Oberwiesenthal – Reisebus verunglückt

Ein mit 49 Personen besetzter Reisebus aus Thüringen befuhr Samstagnachmittag die Bahnhofstraße in Oberwiesenthal. Der Busfahrer (58J) hatte seine Reisegäste am Bahnhof der Schmalspurbahn aufgenommen und war gegen 14:25 Uhr in Richtung eines Gasthauses losgefahren. Etwa 100 Meter später kam der Reisebus nach Rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Nach ersten Hinweisen hatte der Busfahrer ein medizinisches Problem.
Durch den Unfall wurden drei Reisende leicht verletzt. Sie wurden ambulant behandelt. Der Busfahrer kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Am Reisebus entsteht erheblicher Sachschaden.
Die Reisegruppe aus Thüringen konnte ihren Tagesausflug fortsetzen. Den Transport zum Gasthaus wurde kurzfristig durch die Regionalverkehr Erzgebirge GmbH (RVE) übernommen.
Ab dort wird die Heimfahrt durch das Reiseunternehmen mit einem Ersatzbus sichergestellt. (KW)

Quelle: PD Chemnitz



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: