Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 11. September 2017

Verkehrsgeschehen Raum Zwickau

Verkehrsgeschehen Raum Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Gefährlicher Eingriff in den StraßenverkehrWerdau – (nt) In der Nacht zu Sonntag wurden durch Unbekannte auf der Bauvereinstraße insgesamt sechs viereckige Abdeckungen für Tageswassereinläufe und außerdem zwei runde Abdeckungen für Gullys ausgehebelt und teilweise neben dem jeweiligen Einlaufschacht abgelegt. Des Weiteren wurde eine Absperrbake einer Baustellenabsperrung entwendet und in einen Bachlauf geworfen. Eine Schädigung von Verkehrsteilnehmern blieb zum Glück aus. Zeugenhinweise zu den Tätern erbittet die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.Zeugen zu Unfallflucht gesuchtWilkau-Haßlau – (nt) Am Sonntag, gegen 15:15 Uhr kam es auf der Sandbergstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein unbekannter Motorrad-Fahrer fuhr mit seiner blauen Enduro Motocrossmaschine ohne Versicheru
Körperverletzung unter Alkoholeinfluss in Werdau

Körperverletzung unter Alkoholeinfluss in Werdau

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht
Werdau – (nt) Am Samstag, gegen 20:55 Uhr kam es auf der Straße An den Teichen/Viadukt Kantstraße bei einer Gruppe Jugendlicher und Heranwachsender, welche unter Alkoholeinfluss standen, zu einer Körperverletzung. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde dem Geschädigten (16) aus unbekannten Gründen mehrfach durch den Tatverdächtigen (24) ins Gesicht geschlagen. Der 16-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde gefertigt. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUT
Dieselspur löst Unfallserie auf BAB 72 aus auf der BAB 72/Reichenbach, OT Schneidenbach

Dieselspur löst Unfallserie auf BAB 72 aus auf der BAB 72/Reichenbach, OT Schneidenbach

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
BAB 72/Reichenbach, OT Schneidenbach – (ow) In den Vormittagsstunden des Sonntags befuhr ein Reisebus Setra (Fahrer 38) die BAB 72 Richtung Hof. Gut einen Kilometer nach der Anschlussstelle Reichenbach platzte dessen Dieselleitung, was jedoch nicht bemerkt wurde. Erst etwa 400 Meter vor der Anschlussstelle Plauen-Süd konnte der Bus-Fahrer durch einen vorbeifahrenden Pkw-Fahrer auf den Defekt aufmerksam gemacht werden, woraufhin der 38-Jährige den Bus auf dem Standstreifen abstellte. Aufgrund der Dieselspur kam es gegen 9:25 Uhr, etwa 1,6 Kilometer nach der Anschlussstelle Reichenbach zu drei Unfällen, in welche insgesamt sieben Pkw verwickelt waren. Dabei wurde ein fünfjähriges Mädchen in einem Pkw leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Die entstandenen Sachschäden summier
ADAC Rallye Masters:  Titelentscheidung auf das Finale vertagt

ADAC Rallye Masters: Titelentscheidung auf das Finale vertagt

ADAC Rallye Masters, Aktuell, Motorsport, Rallye, Sport
Carsten Mohe weiterhin knapp vor Max Schumann Ruben Zeltner schnellster Masters-Pilot in Niedersachsen Rallye-Magazin auf n-tv am 10.09.2017 um 07.30 UhrOsterode. Die Entscheidung um den Gesamtsieg im ADAC Rallye Masters 2017 fällt beim Finale bei der ADAC 3-Städte Rallye Ende Oktober. Nach ihrem jeweils sechsten Divisionssieg liegen Carsten Mohe / Alexander Hirsch (Crottendorf / Tannenberg) in ihrem Renault Clio R3T aus der Division 4 weiterhin knappe 3 Punkte vor Max Schumann (Riegelsberg), der wieder mit Co-Pilotin Maresa Lade (Wallenhorst) im Suzuki Swift die Division 6 gewann. Da im ADAC Rallye Masters nur die besten sieben der acht möglichen Resultate gewertet werden, könnten sich beide mit einem weiteren Sieg beim Finale auf die maximale Punktzahl verbessern. Die Punktgl
Chemnitz Schloßchemnitz – Mann und Frau von Unbekanntem verletzt

Chemnitz Schloßchemnitz – Mann und Frau von Unbekanntem verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht
In der Nacht zu Montag, gegen 1.45 Uhr, wurde die Polizei von einem 45-Jährigen in die Leipziger Straße gerufen. Seinen Schilderungen nach waren er und seine gleichaltrige Begleiterin kurz zuvor von zwei dunkel gekleideten und dunkelhäutigen Männern nach Zigaretten gefragt worden, was sie jedoch verneinten. Daraufhin sei einer der Unbekannten handgreiflich geworden, habe den Geschädigten und die Frau geschlagen, woraufhin sie Verletzungen erlitten, welche einer ärztlichen Behandlung bedurften. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnten die beschriebenen Täter nicht festgestellt werden. (Ry) Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Men
„POKAL oder HOSPITAL“ – Pressegespräch GT Masters

„POKAL oder HOSPITAL“ – Pressegespräch GT Masters

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Anwesende Fahrer:Jules Gounon (Corvette, ADAC GT Masters) Marvin Kirchhöfer (Mercedes-AMG, ADAC GT Masters) Philip Geipel (Audi, ADAC GT Masters) Steve Kirsch (Honda, ADAC TCR Germany)unter anderen außerdem dabei: Dr. Lutz Oeser   (ADAC Sachsen) Michael Sachse (ADAC Sachsen) Tabellenführer Jules Gounon (Frankreich, Corvette), könnte am Sonntag seinen Meistertitel festmachen. Er selbst möchte nach dem Rennen auf dem Nürburgring, was wie er meinte "die schlechteste Strecke für die Corvette war", am Samstag ein sauberes Rennen abliefern. Für Sonntag möchte Jules soviel wie möglich Punkte zum nächsten Rennen in Hockenheim mitnehmen. Im übrigen denkt er noch nicht an den Titel und meint "die Meisterschaft ist erst nach dem letzten Rennen entschieden". Lokalmatado
Chemnitz OT Helbersdorf – Toter im Stadtpark aufgefunden

Chemnitz OT Helbersdorf – Toter im Stadtpark aufgefunden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Am Montagmorgen, gegen 8.40 Uhr, ist im Stadtpark, nahe eines Sportcenters, ein lebloser Mann aufgefunden worden. Hinzu gerufene Rettungskräfte konnten nur noch dessen Tod feststellen. Nach erstem Ermittlungsstand starb der Mann eines gewaltsamen Todes, weshalb die Polizei informiert wurde. Der Bereich um den Fundort wurde umgehend abgesperrt. Beamte der Chemnitzer Kriminalpolizeiinspektion sind am Fundort und haben Ermittlungen zu den Todesumständen sowie der Identität des Verstorbenen aufgenommen. (SR) Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.
Erster DRM-Sieg für Dominik Dinkel – Meisterschafts-Entscheidung vertagt

Erster DRM-Sieg für Dominik Dinkel – Meisterschafts-Entscheidung vertagt

Aktuell, DRM, Motorsport, Rallye, Sport
 Brose-Youngster Dominik Dinkel holt sich in Niedersachsen ersten DRM-Sieg Kreim, Dinkel und Mandel mit Meisterschaftschancen beim FinaleOsterode. Wechselnde Witterungsbedingungen mit teils heftigen Regenschauern machten die ADAC Rallye Niedersachsen (08. - 09. September 2017) extrem spannend. Den siebten von acht gemeinsamen Saisonläufen der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) gewannen Dominik Dinkel / Christina Kohl (Rossach / Tiefenbach) im Brose-Skoda Fabia R5. Sie absolvierten bei ihrem ersten DRM-Sieg die 13 Wertungsprüfungen (WP) über 117,46 Kilometer rund um Osterode am Harz in 1:06:52,7 Stunden. Mit Rang zwei feierten René Mandel / Dennis Zenz (Sommerkahl / Klausen) eine gelungene Premiere im Hyundai i20 R5. Die amtierenden Meister Fabian Kreim / Frank Christian
Einbruch in Pkw in Zwickau

Einbruch in Pkw in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (sw) Auf einem Parkplatz im Bereich der Kreuzung Leipziger Straße/Pölbitzer Straße brachen Unbekannte in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen einen Pkw Audi auf und entwendeten Bekleidung und einen Laptop. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 1.600 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580 entgegen. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Wickens gewinnt DTM-Rennen am Nürburgring

Wickens gewinnt DTM-Rennen am Nürburgring

Aktuell, DTM, Motorsport, Sport
Mercedes-AMG feiert Doppelsieg Meisterschaft weiter offen, Ekström baut Führung aus Auer bringt sich durch Dreher um wichtige Punkte 78.000 Zuschauer am Rennwochenende in der EifelRobert Wickens fuhr am Sonntag auf dem Nürburgring zu seinem ersten Saisonsieg. Der Mercedes-AMG Pilot hatte das 14. Rennen der Saison von Platz drei aus in Angriff genommen und überquerte nach 40 Runden die Ziellinie als Sieger. Nach dem Vierfacherfolg am Samstag feierten die Stuttgarter mit Paul Di Resta auf Platz zwei diesmal einen Doppelsieg. Für den Kanadier ist es der sechste Sieg in seinem 80. DTM-Rennen. Das Podium in der Eifel komplettierte als Dritter Titelverteidiger Marco Wittmann, der BMW-Werksfahrer wahrte damit seine Meisterschaftschancen. „Das war ein hart erkämpfter Sieg“,
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Wilkau-Haßlau OT Silberstraße

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Wilkau-Haßlau OT Silberstraße

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Wilkau-Haßlau OT Silberstraße – (sw) Ein Pkw VW befuhr am Samstag um 01:25 Uhr die B93 und bog nach links in den Heuweg ein. Dabei kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. Der 26-Jährige Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung. Ein Atemalkoholtest ergab 1,54 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein stellte die Polizei sicher. Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "S