Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 21. September 2017

In Keller eingebrochen

In Keller eingebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
In Keller eingebrochen Zwickau, OT Eckersbach – (am) Einbrecher waren in der Nacht zum Donnerstag in drei Keller eines Mehrfamilienhauses an der Scheffelstraße zugange. Der Stehlschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Eine detaillierte Beschreibung des Diebesgutes liegt noch nicht vor. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 50 Euro. Hinweise zu den Einbrechern bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spe
29-Jähriger versuchte zu flüchten

29-Jähriger versuchte zu flüchten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
29-Jähriger versuchte zu flüchten Werdau – (am) Zur Vollstreckung mehrerer Haftbefehle gegen einen 29-Jährigen war die Polizei am Mittwochvormittag in einer Wohnung an der Ernst-Troller-Straße zugegen. Der anschließenden Flucht des Delinquenten, u. a. über Hinterhöfe, setzten die Polizisten schließlich im Bereich der Unteren Holzstraße/Brunnenstraße ein Ende. Der Mann wurde in die JVA gebracht. Auf seiner Flucht hatte er zudem ein Fenster und eine Türe beschädigt. Entsprechende Anzeigen wurden aufgenommen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: H
Zeugen zu Körperverletzung gesucht

Zeugen zu Körperverletzung gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Überfall
Zeugen zu Körperverletzung gesucht Zwickau, OT Neuplanitz – (am) Zu einer Körperverletzung am Dienstag, kurz nach 23 Uhr am Eingang eines Mehrfamilienhauses am Findeisenweg sucht die Polizei Zeugen. Dort wurde der Geschädigte (30), nach derzeitigen Erkenntnissen, durch einen bislang Unbekannten mit einem Messer leicht am Kopf verletzt. Der Tatverdächtige war dunkel gekleidet und soll einen Motorradhelm getragen haben. Vermutlich hatte sich der Angreifer zuvor in einem Gebüsch, nahe des Hausganges, versteckt. Nach der Auseinandersetzung flüchtete der Unbekannte über die angrenzende Wiese. Hinweise zum Tatverdächtigen bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 4284480.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 €
Weltmeister!* Weltmeister!* Johan Kristoffersson gewinnt Fahrer- und PSRX Team-Meisterschaft

Weltmeister!* Weltmeister!* Johan Kristoffersson gewinnt Fahrer- und PSRX Team-Meisterschaft

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallyecross, Sport, VW
Schneller Schwede: Kristoffersson gewinnt den Fahrer-Titel mit Sieg in Lettland Ein Team, eine Seele: PSRX krönt sich vorzeitig mit der Team-Meisterschaft Effizientes Gesamtpaket: Saison der Superlative für Volkswagen Polo GTI SupercarWolfsburg (18. September 2017). Überglücklich wischte sich der neue Weltmeister Johan Kristoffersson nach dem großen Triumph die Freudentränen aus den Augen: Der Schwede sicherte sich mit dem Sieg beim zehnten Lauf der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) im lettischen Riga nicht nur vorzeitig seinen ersten Fahrer-Titel, sondern krönte das PSRX Volkswagen Team Schweden auch zum Team-Champion der Saison 2017. Mit seinem fünften Sieg in Serie stellte Kristoffersson mit seinem 570 PS starken Volkswagen Polo GTI Supercar zudem einen neuen WR
Wilde Begegnungen häufen sich: Polizei mahnt Autofahrer zur Vorsicht

Wilde Begegnungen häufen sich: Polizei mahnt Autofahrer zur Vorsicht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges, Unfall, Verkehrsmeldung
Wilde Begegnungen häufen sich: Polizei mahnt Autofahrer zur Vorsicht (3316) Der Herbst steht unmittelbar vor der Tür und auch das Wild wird wieder aktiver. Gehäuft kann es nunmehr vor allem in den Morgen-, Abend- und Nachstunden zu ungewollten Begegnungen zwischen Tier und Auto auf den Straßen kommen. In den meisten Fällen enden diese Kollisionen zumindest für die Autofahrer ohne Blessuren. Hier ein Auszug der vergangenen 24 Stunden aus den Revierbereichen der PD Chemnitz: Auf der S 201, von Bockendorf kommend in Richtung Hainichen, war am Mittwochabend, gegen 21.25 Uhr, ein 39-Jähriger mit einem Pkw Smart unterwegs. Auf der Strecke querten plötzlich zwei Dachse die Straße. Der 39-Jährige konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Sachschaden am Smart: Etwa 1 000 Euro. Einen Fuchs un
Schumann-Haus zeigt Sonderschau zu Luther und Schumann

Schumann-Haus zeigt Sonderschau zu Luther und Schumann

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Sonstiges, Zwickau lokal
In einer Sonderausstellung „Schumann und Luther“ beleuchtet das Robert-Schumann-Haus Zwickau, Hauptmarkt 5, von Sonntag, 24. September 2017 bis Sonntag, 7. Januar 2018 die Beziehungen des Zwickauer Komponisten zum großen Reformator.Robert Schumann, dessen Großvater lutherischer Pfarrer in Thüringen war, absolvierte 300 Jahre nachdem Martin Luther 1522 Zwickau besuchte und hier predigte, die Tertia des Zwickauer Gymnasiums. Einer seiner dortigen Mitschüler, August Wildenhahn, der 1840 zugleich Schumanns Traupfarrer wurde, schrieb später eine viel gelesene Lebensbeschreibung Martin Luthers. Ein anderer Mitschüler, Emil Herzog, berichtete über Luthers Zwickauer Aufenthalt in seiner Stadtchronik. Vater August Schumann veröffentlichte in seinem Verlag „Gebrüder Schumann“ eine Ausgabe der Sc
Rentnerin ohne Führerschein mit Auto unterwegs in Weischlitz

Rentnerin ohne Führerschein mit Auto unterwegs in Weischlitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Weischlitz – (kh) Am Mittwochabend stoppte die Polizei in Weischlitz auf dem Gärtnereiweg eine 73 Jährige in ihrem Pkw Nissan. Die Frau hatte keinen Führerschein, wie sich bei der Kontrolle herausstellte. Die Fahrerlaubnis war ihr bereits vor mehr als einem Jahr entzogen worden. Nun stellte die Polizei den Fahrzeugschlüssel sicher, um weitere Fahrten der Frau zu verhindern. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Impressionen vom Rennsonntag der GT Masters 2017 von Thomas Kunstmann

Impressionen vom Rennsonntag der GT Masters 2017 von Thomas Kunstmann

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Quelle: Thomas Kustmann für hit-TV.euHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Großkontrolle der Verkehrspolizei auf der Autobahn BAB 72/Weischlitz, OT Großzöbern

Großkontrolle der Verkehrspolizei auf der Autobahn BAB 72/Weischlitz, OT Großzöbern

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
BAB 72/Weischlitz, OT Großzöbern – (ow) Sächsische und tschechische Verkehrspolizisten haben am Mittwochnachmittag in einer dreistündigen Großkontrolle auf der Richtungsfahrbahn Chemnitz-Hof den gewerblichen Personen- und Güterverkehr überwacht und kontrolliert. Dies geschah im Rahmen eines durch die EU geförderten Projektes zur Steigerung der Verkehrssicherheit. Unterstützt wurden daher die Zwickauer Beamten durch Polizisten aus Chemnitz und Karlovy Vary, insgesamt 18 an der Zahl.Im Laufe der Kontrolle wurden 36 Fahrzeuge unter die Lupe genommen und dabei 22 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. In zwei Fällen machten sich temporäre Untersagungen der Weiterfahrt notwendig, da ein Lkw-Auflieger zu hoch war und ein anderer Fahrer die notwendigen Papiere nicht bei sich hatte. Zur Lot
Saisonfinale der ADAC TCR Germany auf dem Hockenheimring: Matchball für Files und Halders letzte Chance

Saisonfinale der ADAC TCR Germany auf dem Hockenheimring: Matchball für Files und Halders letzte Chance

Aktuell, Motorsport, Sport, TCR
Boom-Saison endet mit "Finale Furioso" auf dem Hockenheimring Files vor Titelverteidigung - Halder lauert beim Heimspiel auf seine letzte Chance Alfa Romeo Giulietta TCR als sechste Marke mit Debüt in der ADAC TCR GermanyMünchen. Das große Finale der ADAC TCR Germany rückt immer näher - am Wochenende findet die zweite Saison der Tourenwagenserie des ADAC auf dem Hockenheimring ihren Höhepunkt. Titelverteidiger Josh Files (26, Großbritannien, Target Competition) geht als großer Favorit in die Saisonrennen 13 und 14, doch auch die Konkurrenz will noch einmal ein Ausrufezeichen setzen. Zudem dürfen sich die Fans der ADAC TCR Germany pünktlich zum finalen Showdown über eine weitere Marke freuen. Erstmals werden auch zwei Alfa Romeo Giulietta TCR an den Start gehen, insgesamt si
Einbruch in Einfamilienhaus in Zwickau

Einbruch in Einfamilienhaus in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (kh) Unbekannte brachen am Mittwochvormittag in ein Einfamilienhaus an der Damaschkestraße ein. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten Wertsachen dessen Ausmaß noch unklar ist. Nun ermittelt die Kriminalpolizei Zwickau. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Umfeld des Tatortes bitte an die Kriminalpolizei Zwickau unter Tel.: 0375/428-4480. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"