Verkehrsunfall mit entwendeten Pkw in Zwickau

Zwickau – (sw) Am Samstag um 02:45 Uhr entzog sich ein Pkw VW einer Polizeikontrolle. Dazu bog er von der Lerschstraße auf die Marienthaler Straße ein, ohne die Vorfahrt zu beachten.. Es kam zum Zusammenstoß mit einem stadtauswärts fahrenden Pkw Renault (Fahrer 27 Jahre), wobei ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro entstand. Der 32-jährige Fahrer des VW verletzte sich leicht und wurde vor Ort ambulant behandelt. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der VW entwendet war und der Fahrer nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand und per Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde noch in der Nacht in die JVA Zwickau überstellt.

Quelle: PD Zwickau



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: