Fahrt durch die Großstadt, über Alleen und kurvenreiche Nebenstraßen ist gewürzt mit historischen und kulturellen Highlights, die am Wegesrand auf die "jungen Alten" und ihre Besatzungen warten. Kle
Chemnitz – Einbrecher kamen am Tage

Chemnitz – Einbrecher kamen am Tage

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz OT Kaßberg/OT Sonnenberg – Einbrecher kamen am Tage Am Donnerstag haben Unbekannte die Abwesenheit der Bewohner genutzt und sind in Wohnungen eingebrochen. Zwischen 6.30 Uhr und 16.30 Uhr drangen Einbrecher gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Heinrich-Schütz-Straße ein und suchten nach Brauchbarem. Gestohlen haben sie nach einem ersten Überblick unter anderem einen Laptop und Bargeld. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. In der Heinrich-Beck-Straße drangen die Täter zwischen 6.45 Uhr und 19.45 Uhr in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ein. Die Eindringlinge hebelten die Wohnungstür auf und durchwühlten die Wohnräume. Ob sie etwas mitgenommen haben, ist noch nicht bekannt. Angaben zum entstandenen Schaden liegen noch nic
Kinder im Gleis verursachen Streckensperrung

Kinder im Gleis verursachen Streckensperrung

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sicherheit, Sonstiges
Kinder im Gleis verursachen StreckensperrungWerdau (ots) - Wegen sechs Kindern, die sich in Werdau an der Bahnlinie Leipzig-Hof im Gleisbereich aufhielten, musste heute Mittag die Strecke für etwa 20 Minuten gesperrt werden. Gegen 12:12 Uhr wurde die Bundespolizei von der Notfallleitstelle der Deutschen Bahn AG über dieses Ereignis informiert. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hatte bereits eine Streife des Polizeireviers Werdau die Kinder aus dem Gefahrenbereich geholt. Sie gehen in eine nahe gelegene Schule im Werdauer Stadtteil Leubnitz, wohin sie die Einsatzkräfte brachten. Dort wurden sie über ihr lebensgefährliches Handeln von den Bundespolizisten belehrt. Ab 12:30 Uhr war die Bahnstrecke wieder freigegeben. Quelle: Bundespolizeiinspektion KlingenthalHelfen Sie
ACHTUNG – WIEDERHOLT FALSCHES SCHREIBEN ZUR GEWERBEMELDUNG UNTERWEGS

ACHTUNG – WIEDERHOLT FALSCHES SCHREIBEN ZUR GEWERBEMELDUNG UNTERWEGS

Aktuell, Sonstige, Zwickau lokal
ACHTUNG – WIEDERHOLT FALSCHES SCHREIBEN ZUR GEWERBEMELDUNG UNTERWEGSAus aktuellem Anlass wird erneut darauf hingewiesen, dass derzeit wieder ein Anschreiben vomKundenservice Gewerbeverzeichnis Regional SRL, Stefan Mihaileanu, Nr. 20 aus 024023 Bukarestunterwegs ist.Es wird wiederholt darauf aufmerksam gemacht, dass dieses Schreiben nicht von der Stadt Zwickau, bzw. dem örtlichen Gewerbeamt versendet wird! Die angegebene Firma ist weder bekannt noch registriert!Im per Fax versendeten Schreiben werden Gewerbetreibende oder Firmen aufgefordert, ihren Grundeintrag (Branche, Firmenname, Straße, PLZ, Ort Telefon, Telefax, E-Mailadresse und Web-Seite) sowie Bilder und Logo für eine korrekte Veröffentlichung im Gewerbeverzeichnis zu korrigieren und ggf. zu ergänzen. Zudem wird
Vorfahrtsverletzung – zwei Verletzte in Falkenstein OT Trieb

Vorfahrtsverletzung – zwei Verletzte in Falkenstein OT Trieb

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Falkenstein OT Trieb – (ahu) Donnerstagabend kam es auf der Straße Am Harzberg zu einem Unfall mit zwei Verletzten und 3.200 Euro Sachschaden. Ein 31-Jähriger fuhr mit seinem Pkw BMW 318 in Richtung Trieb. An der Kreuzung Sportplatzweg kam es mit einem von rechts kommenden 26-jährigen Mokickfahrer (Simson S 51) zum Zusammenstoß. Durch den Sturz wurden der Simson-Fahrer schwer und die 33-Jährige Beifahrerin des BMW leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Kradfahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz besteht. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen
Lexus und Nismo fahren beim DTM-Finale

Lexus und Nismo fahren beim DTM-Finale

Aktuell, DTM, Motorsport, Sport
Lexus und Nismo fahren beim DTM-Finale Demonstrationsrunden der 620-PS-Rennautos aus Japan Berger: „Starkes Zeichen für Kooperation mit SUPER GT-Serie“Neues Technisches Reglement nimmt Formen an Stuttgart. Auf einen besonderen Leckerbissen können sich die Fans beim DTM-Finale vom 13.-15. Oktober in Hockenheim freuen: Die japanische SUPER GT-Serie entsendet zwei Fahrzeuge, die am Samstag und Sonntag Demonstrationsrunden im Renntempo fahren werden. Der Auftritt von je einem Lexus und einem Nismo gibt den Motorsportfans einen Vorgeschmack auf die Zeit, wenn beide Serien nach identischem Reglement fahren und sich direkt miteinander messen können. „Das ist eine große Ehre für uns. Ich freue mich, dass erstmals SUPER GT-Autos im Rahmen der DTM auftreten“, sagte DTM-Chef Gerhard B
Kollision mit Straßenbahn in Zwickau

Kollision mit Straßenbahn in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (ahu) Donnerstag gegen 15 Uhr kam es auf der Äußeren Schneeberger Straße zu einer Kollision mit einer Straßenbahn und einem Verletzten. Ein 76-Jähriger fuhr mit einem Pkw Renault Modus in Richtung Bergmannstraße. An der Kreuzung beachtete er die Rote Ampel nicht und es kam beim Abbiegen zur Kollision mit dem 63-Jährigen Fahrer der Straßenbahn. Der Renault-Fahrer wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 18.000 Euro. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDB