Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 12. Juni 2017

Mehrfach unter Drogeneinfluss unterweg

Mehrfach unter Drogeneinfluss unterweg

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Mehrfach unter Drogeneinfluss unterwegs Crimmitschau/Neukirchen a. d. Pleiße - (am) Gleich zweimal war ein VW-Fahrer (34) am Samstag unter dem Einfluss von Drogen im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs. Zum einen wurde der Mann gegen 10:30 Uhr auf der Dänkritzer Landstraße (Crimmitschau) einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein dabei durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Des Weiteren fanden die Polizisten im Auto des 34-Jährigen eine geringe Menge illegaler Drogen sowie Konsumutensilien. Zum anderen wurde der 34-Jährige gegen 13:30 Uhr in Neukirchen, auf der Dänkritzer Straße, gestoppt und wiederholt kontrolliert. Auch hier wies der Drogenschnelltest einen gegenwärtigen Drogenkonsum nach. Entsprechende Anzeigen sowie Blutentnahmen waren die Folgen.Quelle. PD ZwickauHe
Fahrräder aus Keller gestohlen

Fahrräder aus Keller gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Fahrräder aus Keller gestohlen Zwickau – (am) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses am Alten Steinweg wurden zwei Fahrräder im Wert von ca. 800 Euro entwendet. Dabei handelt es sich um ein einjähriges Mountainbike „Scott Aspect 950“ und ein vier Jahre altes Mountainbike für Damen. Beide Räder waren mit einem Schloss gesichert. Tatzeit: 19. Mai bis Samstagvormittag. Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Bu
Freiberg – Abschleppdienst während der Arbeit bestohlen/Zeugen gesucht

Freiberg – Abschleppdienst während der Arbeit bestohlen/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Freiberg – Abschleppdienst während der Arbeit bestohlen/Zeugen gesucht (1792) In der Lessingstraße, an der Zufahrt/Schrankenanlage eines Gebäudekomplexes der TU Bergakademie Freiberg (Höhe Hausnummer 45), war der Fahrer (56) eines Mercedes-Abschleppfahrzeuges am Sonntag (11. Juni 2017), gegen 17 Uhr, damit beschäftigt, ein Auto aufzuladen. Als er damit fertig war, stellte er fest, dass die Beifahrertür des Abschleppfahrzeuges nicht richtig verschlossen war. Im Führerhaus bemerkte der 56-Jährige schließlich, dass jemand eine schwarze Aktentasche aus dem Fahrzeug entwendet hatte. Neben persönlichen Dokumenten befand sich in der Tasche auch Bargeld. Der Stehlschaden wurde auf mehrere tausend Euro beziffert. Die Polizei in Freiberg hat wegen des Diebstahls Ermittlungen aufgenommen und sucht
Chemnitz – Reifen mehrerer Autos zerstochen/Zeugengesuch

Chemnitz – Reifen mehrerer Autos zerstochen/Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz OT Sonnenberg – Reifen mehrerer Autos zerstochen/Zeugengesuch (1789) Am Montagmorgen ist der Polizei angezeigt worden, dass unbekannte Täter vermutlich in der Nacht zuvor an mehreren Autos Reifen zerstochen haben. So rief man die Beamten in die Sebastian-Bach-Straße. Dort waren insgesamt fünf Reifen an drei Pkw (Seat, Ford, Audi) beschädigt. Aus dem Bereich Humboldtstraße meldete man zudem fünf Fahrzeuge mit beschädigten Reifen. Festgestellt haben die Polizisten dort schließlich sieben Autos verschiedener Marken, darunter Nissan, Ford und VW, an denen die Reifen zerstochen waren. Ein Fährtensuchhund nahm an einem der Pkw eine Fährte auf und verfolgte diese bis zur Kreuzung Zietenstraße/Gießerstraße. Dort verlor sich die Spur. Schadensangaben liegen noch nicht vor. Die Polizei ha
»Ritter, Reigen, buntes Treiben« – in der Miniwelt Lichtenstein

»Ritter, Reigen, buntes Treiben« – in der Miniwelt Lichtenstein

Aktuell, Galerien, Kultur, Markt, Miniwelt, Örlichkeit, Sonstige, Tourismus, Veranstaltung
 »Ritter, Reigen, buntes Treiben« - in der Miniwelt Lichtenstein ... tauchen Sie ein in vergessene Welten am 17. und 18. Juni 2017 von 10 - 17 Uhr Handwerk und Zünfte erstrahlen mit Spiel und Spaß zu neuem Glanz. Reisen Sie mit uns in die Vergangenheit – auf dem Gelände der Miniwelt entsteht über Nacht eine altertümliche Zeltstadt, welche von Ritter über Bettler bis zum Schmied ein wunderbares Spektakel  für Groß und Klein bietet. Zwei Tage lang können Sie in vergangene Zeiten eintauchen und Altes neu erleben. Historische Spiele, Mitmach- und Bastelaktionen begeistern jedes Alter: - ob Armbrust- und Bogenschießen, - Schauschmieden, - oder Tjostreiten auf dem Rücken der Eltern, - Papier schöpfen, - oder arbeiten mit der Handspindel und Spinnrad, - auch die Ritterhüpfb
BAUSTART – MORITZSTRAßE ERHÄLT NEUEN BELAG

BAUSTART – MORITZSTRAßE ERHÄLT NEUEN BELAG

Aktuell, Sonstiges, Sperrung, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
Das Tiefbauamt informiert: BAUSTART - MORITZSTRAßE ERHÄLT NEUEN BELAG, PARKSTREIFEN/PARKBUCHTEN UND NEUPFLANZUNGENHeute beginnt die grundhafte Sanierung und Umgestaltung der Moritzstraße im Abschnitt zwischen Poetenweg und Kreisigstraße. Der ursprünglich für den 6. Juni vorgesehene Baustart musste aufgrund der Verfügbarkeit einer Fräse noch einmal um eine Woche geschoben werden.Zunächst erfolgen bauvorbereitende Maßnahmen, die Baustelleneinrichtung und notwendige Beschilderungs-/Verkehrs¬sicherungs¬maßnahmen. Mit der Aktivierung der Verkehrs¬sicherungs-einrichtungen starten zeitgleich die Sanierungsarbeiten.Auf einer Länge von ca. 100 m wird der gesamte Straßenkörper grundhaft saniert. Die Fahrbahn erhält einen Belag in bituminöser Bauweise. Die beidseitig der Fahrbahn geplant
Bundespolizei schnappt flüchtige Fahrraddiebe

Bundespolizei schnappt flüchtige Fahrraddiebe

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Ereignis, Sicherheit, Sonstiges
Bundespolizei schnappt flüchtige FahrraddiebeOlbernhau (ots) - Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz stellten heute Nacht um 03:45 Uhr am Grenzübergang in Olbernhau zwei Fahrraddiebe.Die Beamten erhielten gegen 24:00 Uhr vom Polizeirevier Marienberg die Information, dass sich im Stadtgebiet Olbernhau laut eines Bürgerhinweises zwei männliche Personen verdächtig verhalten und vermutlich Diebeshandlungen begehen wollen.Gemeinsam mit der Landespolizei wurde eine Nahbereichsfahndung durchgeführt. Vorerst konnten keine verdächtigen Personen festgestellt werden. Um 03:45 Uhr näherten sich dann zwei männlich Personen mit Fahrrädern aus Richtung Olbernhauer Innenstadt in Richtung Grenzübergang Olbernhau/Brandau. Als die beiden Personen die Einsatzkräfte erkannten, flüchteten dies
Ungarisches Heimspiel für Audi in der DTM

Ungarisches Heimspiel für Audi in der DTM

Aktuell, Audi, Auto, DTM, Galerien, Motorsport
  Ungarisches Heimspiel für Audi in der DTM DTM-Rennen fünf und sechs in der Nähe des Audi-Werks in GyőrHungaroring im Vorjahr Schauplatz eines Audi-SechsfachsiegesAudi-Motorsportchef Dieter Gass: „Hoffen auf ähnlich starken Auftritt“ Nach zwei starken Auftritten in Deutschland präsentiert sich das Audi-Team mit dem neuen RS 5 DTM erstmals auf internationalem Asphalt. Am Wochenende (16. bis 18. Juni) startet die DTM auf dem Hungaroring nahe Budapest. Für die Mannschaft um Audi-Motorsportchef Dieter Gass ist das Gastspiel in Ungarn fast wie ein Heimspiel, denn das Audi-Werk in Győr befindet sich nur eineinhalb Autostunden von der Rennstrecke entfernt. Viele der rund 11.000 Mitarbeiter werden daher auch dieses Mal wieder zum Hungaroring kommen und den Audi-Pi
Streifenwagen beschädigt – Täter gestellt

Streifenwagen beschädigt – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Streifenwagen beschädigt – Täter gestelltGlauchau – (ak) Am Sonntagnachmittag war die Polizei zu einem Einsatz auf der Güterbahnhofstraße. Während der Maßnahme fuhr ein Radfahrer an einem Streifenwagen vorbei und hinterließ auf der kompletten Fahrzeugseite einen tiefen Kratzer. Danach flüchtete der Mann mit seinem Rad. Er konnte auf der Bahnhofstraße gestellt werden. Es handelt sich um einen 37-jährigen Mann. Er ist der Polizei bestens bekannt. Sein Fahrrad war gestohlen und stand zur Fahndung. Am Streifenwagen entstand ein Schaden von 3.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypa
Heimsieg für Grasser-Lamborghini auf dem Red Bull Ring

Heimsieg für Grasser-Lamborghini auf dem Red Bull Ring

ADAC, Aktuell, Galerien, GT Masters, Motorsport, Organisationen
 Heimsieg für Grasser-Lamborghini auf dem Red Bull Ring, Podium für DTM-Pilot Auer • Ineichen/Engelhart holen Sieg für heimisches Team • DTM-Star Lucas Auer fährt als Zweiter erstmals auf das ADAC GT Masters-Podest • Samstagssieger und Tabellenführer Gounon/Keilwitz (Corvette) werden Dritte Spielberg. Österreich jubelt auf dem Red Bull Ring: Die Lamborghini-Piloten Rolf Ineichen (39/CH) und Christian Engelhart (30/Wolnzach, beide GRT Grasser-Racing-Team) triumphierten im Sonntagsdurchgang auf dem Red Bull Ring zum ersten Mal in diesem Jahr - sehr zur Freude ihres Rennstalls, der nur unweit der österreichischen Strecke seinen Sitz hat. Als Zweiter im Rennen mit dem schnellsten Durchschnittstempo in der Geschichte des ADAC GT Masters fuhr DTM-Tabellenführer Lucas Auer (22/A)
Pferd ging durch – Kutsche umgekippt

Pferd ging durch – Kutsche umgekippt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Pferd ging durch – Kutsche umgekipptPlauen – (ak) Durch den Stich einer Bremse ging am Sonntagnachmittag das Pferd einer Kutsche durch. Kurz danach brach die Deichsel und das Gespann kippte auf dem Friesenweg um. Der 74-jährige Kutscher fiel ins Gebüsch und wurde leicht verletzt. Am Gespann entstand ein Schaden von 1.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"