Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. Juni 2017

Rallye Italia Sardinien 2017 – Saisonhalbzeit in Italien

Rallye Italia Sardinien 2017 – Saisonhalbzeit in Italien

Motorsport, Rallye, Sonstiges, WRC
Die Rallye Italien (8.-11. Juni) markiert die Saisonhalbzeit der FIA World Rally Championship 2017 und nimmt die Crews mit auf die malerische Mittelmeerinsel Sardinien.Die Landschaft kann spektakulär sein, aber die sonnengebackenen Kiesspuren sorgen für anstrengende, rauhe und felsige Wertungsprüfungen und lassen wenig Raum für Fehler.Ursprünglich bekannt als die Rallye der Blumen und aus dem Jahr 1928, trat Italiens Rallye der Meisterschaft im Jahr 1973 bei und war traditionell eine Rallye mit wechselnden Oberflächen in Sanremo auf dem Festland, bevor die Rallye 2004 nach Sardinien umzog und so zur Volksrallye wurde.Michèle Mouton, Präsidentin der FIA Frauen in der Motorsport-Kommission, belegte ihren ersten WRC-Sieg auf Rallye Sanremo im Jahr 1981 und bleibt die erste und ein
Rallye Polen 2017 –  Sieg von Neuville nach Unfall von Tänak

Rallye Polen 2017 – Sieg von Neuville nach Unfall von Tänak

Motorsport, Rallye, WRC
Veröffentlichungsdatum: 02.07.2017Thierry Neuville und Nicolas Gilsoul feierten ihren dritten Sieg der FIA World Rally Championship Saison in Polen heute nach einem Kopf-an-Kopf Rennen mit Ott Tänak, der in der Hoffnung des Sieges an das Maximum ging und dabei in einen unglücklichen Fehler getrieben wurde.  Der Este startete den heutigen Auftakt mit 3,1 sec. hinter dem Führenden, traf dann aber einen Baum in der folgenden Phase, so dass Neuville mit einem unangreifbaren Vorsprung über eine Minute führte.Hayden Paddon und Sebastian Marshall zogen auf den zweiten Platz, was Hyndai ein sehr gutes Teamergebnis bei dieser Rallye bescherte. Neuville nach der letzten WP:“Ich bin sehr glücklich,” sagte Neuville. “Wir waren stark bei den letzten Rally`s, unser größter Erfolg dabei ist, dass
Einbrecher nehmen Briefmarken mit

Einbrecher nehmen Briefmarken mit

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Einbrecher nehmen Briefmarken mit Zwickau – (ow) Zwischen Donnerstag, gegen 18 Uhr und Freitag, gegen 8 Uhr sind Unbekannte in ein Ladengeschäft in der Äußeren Plauenschen Straße eingebrochen. Ein dortiger Tresor hielt den Versuchen ihn aus der Verankerung zu hebeln stand. Außerdem durchwühlten die unbekannten Täter die Geschäftsräume und entwendeten Postwertzeichen in noch unbekanntem Umfang. Die angerichteten Sachschäden werden auf mehrere hundert Euro geschätzt. Wer sachdienliche Hinweise zur Aufklärung des Einbruchs geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos
Pkw im Gleisbett – Fahrer verletzt – Straßenbahnverkehr blockiert

Pkw im Gleisbett – Fahrer verletzt – Straßenbahnverkehr blockiert

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Pkw im Gleisbett – Fahrer verletzt - Straßenbahnverkehr blockiert Zwickau – (am) Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet ein Skoda-Fahrer (57) am Freitag, gegen 10 Uhr in das Gleisbett der Straßenbahn im Bereich der Sternenstraße/Komarowstraße und beschädigte zudem einen Ampelmast. Der 57-Jährige wurde in das Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Die Straßenbahnlinie 3 konnte aufgrund des Unfalls zeitweise nicht verkehren.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEU
Louisiane Trappe vermisst/Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Louisiane Trappe vermisst/Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Vermisst
Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Freiberg Louisiane Trappe vermisst/Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche(1663) Nach der 15-jährigen Louisiane Trappe fahndet die Polizei in Freiberg. Am Mittwoch, dem 24. Mai 2017, verließ die 15-Jährige gegen 8.30 Uhr die elterliche Wohnung im Freiberger Revierbereich, um nach Freiberg zu fahren. Da sie bis zu jenem Abend nicht nach Hause zurückkehrte, wurde bei der Polizei Vermisstenanzeige erstattet. Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen der Beamten führten nicht zur Ermittlung des derzeitigen Aufenthalts der 15-Jährigen. Unter Telefon 03731 70-0 bittet die Freiberger Polizei um Mithilfe bei der Suche. Wer weiß, wo sich Louisiane Trappe derzeit aufhält? Wer hat sie seit dem 24. Mai 2017 gesehen? Louisiane Trappe ist etwa 1,65 Meter groß, sch
AvD Sachsen Rallye- Neben Tina Wiegand und Chioma Monix saß noch die Defekt-Hexe im Lupo

AvD Sachsen Rallye- Neben Tina Wiegand und Chioma Monix saß noch die Defekt-Hexe im Lupo

Aktuell, AvD, Galerien, Motorsport, Rallye
  AvD Sachsen Rallye 2017 – Neben Tina Wiegand und Chioma Monix saß noch die Defekt-Hexe im LupoDie AvD Sachsen Rallye 2017 ist für Tina Wiegand und ihre Co-Pilotin eine Veranstaltung zum vergessen. Nach einem super Start und guten Rundenzeiten auf der Prüfung „Glück-Auf-Brücke“ gefiel es beiden so gut, dass sie gleich noch eine Runde anhingen und somit sehr viele extra Sekunden gesammelt haben. Somit ging es für beide bereits mit einem großen Rückstand auf die nachfolgenden Prüfungen. „Ich musste mich erst an das neue Fahrwerk gewöhnen. Auf Asphalt gelang mir das recht gut, doch bei dem Schotteranteil bei den Prüfungen um Hirschfeld fehlt mir der Mut, um hier mehr Gas zu geben“, so Tina mit einer ehrlichen Einschätzung zum Freitagabend. Die zweite Schleife am Fre
Chemnitz – Drei Brände/Ein Mieter mit Rauchgasvergiftung im Krankenhaus

Chemnitz – Drei Brände/Ein Mieter mit Rauchgasvergiftung im Krankenhaus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz Stadtgebiet – Drei Brände/Ein Mieter mit Rauchgasvergiftung im Krankenhaus (1661) Wegen mehrerer Brände waren die Feuerwehr und Polizei am Donnerstag im Einsatz. Im Ortsteil Wittgensdorf brannte es gegen 16.40 Uhr in der Genossenschaftsstraße im Keller eines Mehrfamilienhauses. Ein Mieter (66) versuchte die Flammen selbst zu löschen und erlitt dabei eine Rauchgasvergiftung. Man brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Kameraden der Feuerwehr löschten schließlich das Feuer. Wie es zum Brand kam, ist noch unklar. Brandursachenermittler werden am Freitag die Ermittlungen aufnehmen. Zur Höhe des entstandenen Schadens liegen bislang keine Angaben vor. Im Ortsteil Bernsdorf kam es in der Reichenhainer Straße gegen 16 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus. Das Feuer war in einer Küche ausgebr
Gefährdung im Straßenverkehr in Neumark

Gefährdung im Straßenverkehr in Neumark

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Neumark – (kh) Mit seiner verkehrswidrigen Fahrweise machte am späten Donnerstagabend ein Mercedes Sprinter auf sich aufmerksam. Der 29-jährige Fahrer überholte auf der Zwickauer Straße trotz Überholverbots ein ziviles Polizeifahrzeug und gefährdete dieses beim Wiedereinscheren. Der junge Mann wurde einer Kontrolle unterzogen, wobei er stark nach Alkohol roch. Einen Atemalkoholtest lehnte er ab, somit musste er zur Blutentnahme. Nun ermittelt die Polizei gegen den Mann wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder
Fahrausweiskontrolle eskaliert

Fahrausweiskontrolle eskaliert

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Körperverletzung
Riesa / Dresden (ots) - Am Donnerstag, den 01.06.2017, wurde die Zugbegleiterin im ICE 1652 unterwegs von Dresden nach Wiesbaden durch einen weiblichen Fahrgast derart drastisch beleidigt und bespuckt, dass der ICE seine Fahrt unterbrechen musste. Kurz vor 09:00 Uhr kontrollierte die Zugbegleiterin (50) auf der Strecke zwischen Weinböhla und Coswig die Fahrkarten der Reisenden. Dabei traf sie auf eine 54-Jährige, die kein gültiges ICE-Ticket besaß. Die Kundenbetreuerin wies den Fahrgast auf diese Tatsache hin und räumte ihr ein, den entsprechenden Zuschlag vor Ort zu entrichten. Die Folge war, dass die Frau völlig ausflippte. Zunächst beleidigte sie die Zugbegleiterin derb mit Worten, um anschließend nach ihr zu spucken. Um eine weitere Konfrontation zu vermeiden, verließ die Schaffnerin
Heimspiel für schnelle Österreicher auf dem Red Bull Ring

Heimspiel für schnelle Österreicher auf dem Red Bull Ring

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport
Fünf Österreicher hoffen auf gute Ergebnisse auf dem Red Bull Ring Vizemeister Harald Proczyk: "Strecke hat ein tolles Ambiente" Saisondebüt für Lukas Niedertscheider: "Freue mich, ein Teil des Feldes zu sein"München. Die Anfahrt ist kürzer, die Umgebung bekannter, die Atmosphäre heimatlicher: Die fünf Österreicher im Fahrerfeld der ADAC TCR Germany fiebern ihrem Heimspiel auf dem Red Bull Ring (9. bis 11. Juni) entgegen und freuen sich auf "ganz besondere Rennen" in Spielberg im Schatten der Berge. "Klar, schließlich ist das meine Heimat, meine Familie wohnt ein paar Kilometer von der Strecke weg. Deshalb freue ich mich natürlich auf die Rennen", sagt etwa Vizemeister Hari Proczyk (41, HP Racing): "In der Steiermark ist es immer schön, die Strecke hat ein tolles Ambiente
Grausamer Fund am Feldweg

Grausamer Fund am Feldweg

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau Grausamer Fund am Feldweg Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch – (am) Am Donnerstag, gegen 19 Uhr machte ein Mann unweit des Feldweges auf einer Wiese eine grausame Entdeckung. Er fand die eingewickelte Leiche eines Säuglings. Zum Alter und zur Herkunft des Kindes sowie zur Todesursache können derzeit noch keine weiteren Angaben gemacht werden. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung wird durchgeführt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise bitte an die Kripo Zwickau, Telefon 0375/ 428 4480. Presseanfragen sind an die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Zwickau, Telefon 0375/ 5092572 zu richten.Quelle: PD Zwickau
Ländersperren im Internet aufgeweicht Streaming-Abos ab 2018 auch im Ausland nutzbar

Ländersperren im Internet aufgeweicht Streaming-Abos ab 2018 auch im Ausland nutzbar

Aktuell, Verbrauchertipp
Viele sächsische Verbraucher kennen das: Im Strandurlaub in Spanien die deutsche Lieblingsserie streamen – das funktioniert kaum. Meist erscheint ein Sperrbildschirm mit einer Mitteilung wie „Dieser Inhalt ist in deinem Land leider nicht verfügbar“. Grund dafür ist das sogenannte Geoblocking.Durch Geoblocking-Mechanismen wird der grenzüberschreitende Abruf von Filmen, Serien oder Musik blockiert. Und zwar immer dann, wenn die entsprechenden Lizenzrechte im Land des Abrufs nicht vorhanden sind beziehungsweise vom Streaming-Anbieter nicht für dieses Land erworben wurden. Zu Recht fragen sich die Streamingkunden, wieso es Nutzungsbeschränkungen für Inhalte gibt, für deren Nutzung sie bezahlt haben. „Tatsächlich fordern die Verbraucherzentralen bereits seit langem, dass gekaufte Dienste un
Zusammenstoß endet mit einer Schwerverletzten in Remse

Zusammenstoß endet mit einer Schwerverletzten in Remse

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Remse – (kh) Eine 80-Jährige kam am Donnerstagmittag mit ihrem Fiat auf der Grünfelder Straße von der Fahrbahn ab. Sie stieß rechts gegen einen parkenden VW. Nach der Kollision überschlug sich der Fiat und blieb auf dem Dach liegen. Die Verursacherin wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Straße war 2 Stunden voll gesperrt. Der Gesamtschaden beträgt 13.000 Euro. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"