Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 15. August 2017

Polizei ermittelt zu Übergriff am Muldendamm – Zeugen gesucht

Polizei ermittelt zu Übergriff am Muldendamm – Zeugen gesucht

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sexualstraftäter, Sicherheit, Sonstiges, Überfall
Polizei ermittelt - Zeugen gesucht Zwickau – (am) In der Nähe des Muldendammes, zwischen Schlobigpark und der Straßenbahnbrücke, wurde am Montag, in der Zeit von 21:10 Uhr bis 21:20 Uhr, eine Spaziergängerin von einem bislang Unbekannten von hinten an der Jacke ergriffen. Die Frau riss sich los und flüchtete Richtung Johannisbad. Der Unbekannte sprach, nach Angaben der Spaziergängerin, kein Wort. Weitere Handlungen fanden, nach jetzigen Erkenntnissen, nicht statt. Der Mann wird wie folgt beschrieben: • 25-30 Jahre alt, • ca. 170-175 Zentimeter groß, • schlanke Gestalt, • unbekannte Nationalität, • bekleidet mit einem markant orangefarbenen T-Shirt, vermutlich cremefarbenes Basecap, Jeans. Hinweise zum Unbekannten bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.Quelle: PD Z
Überteuerte Rechnungen von unseriösen Schlüsseldiensten

Überteuerte Rechnungen von unseriösen Schlüsseldiensten

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Überteuerte Rechnungen von unseriösen Schlüsseldiensten Zwickau – (am) In zwei aktuell bekannten Fällen ermittelt die Zwickauer Polizei gegenwärtig wegen Wuchers. Zugrunde liegt hierbei jeweils der Einsatz eines Schlüsseldienstes, der letztlich mit mehreren hundert Euro als Rechnungsbetrag zu Buche schlägt. So sollen den Geschädigten im Vorfeld andere Preise genannt worden sein, als letztlich gefordert. Die dann mündlich mitgeteilten Rechnungsbeträge beliefen sich am Ende des Einsatzes des Schlüsseldienstes auf fast das doppelte Entgelt. In den vorliegenden Fällen wurde zudem immer eine Barzahlung gefordert, welcher die Geschädigten nachkamen. Die Schlüsseldienste sind vorher über eine Hotline bestellt worden. Die Polizei bittet deswegen um erhöhte Aufmerksamkeit bei der Absprache von L
Aue – Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche angezeigt

Aue – Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche angezeigt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Aue – Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche angezeigt(2767) Am Montag sind der Polizei fünf Fälle von Einbrüchen beziehungsweise versuchten Einbrüchen angezeigt worden. In ein Geschäft in der Dr.-Otto-Nuschke-Straße kamen unbekannte Täter durch ein aufgehebeltes Fenster. Gestohlen hat man aus den Geschäftsräumen einen zweistelligen Bargeldbetrag. Den entstandenen Sachschaden schätzte man auf rund 2 000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen. Bei einem Geschäft am Altmarkt hebelte man die Eingangstür auf, durchsuchte augenscheinlich die Räume und stahl Bargeld. Der insgesamt entstandene Schaden wurde auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die Tatzeit konnte auf Sonntag, gegen 18.30 Uhr, bis Montag, gegen 8.30 Uhr, eingegrenzt werden. In der Prof.-Richard-Beck
Online-Shops für Notvorräte: Preise bis zu zwölfmal höher

Online-Shops für Notvorräte: Preise bis zu zwölfmal höher

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Vor knapp einem Jahr hat der Bundesinnenminister vorgestellt, wie man im Katastrophenfall gut gerüstet ist. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt, Lebensmittel und Getränke für einen Zeitraum von zwei Wochen im Haus zu haben. Im Internet bieten Notvorrats-Shops haltbare Produkte zu diesem Zweck an. Doch ist der Kauf solcher Lebensmittel überhaupt sinnvoll? Die Verbraucherzentrale Brandenburg hat deren Angebot mit entsprechenden Produkten aus Online-Supermärkten verglichen und kommt zu dem Schluss: Das Angebot der Notvorrats-Shops ist vor allem eines – teuer! Mit Trinkwasser, Instant-Kartoffelpüree und Konserven können Menschen Notlagen eine ganze Zeit lang überbrücken. Solche Produkte gibt es nicht nur im Supermarkt. Im Internet bieten einige Shops spezielle
Bundespolizei vereitelt Drogenbeschaffungsfahrt

Bundespolizei vereitelt Drogenbeschaffungsfahrt

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Drogen, Ereignis
Johanngeorgenstadt/Aue (ots) - Eine Fahrt von Tschechien, die offensichtlich der Beschaffung von Betäubungsmitteln diente, vereitelten am gestrigen Sonntagnachmittag Bundespolizisten. Dabei konnten knapp 130 Gramm Crystal sichergestellt werden. Die Beamten hatten einen Pkw Peugeot aus Thüringen am ehemaligen Grenzübergang Johanngeorgenstadt beobachtet, der aus Tschechien kam. Aufgrund vorliegender Verdachtsmomente stoppten die Einsatzkräfte das Fahrzeug dann in Aue. Während der Kontrolle versuchte sich die 33-jährige Beifahrerin einer Tüte zu entledigen, indem sie diese unter das Fahrzeug warf. Darin befanden sich etwa 128 Gramm Crystal, die der Thüringerin eigenen Angaben zufolge gehören und sichergestellt wurden. Der 36-jährige Fahrer stand im Ergebnis eines vor Ort durchgeführten Schnel
Global Rallycross Speed siegt doppelt und übernimmt Gesamtführung

Global Rallycross Speed siegt doppelt und übernimmt Gesamtführung

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Rallye, Rallyecross, Sport, VW
Zurück an der Spitze: Scott Speed (USA) hat das sechste Rennwochenende der Global Rallycross-Meisterschaft (GRC) dominiert und die Führung in der Fahrer-Gesamtwertung übernommen. Der Pilot vom Team Andretti Autosport siegte beim Double Header von Atlantic City (USA) mit seinem rund 560 PS starken Volkswagen Beetle GRC in beiden Läufen und überholte im Gesamtklassement seinen Teamkollegen Tanner Foust (USA). Foust war in Atlantic City vom Pech verfolgt. Am Samstag musste der bis dato Führende der Meisterschaft nach einem Unfall kurz nach dem Start aufgeben, am Sonntag kam er im Finale auf Rang neun ins Ziel. Speed hingegen dominierte das gesamte Wochenende über, holte sich in drei von fünf Vorläufen den Sieg und triumphierte auch in den beiden Final-Durchgängen. Durch den dritten Erfolg in
Radfahrer mit fast zwei Promille Plauen

Radfahrer mit fast zwei Promille Plauen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Plauen – (ak) Montagnacht zog eine Polizeistreife einen betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr. Der 35-Jährige war kurz vor Mitternacht auf dem Altmarkt unterwegs. Da der Mann erheblich nach Alkohol roch, wurde vor Ort ein Test gemacht. Dieser ergab fast zwei Promille. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Aue – Bei Wohnungsbrand Leichnam aufgefunden

Aue – Bei Wohnungsbrand Leichnam aufgefunden

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht
In die Röntgenstraße rief man die Feuerwehr und Polizei am Dienstag, gegen 2 Uhr, wegen eines Wohnungsbrandes. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Feuer aus derzeit unklarer Ursache in einer Wohnung in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen war. Bei den Löscharbeiten wurde in der betroffenen Wohnung eine leblose Person aufgefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Den Leichnam brachte man, auch um die Identität zu klären, in ein rechtsmedizinisches Institut. Die Ermittlungen dauern an. Zwei Bewohner des Brandhauses (w/70, m/74) wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Aus einem benachbarten Gebäude wurden zeitweise sechs Personen evakuiert. Eine 86-jährige Frau brachte man vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus. Angaben zu
In der Innenstadt: Ein Klavier für jedermann!

In der Innenstadt: Ein Klavier für jedermann!

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Vom morgigen Dienstag an lädt ein Klavier in der Innenstadt sechs Wochen lang zum Spielen ein. Dank der Unterstützung des Pianohauses Bayer & Piano Ritter und der Zwickau Arcaden kann ein Vorschlag aus dem Ideenwettbewerb zur Stadtbildaufwertung realisiert werden, den die Stadt Zwickau 2016 durchgeführt hatte. Vom Klavierschüler über den engagierten Hobbypianisten bis hin zur pensionierten Klavierlehrerin können nun Musikbegeisterte an der Ecke Innere Plauensche/ Magazinstraße in die Tasten greifen, um damit zur Attraktivität des Stadtzentrums beizutragen. Spielbar ist das Instrument bei schönem Wetter und während der Öffnungszeiten der Arcaden.Geboren wurde die Idee durch einen von der Jury prämierten Vorschlag von Hendrick Schädlich. Dieser begründete seine Idee damit, dass es ei
WRC-Stars, Nachwuchsfahrer, Organisatoren und Polit-Prominenz zur  neuen ADAC Rallye Deutschland im Saarland

WRC-Stars, Nachwuchsfahrer, Organisatoren und Polit-Prominenz zur neuen ADAC Rallye Deutschland im Saarland

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye Deutschland, Sport
Deutscher Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft steht in den Startlöchern Neue Prüfungen und Herausforderungen sorgen für zusätzliche Spannung Große Vorfreude der WRC-Stars auf die 21 WertungsprüfungenMünchen. Es wird so spannend wie noch nie - das war der einhellige Tenor des offiziellen Pressegesprächs im Vorfeld der ADAC Rallye Deutschland, die vom 17. bis 20. August im Saarland und den umliegenden Regionen stattfinden wird. Beim deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft dürfen sich die Fans auf viele spektakuläre Neuerungen und packende Duelle der weltbesten Rallye-Piloten freuen. Bei der Gesprächsrunde im Landtag des Saarlands in Saarbrücken trafen mit Sébastien Ogier (FRA) und Thierry Neuville (BEL) die beiden punktgleichen WM-Spitzenreiter aufeinander. Den F
350 Liter Diesel entwendet – 20.000 Euro Sachschaden in Reinsdorf

350 Liter Diesel entwendet – 20.000 Euro Sachschaden in Reinsdorf

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Reinsdorf – (ak) Über das Wochenende waren Unbekannte auf einer Baustelle am Friedrichsgrüner Weg und richteten hier erheblichen Schaden an. Aus den Tanks von zwei Baggern entwendeten sie 350 Liter Diesel. Weiterhin wurden drei Batterien der Baufahrzeugen gestohlen. Dabei sind die Fahrzeuge erheblich beschädigt worden. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Der Stehlschaden beträgt 1.000 Euro. Das Polizeirevier Werdau bittet um Hinweise, Telefon 03761/70 20. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  B