Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 27. September 2017

In Pkws eingebrochen

In Pkws eingebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
In Pkws eingebrochen Zwickau – (am) In zwei Pkws brachen Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch ein und stahlen u. a. im Fahrzeug befindliche Computertechnik (Wert: ca. 1.000 Euro). Betroffen sind zum einen ein BMW, der auf der Straße Eckersbacher Höhe parkte sowie ein Seat, der auf der Albert-Funk-Straße abgestellt war. Bei beiden Fahrzeugen wurde jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. Der Sachschaden am BMW und am Seat beläuft sich insgesamt auf über 1.000 Euro. Hinweise zum Diebesgut und zu den Einbrechern bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bi
Sachbeschädigung an Pkw – Zeugensuche

Sachbeschädigung an Pkw – Zeugensuche

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Sachbeschädigung an Pkw Werdau, OT Steinpleis – (am) Zu einer Sachbeschädigung kam es am Dienstag, gegen 19:15 Uhr, als eine Seat-Fahrerin (22) zwei Fahrradfahrer auf der Hauptstraße, in Höhe Ruppertsgrüner Straße, überholte. Während die 22-Jährige an den beiden vorbeifuhr, trat einer der Männer gegen ihren Pkw. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Hinweise zu den unbekannten Radfahrern bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deut
Trickdiebstahl

Trickdiebstahl

Sonstiges
Trickdiebstahl Reichenbach – (nt) Ein Unbekannter täuschte am Dienstag, gegen 14 Uhr in einem Einkaufsmarkt an der Rosa-Luxemburg-Straße den Kauf eines Getränkes vor, griff als die Kassiererin die Kasse öffnete in die Kassenfächer und stahl Bargeld. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Kirchplatz. Der Täter wird wie folgt beschrieben: - ca. 35 bis 40 Jahre alt - etwa 185 Zentimeter groß - schwarze, glatt nach hinten gekämmte Haare - braune Augen - bekleidet mit hellblauer Jacke und dunkler Jeans. Zeugenhinweise zum Dieb erbittet die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menü
Audi und EKS mit starker Ausgangsposition am Estering

Audi und EKS mit starker Ausgangsposition am Estering

Aktuell, Audi, Auto, FIA, Galerien, Motorsport, Rallye
 Audi und EKS mit starker Ausgangsposition am Estering Mattias Ekström verbindet viele Erinnerungen mit dem Kurs bei HamburgTeam reist dank Test auf dem Estering mit viel Selbstbewusstsein anDie FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 gastiert zum zweiten Mal in diesem Jahr in Deutschland. Nach dem Lauf in Hockenheim im Mai findet an diesem Wochenende auf dem Estering in Buxtehude der vorletzte Saisonlauf statt. Zusammen mit seinen Kollegen vom Team EKS, Toomas Heikkinen und Reinis Nitišs, kämpft Mattias Ekström um den vierten Saisonsieg. In der Fahrermeisterschaft liegt der Schwede derzeit auf Gesamtrang drei. Im vergangenen Jahr wurde Ekström auf dem Estering vorzeitig Fahrerweltmeister. „Die Erinnerungen an 2016 sind immer noch sehr präsent“, sagt der Schwede. „Da i
Chemnitz OT Kappellenberg – Mann schwer verletzt/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Kappellenberg – Mann schwer verletzt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges, Überfall
Chemnitz OT Kappellenberg – Mann schwer verletzt/Zeugen gesucht (3406) Am Dienstag (26. September 2017), gegen 18.45 Uhr, wurde ein 24-Jähriger nach derzeitigen Kenntnisstand auf der Zwickauer Straße in der Nähe von „McDonalds“ von vier unbekannten Männern angegriffen. Der 24-Jährige wurde dabei mit einem spitzen Gegenstand verletzt. Danach begab er sich zu einem Bekannten, der ihn erstversorgte. Gegen 20.45 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst gerufen. Der 24-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Konkrete Hinweise auf die Angreifer liegen bislang noch nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben sowie Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise werden unter Telefon 0371 387-495808 entgegengenommen.Quel
Großes Finale im ADAC Junior Cup powered by KTM

Großes Finale im ADAC Junior Cup powered by KTM

ADAC, Aktuell, Bike, Galerien, Motorsport, Organisationen
Großes Finale im ADAC Junior Cup powered by KTM • Sechstes und letztes Rennwochenende im Rahmen der BSB • Vier Fahrer mit Chancen auf den Titel 2017 • Brian David Hart will Spitze verteidigenMünchen/Assen. An diesem Wochenende (29. September bis 1. Oktober) steigt das große Finale des ADAC Junior Cup powered by KTM im niederländischen Assen. Nachdem die Saison auf dem 4,555 Kilometer langen Kurs begann, kämpfen nun vier potentielle Titelanwärter im siebten und achten Saisonrennen um die letzten Punkte des Jahres 2017 und damit um die Krone der beliebten Nachwuchsserie.Die besten Karten hat dabei Brian David Hart (15, ESP). Der in Spanien lebende Brite führt die Gesamtwertung mit 115 Punkten an. Gleichzeitig gibt er zu: "Ich habe keine allzu guten Erinnerungen an Assen, denn
Team Germany:  „Top Ten ist definitiv realistisch beim MXoN 2017“

Team Germany: „Top Ten ist definitiv realistisch beim MXoN 2017“

Aktuell, Galerien, Motocross, Motorsport, Sport
Max Nagl bezeichnet Top-Starts von sich und Dennis Ullrich als Joker beim MXoN Henry Jacobi sieht bei sich selbst große Entwicklungsschritte in diesem Jahr Dennis Ullrich fährt 2017 Saison seines Lebens und ist perfekt vorbereitetMünchen. Max Nagl, Henry Jacobi und Dennis Ullrich - so heißen die drei Top-Stars, die Deutschland als Team Germany am 30. September und 1. Oktober im englischen Winchester beim Motocross der Nationen repräsentieren werden. Das Trio ist bereits eine eingespielte Mannschaft, treten sie 2017 bereits zum vierten Mal in Folge gemeinsam beim MXoN an. Und ihre Ergebnisse können sich, bis auf den verletzungsbedingten Ausfall in 2016, durchaus sehen lassen. 2015 erreichten sie zusammen im lettischen Kegums den fünften Platz, ein Jahr später wurden sie im
Hurra Ferien – packt die ganze Familie ein – auf zur Weltreise nach Lichtenstein

Hurra Ferien – packt die ganze Familie ein – auf zur Weltreise nach Lichtenstein

Aktuell, Ausstellung, Galerien, Kultur, Miniwelt, Örlichkeit, Reisen, Sonstiges, Tourismus, Veranstaltung
 Hurra Ferien - packt die ganze Familie ein – auf zur Weltreise nach Lichtenstein die Miniwelt entführt rund um den herbstlichen Globus – der Minikosmos bis ins UniversumErlebnis, Spiel & Spaß für jeden gibt es was geöffnet: täglich von 9 bis 18 UhrDer Herbst steht auf der Leiter und malt die Blätter an - auch an den großen und kleinen Bäumen der Miniwelt. Genießen Sie das farbenprächtige Herbstflair beim Spaziergang ganz in Familie. In Lichtenstein kann man auf "kleine Weltreise" gehen und Monumente aus Ost und West, Nord und Süd nah beieinander sehen. Eingebettet in fünf Hektar Parklandschaft sind über 100 berühmte Bauwerke der Erde zu bewundern. Der einheitliche Maßstab (1:25), der Bau mit Originalmaterialien, die Detailtreue und die direkte Vergleichbarkeit d
Drei Autos durch Steinewerfer beschädigt

Drei Autos durch Steinewerfer beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Drei Autos beschädigt Zwickau – (rl) Dienstagnachmittag wurden drei Pkw, die auf einem Firmenparkplatz an der Crimmitschauer Straße parkten, beschädigt. Unbekannte bewarfen die Autos mit Steinen, wodurch Beulen und Glasschäden entstanden. Der angerichtete Schaden beträgt mindestens 500 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
BALLONFEST ZWICKAU 2018 – Vorverkauf für die Mitfahrtickets startet am 1. November 2017

BALLONFEST ZWICKAU 2018 – Vorverkauf für die Mitfahrtickets startet am 1. November 2017

Aktuell, Galerien, Geschenktipp, Kultur, Sonstiges, Tourismus, Veranstaltung, Zwickau lokal
BALLONFEST ZWICKAU VOM 18. BIS 20. MAI 2018 Vorverkauf für die Mitfahrtickets startet am 1. November 2017Im Rahmen der 900-Jahrfeier wartet zu Pfingsten ein ganz besonderes Highlight auf die Zwickauer und Besucher aus nah und fern. Erstmals findet an diesem verlängerten Wochenende ein Ballonfest statt. Schauplatz sind die Rosenwiese sowie ein Teil des angrenzenden Platzes der Völkerfreundschaft. Spätestens seit Jules Vernes Roman „In 80 Tagen um die Welt“, welcher die Abenteuer des englischen Gentlemans Phileas Fogg beschreibt, der mit einem Fesselballon eine Reise um die Erde gegen die Uhr unternimmt, fasziniert den Menschen das Ballonfahren. An diesem Wochenende ist es nicht nur möglich mit den Piloten und Ballonfahrern ins Gespräch zu kommen, sondern man kann selbst die Geleg
Sächsische und tschechische Polizisten üben Nacheile im Raum Zwickau

Sächsische und tschechische Polizisten üben Nacheile im Raum Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zwickau – (ow) Eine Nacheileübung von Polizisten der Polizeidirektion Zwickau und der Bezirkspolizeidirektion Karlovy Vary fand am Mittwoch im Dänkritzer Wald ihren Abschluss. Dort spürten sächsische Einsatzkräfte das verlassene Fluchtfahrzeug auf, zu dem im Vorfeld der Kontakt der aus dem Raum Karlovy Vary nachgeeilten tschechischen Einsatzkräfte verloren gegangen war.Durch den Einsatz eines Fährtenspürhundes wurde dann das Versteck der ursprünglich mit Rauschgift und Sprengstoff vor der Polizei geflüchteten beiden Straftäter – eine Hütte im Wald – gefunden. Dort erfolgten dann der gemeinsame Zugriff und die vorläufige Festnahme der beiden Geflüchteten. Hierbei hatten diese weder das Rauschgift noch den Sprengstoff bei sich. Daraus war zu schlussfolgern, dass die Straftäter – so d