Beleidigung, Bedrohung, Widerstand … in Zwickau

Zwickau – (AH) Bei einem Einsatz in der Sonnenstraße wurden am Samstag kurz vor Mitternacht zwei Beamte verletzt. Anwohner hatten die Polizei verständigt, als ein wütender Mann auf der Straße offenbar ein Kleinkind heftig anbrüllte. Das Kind habe daraufhin laut geschrien. Als sich die Beamten im Einverständnis mit der Kindesmutter vom Wohlergehen ihres Kleinkindes überzeugen wollten, verweigerte ihr Lebensgefährte den Zutritt zur Wohnung. Er beleidigte und bedrohte die beiden Beamten verbal, ging in Drohhaltung auf sie zu und stieß sie mit Händen weg. Da er sich nicht beruhigen ließ und immer heftiger auf die Beamten einwirkte, wurden ihm schließlich Handfesseln angelegt. Die beiden 57 und 39 Jahre alten Beamten und ihr Widersacher wurden leicht verletzt. Den Rest der Nacht verbrachte der 24-jährige Mann im Polizeigewahrsam.

Quelle: PD Zwickau



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: