Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 18. September 2017

Pkws aufgebrochen

Pkws aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Pkws aufgebrochen Zwickau – (am) Im Zeitraum vom Samstag zum Sonntag kam es im Stadtgebiet zu fünf Pkw-Aufbrüchen, bei welchen u. a. Taschen und ein Werkzeugkoffer gestohlen wurden. Die Fahrzeuge parkten auf der Scheringer Straße, Emilienstraße und auf der Gutwasserstraße. Betroffen waren ein Seat, ein Audi, ein Renault, ein VW und ein Peugeot. Der Gesamtschaden ist derzeit noch unbekannt. Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00
Raser im Visier

Raser im Visier

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Raser im Visier Polizeidirektion Zwickau – (am) Am Mittwoch, in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr, werden in den Revierbereichen der Polizeidirektion Zwickau Kontrollen mit dem Schwerpunkt „Geschwindigkeit“ durchgeführt. Nach wie vor sind unangepasste/überhöhte Geschwindigkeiten eine der Hauptunfallursachen im Straßenverkehr. 19 Prozent der im Jahr 2016 registrierten Unfälle sind auf überhöhte/nicht angepasste Geschwindigkeiten zurückzuführen. Das sind von insgesamt 15.170 Unfällen 2.882 Unfälle. Aber auch bei den Unfallursachen „Abstand“ und „Vorfahrt“ kann davon ausgegangen werden, dass die damit verbundenen Geschwindigkeiten keine unwesentliche Rolle spielten. Die Bilanz sagt zudem, dass überhöhte/nicht angepasste Geschwindigkeiten die zweithäufigste Unfallursache bei den Unfällen mit Per
Chemnitz – Schwer verletzten Mann und leblose Person aufgefunden

Chemnitz – Schwer verletzten Mann und leblose Person aufgefunden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz OT Morgenleite/OT Markersdorf – Schwer verletzten Mann und leblose Person aufgefunden () In die Meinersdorfer Straße rief man am Montag, gegen 3.30 Uhr, den Rettungsdienst und die Polizei wegen eines auf der Straße liegenden verletzten Mannes, den ein Passant aufgefunden hatte. Den schwerverletzten Mann brachte man zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus. Die Umstände des Geschehens sind noch völlig unklar. Nach ersten Ermittlungen könnte es sich um einen 67-Jährigen handeln. In seiner Wohnung in der Max-Müller-Straße fanden Polizeibeamte zudem eine leblose Person. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod dieser feststellen. Aufgrund der vorgefundenen Situation in der Wohnung wird derzeit von einem nichtnatürlichen Tod ausgegangen. Die Kriminalisten der Polizeidirektion hab
Files siegt vor Halder – Entscheidung fällt am Hockenheimring

Files siegt vor Halder – Entscheidung fällt am Hockenheimring

Aktuell, Motorsport, Sport, TCR
Fünfter Saisonsieg für den Titelverteidiger - nun 78 Punkte Vorsprung auf Halder Luca Engstler wird Sechster und damit erneut bester Rookie Großes Finale der ADAC TCR Germany am kommenden Wochenende in HockenheimSachsenring - Rennen 2 Datum: 17. September 2017 Wetter: Trocken, 15.45°C Streckenlänge: 3645 m Top 3: 1. Josh Files, 2. Mike Halder, 3. Kris Richard Hohenstein-Ernstthal. Entscheidung in der Meisterschaft der ADAC TCR Germany vertagt: Josh Files (26, Großbritannien, Target Competition) hat das zwölfte Rennen der Tourenwagenserie des ADAC auf dem Sachsenring gewonnen, weil sein Verfolger Mike Halder (21, Meßkirch, Wolf-Power Racing) aber Zweiter wurde, wird der Titelkampf erst am kommenden Wochenende in Hockenheim entschieden. Honda Civic TCR-Fahrer Files hat
Formel 4Scherer siegt am Sachsenring – Armstrong neuer Tabellenführer

Formel 4Scherer siegt am Sachsenring – Armstrong neuer Tabellenführer

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Marcus Armstrong wird Zweiter und löst Juri Vips an der Spitze ab Sophia Flörsch feiert als Dritte ihre erste Podiumsplatzierung Kim-Luis Schramm steht im dritten Rennen auf Startplatz einsSachsenring - Rennen 2 Datum: 17. September 2017 Wetter: Trocken, 12.03°C Streckenlänge: 3645 m Top 3: 1. Fabio Scherer, 2. Marcus Armstrong, 3. Sophia Flörsch Hohenstein-Ernstthal. Fabio Scherer (18, Schweiz, US Racing) hat das 17. Saisonrennen der ADAC Formel 4 gewonnen und seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Der Schweizer, der am Vortag bereits Zweiter geworden war, siegte vor dem neuen Tabellenführer Marcus Armstrong (17, Neuseeland, Prema Powerteam) und Sophia Flörsch (16, Grünwald, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.), die das beste Ergebnis ihrer Karriere verbuchte und als erste Dame
Chemnitz OT Zentrum – Anzeigen nach mutmaßlicher Drogenübergabe erstattet

Chemnitz OT Zentrum – Anzeigen nach mutmaßlicher Drogenübergabe erstattet

Aktuell, Blaulicht, Drogen, PD Chemnitz, Polizeibericht
Am Johannisplatz beobachteten Polizeibeamte in Zivil am Samstag, gegen 17.40 Uhr, einen mutmaßlichen Betäubungsmittelverkauf. Uniformierte Kollegen kontrollierten daraufhin die beteiligten Jugendlichen, einen 16-Jährigen und eine 17-Jährige. Der 16-Jährige steht im Verdacht Marihuana an die 17-Jährige verkauft zu haben. Bei der Durchsuchung des 16-Jährigen fand man über 100 Euro in szenetypischer Stückelung. Das Bargeld wurde sichergestellt. Die 17-Jährige hatte offenbar Marihuana in einem Tütchen bei sich. Auch dieses stellte man sicher. Gegen die Jugendlichen wird nun wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz v
ADAC GT Masters: Vorerst kein Sieger am Sachsenring

ADAC GT Masters: Vorerst kein Sieger am Sachsenring

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Disqualifikation beider Fahrzeuge des Mercedes-AMG Team ZAKSPEED Kein Sieger und Zweitplatzierter im Sonntagsrennen aufgrund von laufendem BerufungsverfahrenHohenstein-Ernstthal. Mercedes-AMG dominierte das Sonntagsrennen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring. Luca Stolz (22/Brachbach) und Luca Ludwig (28/Bornheim, beide Mercedes-AMG Team ZAKSPEED) fuhren im Mercedes-AMG GT3 vor ihren Teamkollegen Nicolai Sylvest (20/DK) und Yelmer Buurman (30/NL, beide Mercedes-AMG Team ZAKSPEED) als Erste über die Ziellinie. Im Anschluss an das Rennen wurden beide Mercedes-AMG GT3 des Mercedes-AMG Team ZAKSPEED für das Rennen am Sonntag und auch für das Rennen am Samstag disqualiziert, da sie nicht der GT3-Homologation entsprachen. Da das Mercedes-AMG Team ZAKSPEED gegen diese Entscheidu
Chemnitz OT Zentrum – Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Chemnitz OT Zentrum – Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht
Gegen 1 Uhr kamen am Sonntag Feuerwehr und Polizei wegen eines Brandes in einer Wohnung in der Fritz-Reuter-Straße zum Einsatz. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte ein Feuerzeug den Brand verursacht. Die Flammen beschädigten ein Fensterbrett und das Fenster. Der Wohnungsinhaber (29) hatte noch versucht, die Flammen selbst zu löschen. Verletzt wurde niemand. Eine Evakuierung des Hauses war nicht notwendig. Die betroffene Wohnung ist weiterhin bewohnbar. Den Schaden schätzt man auf rund 3 000 Euro. Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung wurden aufgenommen. (SR) Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt S
Leichtkraftrad bei Wendemanöver übersehen in Bernsdorf

Leichtkraftrad bei Wendemanöver übersehen in Bernsdorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Bernsdorf –(jk) Am Sonntagnachmittag befuhr eine 27-Jährige die Hauptstraße in Richtung Bergstraße. In Höhe des Hausgrundstückes 106 wendete sie ihren Pkw. Dabei übersah sie einen 19-Jährigen mit seinem Leichtkraftrad und stieß mit diesem zusammen. Er wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Während der Bergung war die Hauptstraße voll gesperrt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 00
Impressionen Rallye Kohle & Stahl 2017 von Kai Schaub-Schäfer

Impressionen Rallye Kohle & Stahl 2017 von Kai Schaub-Schäfer

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
Quelle; Kai Schaub-Schäfer Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Mann stürzt 15 Meter in die Tiefe in Hartenstein

Mann stürzt 15 Meter in die Tiefe in Hartenstein

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Hartenstein –(jk) Am Sonntagnachmittag kam es im Bereich An der Eichleite zu einem schweren Wanderunfall. Ein 47-Jähriger war mit seiner Ehefrau zum Geochaching unterwegs, als er plötzlich 15 Meter, an einem steilen Abhang, abstürzte. Der genaue Unfallhergang kann auch von der Ehefrau nicht beschrieben werden, da sie sich zu dem Zeitpunkt circa 20 Meter von ihrem Ehemann entfernt aufhielt. Er wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 00