Rallye Český Krumlov: Kopecký und Dresler peilen Hattrick an

Jan Kopecký und Beifahrer Pavel Dresler wollen im ŠKODA FABIA R5 den dritten Lauf zur Tschechischen Meisterschaft gewinnen
› Erfolgsduo hat dritten Sieg in Folge bei Rallye Český Krumlov im Visier
› ŠKODA Werksteam 2017 in Weltmeisterschaft (WRC 2) und Tschechischer Meisterschaft (MČR) weiter ungeschlagen

Mladá Boleslav – Jan Kopecký/Pavel Dresler dominieren die Tschechische Rallye-Meisterschaft (MČR) seit ihrem ersten Sieg zum Debüt des neuen ŠKODA FABIA R5 bei der Rallye Šumava Klatovy 2015. Seitdem hat das Duo jeden Lauf für sich entschieden. Mit ihrem Turbo-Allradler gewannen Kopecký/Dresler bereits zwölf Rallyes in Folge. Am kommenden Wochenende (19./20. Mai 2017) peilen sie im tschechischen Championat den Hattrick sowie den dritten Sieg nacheinander bei der Rallye Český Krumlov an. Das Erfolgsduo bildet die Speerspitze von ŠKODA Motorsport in der Tschechischen Meisterschaft. Die Zielsetzung ist klar definiert: Sie wollen den dritten Titel in Folge einfahren. 

„Es ist noch ein sehr langer Weg bis zum möglichen Titelgewinn“, weiß Jan Kopecký. „Wir müssen voll konzentriert bleiben und dürfen keine Fehler machen. Meine Gegner steigern sich kontinuierlich. Bereits bei der Rallye Šumava haben sie einige Bestzeiten erzielt. Ford-Pilot Václav Pech und Jan Černý mit seinem privat eingesetzten ŠKODA FABIA R5 sind bereit, um den Sieg zu kämpfen“, so Kopecký.

Im vergangenen Jahr gewannen Jan Kopecký und Beifahrer Pavel Dresler (CZE/CZE) die Rallye Český Krumlov vor ihren Teamkollegen Pontus Tidemand/Jonas Andersson (SWE/SWE). Die beiden Schweden sind dieses Mal nicht in der Heimat von ŠKODA am Start, stattdessen bestreiten sie am Wochenende die zur Weltmeisterschaft zählende Rallye Portugal.

„Der Sieg bei der Rallye Český Krumlov führt nur über Jan und Pavel“, ist ŠKODA Motorsport-Chef Michal Hrabánek überzeugt. „Die beiden sind genauso schnell und zuverlässig wie ihr ŠKODA FABIA R5“, so Hrabánek weiter.



Český Krumlov liegt im Süden Böhmens und ist UNESCO Weltkulturerbe. Das Ziel der Rallye, České Budějovice, ist in der Welt vor allem durch das gute Bier bekannt. In der landschaftlich malerischen Region warten insgesamt 16 anspruchsvolle Wertungsprüfungen auf die Teilnehmer.

Die Rallye Český Krumlov beginnt am Freitag, 19. Mai, um 15.27 Uhr und führt über 171,38 Kilometer im Kampf gegen die Uhr. Der Sieger wird im Ziel in České Budějovice am Samstag, 20. Mai, gegen 17 Uhr erwartet. Neben der Werksmannschaft im ŠKODA FABIA R5 gehen fünf private FABIA R5-Teams sowie weitere ŠKODA Teilnehmer in anderen Klassen an den Start.

Der Kalender 2017 der Tschechischen Rallye-Meisterschaft (MCR)

VeranstaltungDatum
Valašská Rallye25.03.–26.03.2017
Rally Šumava Klatovy21.04.–22.04.2017
Rally Český Krumlov 19.05.–20.05.2017
Rally Hustopeče16.06.–17.06.2017
Rally Bohemia01.07.–02.07.2017
Barum Czech Rally Zlín25.08.–27.08.2017
Rally Příbram06.10.–08.10.2017

Quelle: ŠKODA AUTO

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: