Küchenbrand in Zwickau

Zwickau – (gk) Feuerwehr und Polizei eilten am Donnerstagabend zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Kurt-Eisner-Straße. Eine 39-jährige Mieterin hatte Öl in einem Topf erhitzt, welches sich entzündete und die Kücheneinrichtung zerstörte. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Die Mieterin und ihre zwei Kinder (13 und 11) wurden durch Mitarbeiter der Stadt Zwickau untergebracht. Die anderen Mieter konnten nach den Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurück. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: PD Zwickau Fotos: Leserfotos

Zum Artikel erhielten wir diese Lesermitteilung:



Hallo, soll euch nett grüssen von der Mieterin Kurt Eisner Straße, Küchen Brand….. Nein es stimmt nicht, ihr wurde keine Wohnung angeboten von der Stadt Zwickau, keine Ahnung wie alle darauf kommen, sie musste bzw. Muss bei Freunden unterkommen, tagtäglich woanders schlafen…. Bitte mal um Korrektur, ich habe auch schon in ihrem Namen die anderen Medien berichtigt, leider bisher nur mit danke, aber leider keine Korrektur, vielleicht schaffen sie es ja….. Gruss

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: