Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 28. September 2017

Pkw machte sich selbstständig

Pkw machte sich selbstständig

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
Pkw machte sich selbstständig Treuen – (am) Selbstständig machte sich am Mittwoch, gegen 13:40 Uhr ein Opel auf der Straße der Jugend, in Höhe der Sparkasse. Der vormals abgestellte Pkw (Fahrer 35) streifte dabei einen Skoda, dann einen Opel und schob beide Autos noch auf einen weiteren Skoda und einen Transporter Fiat. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.Quelle: PD zwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Erntemaschine beschädigt

Erntemaschine beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Erntemaschine beschädigt Werdau, OT Königswalde – (am) Unbekannte haben in einem bislang unbestimmten Zeitraum in einem Maisfeld an der Waldstraße insgesamt drei Rundeisen eingebracht. Durch diese wurde beim Ernten des Feldes das Mähwerk der Erntemaschine beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt. Hinweise zu den Unbekannten bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Unfall mit Kind

Unfall mit Kind

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall mit Kind Zwickau – (am) Zu einem Unfall mit einem Elfjährigen kam es am Mittwoch, gegen 15:10 Uhr auf der Kreuzung Osterweihstraße/Konradstraße. Als eine Mercedes-Fahrerin (52) bei grüner Ampel anfuhr, stieß sie mit einem Rad fahrenden Kind, welches bei Rot die Crimmitschauer Straße in Richtung Osterweihstraße überquerte, zusammen. Der Junge wurde glücklicherweise nicht verletzt. Schaden am Pkw: ca. 500 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "S
Bundesautobahn 72 – Feuerwehr musste Unfallopfer aus Wrack befreien

Bundesautobahn 72 – Feuerwehr musste Unfallopfer aus Wrack befreien

Aktuell, Blaulicht, DRF Luftrettung, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht, Rettungshubschrauber, Sicherheit, Unfall
Niederdorf (Bundesautobahn 72) – Feuerwehr musste Unfallopfer aus Wrack befreien (3427) Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht zu Donnerstag, gegen 1.10 Uhr, auf der BAB 72 in Richtung Leipzig gekommen. Etwa zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Stollberg-Nord war ein Peugeot-Transporter aus noch unklarer Ursache auf einen vorausfahrenden Lkw Scania und seinen Sattelauflieger gefahren. Der Transporter verkeilte sich unter dem Sattelauflieger und wurde einige Meter mitgeschliffen. Der Fahrer (18) des Transporters und seine Beifahrerin (20) wurden im Fahrgastraum eingeklemmt und mussten von alarmierten Einsatzkräften der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Die 20-Jährige kam umgehend aufgrund ihrer schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Auch der 18-Jährige, der n
Erster Hundetag in der Miniwelt Lichtenstein – am 1. Oktober steht der vierbeinige Freund des Menschen im Mittelpunkt

Erster Hundetag in der Miniwelt Lichtenstein – am 1. Oktober steht der vierbeinige Freund des Menschen im Mittelpunkt

Aktuell, Kultur, Miniwelt, Reisen, Tiere, Tourismus, Veranstaltung
Erster Hundetag in der Miniwelt Lichtenstein – am 1. Oktober steht der vierbeinige Freund des Menschen im MittelpunktIm kulturellen Landschaftspark Miniwelt vor den Toren der Stadt Lichtenstein sind mehr als 100 Modelle weltbekannter Bauwerke und regionaler Sehenswürdigkeiten im Maßstab 1:25 zu besichtigen. Dresden – Berlin - Paris - London – New York – Sydney an einem Tag! – das ist hier kein Problem. Ohne Schiff oder Flugzeug zu besteigen geht`s ohne Grenzen auf “kleine Weltreise“ - man fährt nicht mit dem Taxi nach Paris sondern geht zu Fuß. Von weitem sichtbar grüßt der 12 Meter hohe Eiffelturm die Besucher und Hunde dürfen ihre Frauchen und Herrchen gern auf ihrem Spaziergang von der Moderne bis in die Antike begleiten. Am Sonntag, dem 01. Oktober 2017 von 10 – 17 Uhr steh
Chemnitz Stadtgebiet – Mutmaßlichen Einbrecher gestellt/Mehrere Einbrüche angezeigt

Chemnitz Stadtgebiet – Mutmaßlichen Einbrecher gestellt/Mehrere Einbrüche angezeigt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz Stadtgebiet – Mutmaßlichen Einbrecher gestellt/Mehrere Einbrüche angezeigt (3416) In der Zwickauer Straße bemerkte am Mittwoch, gegen 23.45 Uhr, ein 19-Jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Keller einen Unbekannten (25). Dieser hatte augenscheinlich fünf Kellerabteile aufgebrochen. Der 19-Jährige konnte den 25-Jährigen auf der Straße stellen und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten festhalten. Diese nahmen den 25-Jährigen vorläufig fest. Er wird am heutigen Tag, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz, einem Haftrichter vorgeführt. Am Mittwoch, zwischen 0 Uhr und 6.30 Uhr, drangen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Augsburger Straße ein. Dort stahlen sie drei Fahrräder im Gesamtwert von rund 3 800 Euro. Angaben zum entstandenen Sachschad
ADAC Kart Masters Finale in Wackersdorf

ADAC Kart Masters Finale in Wackersdorf

ADAC, Aktuell, Galerien, Kart, Motorsport, Organisationen
ADAC Kart Masters Finale in Wackersdorf • Fünf Titel sind noch zu vergeben • Zweites Rennen im Prokart Raceland Wackersdorf • Spannende Jubiläumssaison geht zu Ende München. Das ADAC Kart Masters geht am kommenden Wochenende im Prokart Raceland Wackersdorf in das große Saisonfinale. Nach vier spannenden Rennen kämpfen in der Oberpfalz 150 Teilnehmer um die verbleibenden Meisterschaftspunkte und noch fünf zu vergebene Titel. Zum zweiten Mal ist das ADAC Kart Masters in diesem Jahr auf einer der modernsten Kart-Rennstrecken Europas zu Gast. Schon im Juli traten die Fahrerinnen und Fahrer zur zweiten Veranstaltung in Wackersdorf an.Die Felder sind auch diesmal stark besetzt. 150 Piloten aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland gehen verteilt auf die sechs ausgeschriebenen Kl
Gemeinsame Fahndungsgruppe vollstreckt Haftbefehle

Gemeinsame Fahndungsgruppe vollstreckt Haftbefehle

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Drogen, Ereignis, Sicherheit
Gemeinsame Fahndungsgruppe vollstreckt HaftbefehlePlauen/Oelsnitz/V. (ots) - Gestern vollstreckten Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei im Vogtland zwei Haftbefehle. In diesem Zusammenhang brachten die Einsatzkräfte eine 24-jährige Deutsche sowie einen 27-jährigen Georgier in eine Justizvollzugsanstalt. Den Mann trafen die Polizisten am Mittag an seiner Plauener Adresse an. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Chemnitz auf der Grundlage einer Verurteilung durch das Amtsgericht dieser Stadt wegen Diebstahls aus dem vergangenen Jahr. Seinerzeit wurde dem nun Verhafteten eine Geldstrafe von 450 Euro auferlegt. Noch offen war davon der Betrag von 390 Euro. Da der Mann auch beim Antreffen durch die Beamten nicht liquid war, musste er eine 2
GEWANDHAUSSANIERUNG – VERZÖGERUNGEN IM BAUABLAUF

GEWANDHAUSSANIERUNG – VERZÖGERUNGEN IM BAUABLAUF

Aktuell, Kultur, Politik, Sonstiges, Theater, Tourismus, Zwickau lokal
GEWANDHAUSSANIERUNG – VERZÖGERUNGEN IM BAUABLAUFBeim Umbau und der Sanierung des Gewandhauses kommt es derzeit zu Störungen im Bauablauf. Als wesentliche Ursachen sind insbesondere in letzter Zeit fehlende bzw. mangelhafte Planungs- und Koordinierungsleistungen sowie eine unzureichende Beachtung der Komplexität der Baumaßnahme und der denkmalpflegerischen Anforderungen seitens des beauftragen Architekturbüros auszumachen. Außerdem wurde der Stadt vom Architekten nunmehr eine erhebliche Bauzeitverlängerung offenbart. Bis August lag noch kein mit allen Gewerken abgestimmter Bauablaufplan vor. Trotz intensiver Bemühungen und entsprechender Gespräche der Bauverwaltung und der Projektsteuerung mit dem Architekten waren diese Punkte nicht im erforderlichen Maße kompensierbar.Nach Abwägun
Emotion statt Emission: Audi fährt elektrisch in die Motorsport-Zukunft

Emotion statt Emission: Audi fährt elektrisch in die Motorsport-Zukunft

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Formel-E-Champion Lucas di Grassi im Audi e-tron FE04Progressives Design und neuer Antriebsstrang mit nur einem GangDaniel Abt wird Audi-Werksfahrer, Allan McNish TeamchefAudi hat am Mittwochabend in Neuburg den ersten rein elektrischen Rennwagen des Konzerns vorgestellt. Der Audi e-tron FE04 spiegelt auf der Rennstrecke den Wandel des Unternehmens vom klassischen Automobilhersteller zu einem zukunftsorientierten Mobilitätsanbieter.„Als erster deutscher Automobilhersteller engagieren wir uns nach fast 40 Jahren erfolgreichem Motorsport auf höchstem Niveau nun auch in der Formel E mit dem Ziel, neue Technologien für die Serie zu erproben und weiterzuentwickeln“, sagt Peter Mertens, Vorstand Technische Entwicklung der AUDI AG. „Nach quattro, TFSI, TDI, Hybridantrieb und v
Fahrrad kollidiert mit Kind in Zwickau

Fahrrad kollidiert mit Kind in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (hje) Ein Kind wurde am Mittwochnachmittag in Zwickau durch ein Fahrrad angefahren und schwer verletzt. Der 29-jährige Fahrer eines Fahrrades mit Kindertransportanhänger befuhr gegen 15:30 Uhr die Bosestraße in Richtung Max-Pechstein-Straße. In Höhe des Hausgrundstückes 43 übersah er auf dem Fußweg ein 9-jähriges Mädchen und fuhr es an. Das Kind wurde auf Grund der Verletzungen in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Der Radfahrer blieb unverletzt. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: D