Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 1. September 2017

Radfahrer begeht Unfallflucht

Radfahrer begeht Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Unfall
Radfahrer begeht Unfallflucht Auerbach – (ow) Am Donnerstagabend verursaschte ein unbekannter Radfahrer an der Ampelkreuzung Kaiserstraße/Göltzschtalstraße einen Unfall mit Sachschaden von mehreren hundert Euro und fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 18 Uhr standen an der Rot zeigenden Ampel für die Kaiserstraße in der linken Fahrspur ein schwarzer VW Up und in der rechten Fahrspur ein weißer Kleintransporter. Plötzlich fuhr ein Radfahrer aus Richtung Kaiserstraße zwischen den beiden haltenden Kraftfahrzeugen hindurch und stieß dabei gegen die beiden Fahrzeuge. Anschließend fuhr er in Richtung Ellefeld davon. Er kann wie folgt beschrieben werden: - etwa 20 Jahre alt, - kurze, dunkle Haare, - kein Fahrradhel
Polizei stellt Unfallverursacher

Polizei stellt Unfallverursacher

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Polizei stellt Unfallverursacher BAB 72/Hartenstein – (nt) Am Donnerstag, gegen 15:35 Uhr befuhr ein Polo-Fahrer (72) die BAB 72 in Richtung Hof. Zwischen den Anschlussstellen Hartenstein und Zwickau-Ost geriet der 72-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der rechen Leitplanke. Obwohl dies für ihn optisch und akustisch wahrnehmbar war, setzte er seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Ein unmittelbar hinter ihm fahrender Unfallzeuge hatte alles beobachtet und die Daten zum Geschehen telefonisch an die Polizei weiter gegeben. Eine Streife der Autobahnpolizei konnte den Wagen kurze Zeit später an der Anschlussstelle Pirk stoppen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Eine Anzeige wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort wurde gefertigt.Quelle: PD
Brand einer Produktionshalle

Brand einer Produktionshalle

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Brand einer Produktionshalle Callenberg, OT Langenchursdorf – (ow) Freitagfrüh kam es an der Bräunsdorfer Straße aus bislang ungeklärten Umständen zum Brand einer Produktionshalle. In der Halle befanden sich Fräsmaschinen sowie Holz und andere Materialien. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Vorsichtige Schätzungen gehen jedoch von einem mindestens sechsstelligen Euro-Betrag aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0
Hartmannsdorf – Über 20 Fahrzeuge beschädigt/Zeugen gesucht

Hartmannsdorf – Über 20 Fahrzeuge beschädigt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Hartmannsdorf – Über 20 Fahrzeuge beschädigt/Zeugen gesucht (3025) Zwischen Mittwoch, dem 30.August 2017, und Freitag, dem 1. September 2017, haben Unbekannte auf dem Parkplatz des Krankenhauses Hartmannsdorf mehrere Fahrzeuge beschädigt. Bis zum Freitagmorgen wurde bei der Polizei bekannt, dass die Täter an über 20 Autos den Lack zerkratzten. Der entstandene Sachschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt. Die Polizei in Rochlitz sucht Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise werden unter Telefon 03737 789-0 entgegengenommen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal:
Am Bahnhof Meerane stinkt’s

Am Bahnhof Meerane stinkt’s

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
                 Am Bahnhof Meerane stinkt'sMeerane (ots) -Am 1. September 2017 um 05:00 Uhr meldete die Notfallleitstelle der DB AG, dass ein Zug bei der Durchfahrt des Bahnhofes Meerane eine auf den Gleisen stehende Abfalltonne überfuhr.Am 01.09.2017 gegen 04:50 Uhr war auf der Strecke 6265 von Glauchau nach Gößnitz ein Leerzug der Erzgebirgsbahn unterwegs, als er bei der Durchfahrt des Bahnhofes Meerane eine im Gleis stehende Mülltonne erfasste. Die Biotonne, war mit Essensresten der Kita Rosarium gefüllt. Unbekannte Täter entwendeten diese und stellten sie im Gleisbereich ab. Durch das Überfahren wurde die Tonne zerst
Glauchau (Bundesautobahn 4) – Beim Rangieren aufgefallen

Glauchau (Bundesautobahn 4) – Beim Rangieren aufgefallen

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Landkreis Zwickau Glauchau (Bundesautobahn 4) – Beim Rangieren aufgefallen (3033) Auf dem Parkplatz „Am Angerberg“ der Richtungsfahrbahn Dresden rangierte am Donnerstag, gegen 17 Uhr, ein 54-jähriger Sattelzug-Fahrer in eine Parklücke. Polizeibeamte bemerkten dies und kontrollierten im weiteren Verlauf den Mann. Dabei bemerkten sie Alkoholgeruch in seiner Atemluft. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der Mann unterzog sich einer Blutentnahme. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde gefertigt.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@go
22-jähriger Mann aus Eritrea im Erzgebirge verhaftet und Springmesser eingezogen

22-jähriger Mann aus Eritrea im Erzgebirge verhaftet und Springmesser eingezogen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Illegale Einwanderung, Sonstiges
Johanngeorgenstadt (ots) - Einen 22-jährigen Mann aus Eritrea verhafteten Bundespolizisten am gestrigen Nachmittag in Johanngeorgenstadt. Im Rahmen stichprobenartiger Kontrollen an der deutsch-tschechischen Grenze hatten die Einsatzkräfte den derzeit in Chemnitz wohnhaften Asylbewerber überprüft und dabei festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Chemnitz besteht. Grundlage dessen war wiederum ein Strafbefehl des Amtsgerichts Aue aus dem vergangenen Jahr, in welchem dem Mann wegen gefährlicher Körperverletzung eine Geldstrafe von 1200 Euro auferlegt worden war. Aus dieser Geldstrafe waren noch 500 Euro nicht beglichen, die er auch beim gestrigen Antreffen durch die Beamten nicht entrichten konnte. Deshalb brachten ihn die Polizisten am Abend zur Verbüßung einer 50-
Das Siegerteam trainiert mit Monster-Energy-Pilot Clément Desalle

Das Siegerteam trainiert mit Monster-Energy-Pilot Clément Desalle

Aktuell, Motocross, Motorsport, Sport
Dieser Preis ist einmalig und unbezahlbar: Das Siegerteam der Monster Energy CROSS FINALS 2017 bekommt einen Trainingstag mit Monster-Energy-Pilot Clément Desalle auf einer Strecke des Teams. Einen WM-Piloten wie Clément Desalle als Trainer zu haben, davon hat still und heimlich wahrscheinlich jeder Starter bei den Monster Energy CROSS FINALS bereits geträumt. Dieses Jahr erfüllt sich der Traum für das Siegerteam! Alle acht Fahrer werden exklusiv einen Tag lang mit dem Monster-Energy-Fahrer verbringen. Und das auf ihrer Heimstrecke beziehungsweise einer Strecke nach Wahl, aber heimatnah. Der Tag verspricht für die acht Sieger unvergesslich zu werden und ganz klar unter die Kategorie „einmalig und unbezahlbar“ fallen. Voraussetzung für das Abstauben dieses Gewinns: Gib #allesfürdeinteam, d
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung (2)

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung (2)

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Meerane – (ta) Am Donnerstag gegen 16:30 Uhr befuhr ein PKW Kia (m/27) die Rosa-Luxemburg-Straße um nach links in die Leipziger Straße einzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem LKW Mercedes (m/47) welcher sich auf der Hauptstraße befand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von 5.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde beim 27-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen. Der anschließende Atemalkoholtest ergab 1,58 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein durch die Beamten sichergestellt. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@goog
ADAC MX Masters ab 2018 mit neuer Klasse am Start

ADAC MX Masters ab 2018 mit neuer Klasse am Start

Aktuell, Motorsport, MX Masters, Sport
Populärste MX-Rennserie Europas führt 125ccm-Zweitakt-Klasse ein Neue Nachwuchsklasse soll Lücke zwischen Junior Cup und Youngstern schließen Bewerbungsstart für ADAC MX Junior Cup 125 ab 1. Dezember 2017Gaildorf. Nachwuchs für den Nachwuchs. Das ADAC MX Masters bringt ab 2018 eine neue Klasse für MX-Talente an den Start. Der ADAC MX Junior Cup 125 soll die Lücke zwischen dem ADAC MX Junior Cup 85 und dem ADAC Youngster Cup schließen und startet ab nächstem Jahr im Rahmen des ADAC MX Masters. "Wir haben festgestellt, dass sich der Übergang von der 85ccm-Hubraumklasse in die nächstgrößere Klasse, in der die Jugendlichen mit 125ccm und 250ccm starken Motorrädern an den Start gehen, für viele jüngere Piloten recht schwierig gestaltet, da der Sprung zum Teil einfach zu groß ist
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung (1)

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung (1)

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Mülsen – (ta) Ein 55-Jähriger befuhr am Donnerstag gegen 13:30 Uhr in Mülsen mit seinem Kleintransporter Ford die Gartenstraße kommend aus Richtung Dresdner Straße zum Gewerbegebiet. Zirka. 500 Meter nach der Dresdner Straße durchfuhr er eine starke Linkskurve und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend kippte der Kleintransporter auf die Beifahrerseite. Es entstand ein Sachschaden am Fahrzeug von 10.000 Euro und 100 Euro an Verkehrseinrichtungen. Bei der Unfallaufnahme wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 2,36 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus.