Chemnitz – OT Zentrum – Fünf mutmaßliche Schläger gestellt/Polizeieinsatz in Brückenstraße

Polizei war am Samstagabend in der Brückenstraße gefordert. Passanten hatten auf eine tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen aufmerksam gemacht.
Im Zuge der Suche nach bereits geflüchteten Beteiligten konnten die Einsatzkräfte fünf Tatverdächtige stellen. Es handelt sich um Männer im Alter von 19, 2x 20, 35 und 38 Jahren. Die Polizisten sprachen einen bis heute Abend dauernden Platzverweis aus.
Das Opfer war bisher nicht ausfindig zu machen. Es hatte den Tatort bei Eintreffen der Polizei bereits verlassen. Ein Security-Mitarbeiter (23), der eingeschritten war, wurde leicht verletzt. (Ki)

OT Zentrum – Bei Fahndung nach räuberischem Diebstahl mutmaßliches Täterquartett gegriffen

(2308) Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung nach einem räuberischen Diebstahl gegen 23.30 Uhr am Samstag in einer Lokalität in der Falkestraße konnten Polizisten in der Bahnhofstraße das mutmaßliche Täterquartett stellen. Die vier Männer (18, 21, 25, 30) stehen im Verdacht, Getränke sowie Werkzeug weggenommen zu haben. Ein Angestellter bemerkte dies. Man verfolgte die Männer. Einer von ihnen soll daraufhin eine Flasche geworfen haben. Verletzt wurde niemand. (Ki)

OT Zentrum – Mutmaßlicher Antänzer musste bei Polizei antanzen



(2309) Ein mutmaßlicher Antänzer (20) musste kurz nach seiner Tat bei der Polizei antanzen. Er steht im Verdacht, am Samstag, gegen 23.30 Uhr, einem 17-Jährigen in der Moritzstraße bei mehrfachen Umarmungen eine Musikbox aus der Jacke gestohlen zu haben. Der Jugendliche informierte sofort die Polizei, gab eine Täterbeschreibung und verfolgte den Mann zu Fuß. Anhand der Beschreibung konnten Polizisten den Tatverdächtigen am Stephan-Heym-Platz stoppen.Die Musikbox hatte der 20-Jährige noch einstecken. Sie wurde ihrem rechtmäßigen Besitzer übergeben. Außerdem fanden die Polizisten in einer Zigarettenschachtel eine Ecstasy-Tablette.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: